Smart Gateway Probleme als Lan Brücke

scrdel

New member
Hallo, mein Smart Gateway funktioniert im Betrieb als WLAN Brücke gut, im Betrieb als LAN Brücke verlieren Diverse Zigbee Geräte mehrmals über den Tag die Verbindung. Verbindung kommt wieder, um wieder abzubrechen.... Darunter Silvercrest Steckdosen, Sonoff Taster, Steckdosen und Fensterkontakte. Bei Änderung der Betriebsart wurden alle Geräte neu angemeldet. Im Betrieb als WLAN Brücke passiert dies nicht. Alle Geräte nutzen die neueste offizielle FW. Wo liegt hier der Fehler?
 
Moinsen,
mal so ins Blaue hinein:
- mal das LAN Kabel getauscht?
- mal die Ports kontrolliert (wie sitzt das Kabel da drin, stabil, wackelig?)?
Könnte sein, dass das LAN Kabel defekt ist oder der Anschluss selber...so aufs erste.
 
Hi, Lankabel hab ich schon verschiedene getestet, auch hab ich das Gateway schon direkt an der Fritze gehabt, am Repeater per Kabel und an einem Switch, immer die selbe Problematik 🤷🏼‍♂️
 
Moinsen,
vielleicht einfach ein Defekt am LAN Port des Gerätes? Bleibt ja (fast) als einzige Möglichkeit...
LAN Kabel scheidet dann wohl aus, Port am verbundenen Gerät auch (da ja mehrere ausprobiert)...mein Verdacht fällt daher auf den LAN Port des smart gateways.
Den switch hattest du im Eingangsposting unterschlagen...daher kurz gefragt: gibt es noch weitere Akteure in deinem Netz (> Firewall, Security Gedöns)?

Sonst aus der Ferne und auf Anhieb keine Idee. :(
 
FB 7590, Repeater 3000ax als Lan Brücke , 3 Switche. Sonst kein Gedöns....

Ins Lan einbinden lässt er sich problemlos, ist ansprechbar, alles bestens.

Nur die Zigbee Verbindung zickt im LAN Betrieb....denke eher nicht das es die Lan Buchse des Gateways ist, da stimmt iwas anderes nicht....
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.796
Beiträge
48.630
Mitglieder
4.456
Neuestes Mitglied
Fahren
Zurück
Oben