Siemens Logo an HA anbinden

sina27

New member
Hallo,

ich bin neu im Forum und auch relativ neu mit Home Assistant.
Ich habe in meinem Haus einiges mit Siemens Logo automatisiert. Unter anderem die Rolladen und Gartenbewässerung. Da die Oberfläche der Logo sehr bescheiden ist wollte ich diese in HA integrieren. In den gefunden Anleitungen wird dies über die Integration MODBUS durchgeführt.
Klappt aber bei mir nicht.
Aktuell habe ich die configuration.yaml um diesen Eintrag ergänzt:

modbus:
name: hub1
type: tcp
close_comm_on_error: false
delay: 10
timeout: 20
host: x.x.x.x
port: 502


switch:
- platform: modbus
scan_interval: 1
coils:
- name: Switch3
hub: hub1
slave: 1
coil: 1

binary_sensor:
- platform: modbus
scan_interval: 1
coils:
- name: Q1
hub: hub1
slave: 2
coil: 8193
device_class: light

Nach dem Neustart erscheinen keine Fehler im es werden aber keine Geräte und Entitäten in der HA angezeigt.
Was mache ich falsch?
Hat jemand Erfahrung mit dem MODBUS?
 

azrael783

Active member
Hi,

ich nutze Modbus leider nicht. Aber so als kleinen ersten Tipp: poste doch deine Code Schnipsel auch als Code. Wenn du auf die drei senkrechten Punkte hinter dem Tabellen Symbol klickst, öffnet sich ein weiteres Menü, dort wählst du dann das "</>" Symbol aus und kopierst den Code in das jetzt geöffnet Fenster. Oben im Fenster kannst du noch auswählen um welche Art von Code es sich handelt. In deinem Fall wählst du "yaml".
Das ganze hat den Vorteil, dass wir erkennen können ob etwas falsch eingerückt wurde. Das ist gerade bei "yaml" Dateien nämlich äußerst wichtig ;)
Bin eben mal kurz über eine Anleitung drüber geflogen. Brauchst du evtl einen Benutzer und ein Passwort für die Modbus Verbindung?
Befinden sich beide Geräte in dem gleichen Subnetz, bzw. können sich untereinander erreichen? Stichwort: Firewall?
 

sina27

New member
Hallo,

Danke für den Tipp. Bin neu hier!
Beide Systeme sind im gleichen Netz und ohne Firewall dazwischen. Ping ist möglich!
Ein Benutzersteuerung oder Passwort gibt's beim modbus nicht. Das Log zeigt auch keine Fehler an...
 

Progof

-
Moderator
Hallo @sina27,

Kannst Du in Deinem Beitrag #1 den Code bitte so formatieren wie von @azrael783 vorgeschlagen?
Das erhöht die Lesbarkeit und dient zugleich auch der Identifizierung der Stolperfallen welche sich durch die (fehlende) Einrückung ergeben.
 

blurrrr

Well-known member
Hm, ich hab zwar keine Ahnung davon, aber ich glaub, der Link zur Integration könnte ja schon mal ganz passend sein:

https://www.home-assistant.io/integrations/modbus/ (dann muss niemand mehr auf die Suche gehen ☺️)

Lies Dir mal folgenden Abschnitt von o.g. Link durch: https://www.home-assistant.io/integrations/modbus/#opening-an-issue Vielleicht machst Du das einfach mal mit dem "debug" (damit nicht alles zugespammt wird mit Informationen, vielleicht erstmal das eine und dann das andere) und schaust dann nochmal duch die Logs. Irgendwas sollte da ja schon zu finden sein 🙃
 

sina27

New member
Hier der Code korrekt formatiert:

YAML:
modbus:
  name: hub1
  type: tcp
  close_comm_on_error: false
  delay: 10
  timeout: 20
  host: 192.168.34.16
  port: 502


switch:
  - platform: modbus
    scan_interval: 1
    coils:
      - name: Switch3
        hub: hub1
        slave: 1
        coil: 1

binary_sensor:
  - platform: modbus
    scan_interval: 1
    coils:
      - name: Q1
        hub: hub1
        slave: 2
        coil: 8193
        device_class: light

Die Anleitung zur modbus Integration habe ich bereits studiert. Darin ist aber nirgends beschrieben wie ich z. Bsp. den Switch3 aus der Config in die HA-Oberfläche einbinde. Irgendwo habe ich gelesen das interne Integration wie der Modbus nicht automatisch als Geräte und Entitis erscheinen. Ist das so? Wie kann ich sie dann einbinden?
Wie gesagt in den Los sind keine Meldungen zum Modbus außer wenn ich diese direkt durch einen falschen Parameter provosiere...
 

blurrrr

Well-known member
Code:
binary_sensor:
  - platform: modbus

Sollte da nicht stehen "switch"? So wie ich das verstehe, ist es ja verschachtelt:

