Virtualization Station und QuTScloud

rednag

Well-known member
QNAP ermöglicht es endlich eine Instanz seiner QuTScloud auszuführen.
Hab ich eben probiert. Hat erstaunlicherweise auf Anhieb funktioniert.
Konnte die Installation sogar klonen und 2x ausführen.
Die vHDD für das System muß für ein Volumen mindestens 48GB groß sein.
Falls ein Speicherpool eingerichtet werden soll, werden 200GB benötigt.

qnap.JPG
 

blurrrr

Well-known member
Naja... "muss" ja... Synology kann ja nicht einfach irgendwas haben, was QNAP nicht mindestens doppelt so gut könnte (daher vermutlich auch keine Beschränkung auf 1 Instanz, wie bei Synology) 😁
 

rednag

Well-known member
Update der VS schon gemacht? Das richtige Image genommen? Es gibt keinen Grund warum das bei Dir nicht auch gehen soll.
 

tiermutter

Well-known member
Alles ja... Bin mit dem Support dran, der rätselt nun aber wohl auch.
Eventuell unter QTS 4.5.3 nicht möglich... Schaue ich die Tage mal auf anderen Geräten...
 

rednag

Well-known member
Der Support ist ja auch keiner. Der ratet, rätselt und vermutet auch nur.
Deinen Plan C finde ich gut und befürworte ich. ;)

Edit: Soll ich Dir einen Export der VM geben ob Du den importiert bekommst?

Edit2: So richtig rund scheint das aber doch nicht zu sein. Wenn ich die VM runterfahre und wieder einschalte ist das Volumen schreibgeschützt.
Dateisystemprüfung ist ohne Probleme gewesen. Danach wechselt das Volumen in den "Normal"-Modus.

Ein Neustart reicht auch schon um in den "Schreibgeschützt-Modus" zu verfallen.

qnap1.JPG

Auf der Shell bekomme ich während des Bootvorgangs

qnap.JPG

Und nach jedem Neustart oder generell Starten will ich nicht das Dateisystem prüfen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HennesyNet

Member
Ich muss echt mal blöd fragen, da ich auf Youtube nichts gefunden habe.

Für was bitte soll man das einrichten, bzw. was soll das bringen, insbesondere für privat.

Merci.
 

tiermutter

Well-known member
Für was bitte soll man das einrichten, bzw. was soll das bringen, insbesondere für privat.
Bevor das vor Kurzem (wieder) ermöglicht wurde habe ich tatsächlich herumexperimentiert wie ich QTS in einer VM zum Laufen bringe.
Mir stehen zwar ne handvoll Testgeräte zur Verfügung, aber nicht immer habe ich direkten Zugriff auf die Geräte um sie einzuschalten oder Datenträger nachzurüsten.
Deshalb und weil natürlich nicht jeder haufenweise Testgeräte rumstehen hat ist das schon sehr praktisch finde ich.
 

tiermutter

Well-known member
Erschwerend hinzu kommt noch, dass manch ein Testgerät derzeit im "Testbetrieb" ist... zB ein Gerät auf dem ich Windows Server installiert habe. Das will ich natürlich nicht auseinanderreißen um mal schnell etwas anderes zu testen. Eine VM, oder auch 6, lege ich mal eben an und lösche sie nach dem Test.
 

blurrrr

Well-known member
Für was bitte soll man das einrichten, bzw. was soll das bringen, insbesondere für privat.
Zum Beispiel um eine einfache Trennung zu erreichen. Direkter NAS-Zugriff nur aus dem heimischen Netz möglich, VM dann halt irgendwie von aussen erreichbar (Webserver, sonstige Apps, k.A.), allerdings.... scheint bei QNAP ja nicht sonderlich empfehlenswert zu sein 😇 Ansonsten kann man sicherlich auch noch Firmware-Updates testen, oder einfach mal das Ding so richtig zumüllen (was man mit seinem eigentlichen NAS niemals machen würde).
 

rednag

Well-known member
Deswegen wollte ich Dir ja einen Export geben. Ich gucke dann wie Du das gelöst hast und mache das auch. 😆
 

tiermutter

Well-known member
:)
Das wird aber nichts bringen, da bei mir vermutlich wieder der Key abgefragt wird, weil das QuTSc bei mir ja nicht erkennt, dass es in der VS läuft.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
586
Beiträge
8.664
Mitglieder
204
Neuestes Mitglied
sina27
Oben