Strommessung mittels steckdosenplug

Juergen

Member
Hallo ich möchte mir einen Zwischenstecker zum Messen der Stromaufnahme zulegen welche Geräte könnt ihr mir für HA empfehlen?
 

blurrrr

Well-known member
Hi, kommt wohl darauf an... Anbieten würde sich natürlich etwas, was sich leicht in Deine bereits vorhandene (?) Infrastruktur integrieren lässt. Alternativ halt irgendwas via WLAN, wie z.B. https://www.amazon.de/Shelly-Plug-Intelligente-programmierbare-Sprachsteuerung/dp/B0B9BZS32N, braucht halt nix vorhandenes, nur WLAN. Da hatten wir die Tage schon jenen hier: https://forum.heimnetz.de/threads/h...ic-klima-garagentor-doorbird.1171/#post-16120, da ist Homematic im Einsatz. Wäre also erstmal die Frage, was Du bereits im Einsatz hast (und was ggf. dazu passen würde), danach stellt sich noch die Kostenfrage 🙃
 

blurrrr

Well-known member
Die Homematic-Dinger finde ich persönlich schon ziemlich klobig und relativ teuer. Wenn Du Zigbee schon im Einsatz hast, solltest Du bei Amazon schon entsprechendes finden. Allerdings(!) würde ich - sobald Du etwas näher ins Auge gefasst hast - erstmal Google mit einer Suche bemühen (<Steckdosenname/Hersteller> + Homeassistant). Bluetooth würde ich eher nicht machen, DECT setzt vermutlich erstmal ein anderes vorhandenes System voraus (AVM-Steckdosen für die Fritzbox z.B. laufen meines Wissens nach über DECT) und von Zigbee hab ich nicht wirklich Ahnung. Ich persönlich würde bzgl. der Kompatibilität (abseits von HA) entweder zu den Homematic-Dingern greifen (klobig/teuer), oder ggf. zu den Shelly-Geräten (ist dann aber halt WLAN, finde ich auch nicht so prickelnd)...

Vielleicht kann ja noch jemand mit Zigbee im Einsatz etwas dazu sagen und einen guten Vorschlag liefern 😊
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.725
Beiträge
21.439
Mitglieder
1.234
Neuestes Mitglied
Doneinei
Oben