Modbus -> Switch -> Sensor

So wie Du es da stehen hast, liest sich das für mich eher wie:

Modbus -> Switch
Modbus -> Sensor

Das ist doch wohl eher nicht so gedacht, oder? Zudem habe ich grade (falls das o.g. nicht funktioniert noch irgendwo gelesen, dass das mit dem Switch evtl. noch so eine Sache ist...
Vielleicht mal testhalber zu "switches:" ändern... aber erstmal das obere einzeln testen 🙂
 

azrael783

Active member
Hast du mal unter den Entwicklertools geschaut ob du die Einträge für den Switch und den binären Sensor findest? Ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn alles korrekt ist und keine Fehlermeldung kommt, der Switch nicht auch in HA auftaucht. Ob er automatisch einem Dashboard hinzugefügt wird, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Deswegen mal unter den Entwicklertools nachschauen
 

sina27

New member
Code:
binary_sensor:
  - platform: modbus

Sollte da nicht stehen "switch"? So wie ich das verstehe, ist es ja verschachtelt:

Modbus -> Switch -> Sensor

So wie Du es da stehen hast, liest sich das für mich eher wie:

Modbus -> Switch
Modbus -> Sensor

Das ist doch wohl eher nicht so gedacht, oder? Zudem habe ich grade (falls das o.g. nicht funktioniert noch irgendwo gelesen, dass das mit dem Switch evtl. noch so eine Sache ist...

Vielleicht mal testhalber zu "switches:" ändern... aber erstmal das obere einzeln testen 🙂
Die Logo stellt einen Eingang zum schalten bereit dies ist der Switch.
Außerdem einen Ausgang der einen Schaltzustand anzeigt dies ist der binary_sensor.
 

sina27

New member
Hast du mal unter den Entwicklertools geschaut ob du die Einträge für den Switch und den binären Sensor findest? Ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn alles korrekt ist und keine Fehlermeldung kommt, der Switch nicht auch in HA auftaucht. Ob er automatisch einem Dashboard hinzugefügt wird, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Deswegen mal unter den Entwicklertools nachschauen
Unter den Entwicklertools taucht weder der Modbus noch Switch3 oder Q1 auf.

Im Log gibt es nur einen Eintrag:
Code:
2022-05-27 07:16:31 DEBUG (SyncWorker_2) [pymodbus.client.sync] Connection to Modbus server established. Socket ('192.168.34.7', 39675)
2022-05-27 07:16:31 INFO (SyncWorker_2) [homeassistant.components.modbus.modbus] modbus logohub communication open

Sagt eigentlich aus das die Verbindung aufgebaut ist. Danach gibt es keine Meldungen mehr vom pymodbus.client...
 

sina27

New member
Da Du nicht darauf reagiert hast, frage ich doch einfach direkt nochmal nach: Hast Du es denn mal mit "switches" probiert?
(Vgl. https://www.home-assistant.io/integrations/modbus/#configuring-platform-switch)

Bei Deinem Code sah es so aus:

Code:
switch:
  - platform: modbus

Kleines "es", vielleicht große Wirkung? 🙃
Ich habe den Code jetzt so geändert:
Code:
modbus:
  name: logohub
  type: tcp
  close_comm_on_error: false
  delay: 10
  timeout: 20
  host: 192.168.34.16
  port: 502
  switches:
    - name: LogoSwitch
      address: 1
      write_type: coil

Ändert aber auch nichts ...
 

blurrrr

Well-known member
In den Logs (mit erweitertem Logging) ist auch nichts zu finden?
close_comm_on_error: false
Würde ich ehrlich gesagt rausnehmen bzw. eher auf close setzen, ansonsten "scheint" es ja so, als wäre da alles in Ordnung (halt in Richtung Status "connected" - zumindestens verstehe ich das so). Was dann bliebe wäre der Eindruck, dass ja vermeintlich alles funktioniert und die Verbindung steht.

In der Anleitung steht btw noch:
verify map (Optional)

Read from modbus device to verify switch. If used without attributes it uses the toggle register configuration. If omitted no verification is done, but the state of the switch is set with each toggle.
Da ich von der gesamten Thematik halt keine Ahnung habe, kann ich auch nur schwerlich beurteilen, was genau das jetzt bedeutet, es liest sich für mich aber erstmal so, als würde eine Art von Prüfung stattfinden. Würde sowas evtl. bei der Fehlersuche helfen?
 

sina27

New member
Hallo,
ich habe die Anbindung jetzt hinbekommen. Der Hauptfehler war das ich der Meinung war das die Logo der Client und HA der Server ist. Tatsächlich ist es umgekehrt...
Ansonsten war noch die Syntax in meinen Beispielen falsch.
Es funktioniert nur so wie es auch in der Doku beschrieben ist ;)
Sollte jemand Interesse haben bitte melden ...
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
647
Beiträge
9.532
Mitglieder
239
Neuestes Mitglied
Timyboy
Oben