QTS 5.0.0.1785 Build 20210908 Release Candidate

tiermutter

Well-known member
Das Changelog ist ungewöhnlich lang.
Bei genauerer Betrachtung ist die Masse davon aber unter "Known Issues" aufgeführt :D

Habe mir die RC gerade mal ganz kurz auf dem Testsystem angeschaut. Optisch keine Unterschiede zur Beta (kotz) und auch sonst konnte ich nicht wirklich etwas Neues entdecken, außer dass man von noch einer zusätzlichen Meldung belästigt wird, die aber zum Glück nicht dauerhaft da steht. Wireguard ist schon seit mehreren Wochen verfügbar (seit der für QTS 5 aktuellsten QVPN Version), also nicht wirklich neu. Mein Ausflug in die RC ist also nur ein sehr kurzes Intermezzo gewesen.
Ich bin recht enttäuscht, denn ich hätte echt vermutet, dass an dem grässlichen Design etwas geändert wird oder einstellbar ist.

Für mich ist QTS 5 bislang deutlich schlimmer als 4.5.4, die ich ebenfalls nicht verwende, nach aktuellem Stand ist 4.5.3 für mich Endstation.
 

rednag

Active member
Ist die neue aufgezwungene Benachrichtigung man möchte doch bitte die Multimedia Console installieren?

Added a notification message that reminds users to install Multimedia Console to enable media features.

Was ist an dem Design so "grässlich"? Ich habs nicht installiert, kann das nicht nachvollziehen.
Aber ein kalifornischer Sonnenuntergang war QTS ja noch nie. :)

Für mich ist QTS 5 bislang deutlich schlimmer als 4.5.4, die ich ebenfalls nicht verwende, nach aktuellem Stand ist 4.5.3 für mich Endstation.

Vernichtende Kritik. Und das von Dir?
QTS 5.0.0.1785 muß ja echt ein totaler Reinfall sein.
 

tiermutter

Well-known member
Ist die neue aufgezwungene Benachrichtigung man möchte doch bitte die Multimedia Console installieren?
Jap.
Was ist an dem Design so "grässlich"? Ich habs nicht installiert, kann das nicht nachvollziehen.
Dann hier mal ein paar Screenshots aus meinem QTS 5 Bericht, der noch auf das Go für die Veröffentlichung wartet :)

qts_des_desktop2.PNG
Ich finde auf dem Screenshot sieht es deutlich angenehmer aus, als es in der Realität ist.
Wenn man das Bild aber in Vollbild nimmt und reinzoomt, hat man genau die Ansicht aus der Realität (zumidnest an dem Monitor, an dem der Screenshot gemacht wurde ;) )
qts_des_leftmenu.PNG
Die Tabs sind nicht wirklich zentriert angeordnet, das bringt für mich irgendwie Chaos in die Optik.

qts_leftmenu2.PNG
Das linke Menü mit den Apps ist so fett und unübersichtlich wie es hier aussieht, komme damit überhaupt nicht zurecht.

Vernichtende Kritik. Und das von Dir?
Jap :)

QTS 5.0.0.1785 muß ja echt ein totaler Reinfall sein.
Ich will nichts vorwegnehmen, aber das ein oder andere tolle Ding hat es schon dabei. Für mich überwiegen aber die Nachteile:
Scheußlich unübersichtliche Optik und Sicherheits"features", die man niemandem zumuten darf.
 

rednag

Active member
Sieht in der Tat ein wenig schräg aus.
Überwiegend kosmetische Änderungen ohne einen konkreten Nutzen.
Einfach weil man es kann. Wird bei Synology DSM 7.0 auch bemängelt.
Zumindest ist die verbereitete Meinung - nichts, was die lange Entwicklungszeit gerechtfertigt hätte.
Keine Updates sind einfach kacke, zuviel Updates sind auch kacke.
Und so langsam kann ich mich mit einer DSM/QTS - LTS anfreunden.

QTS 5 Bericht, der noch auf das Go für die Veröffentlichung wartet

Woran scheitert es?
 

rednag

Active member
Du rechnest nicht doch ernsthaft mit noch vielen Änderungen zwischen RC und Stable?
Abgesehen davon ist bei QNAP prinzipiell die Stable x.0 erstmal eine Beta.
Zumindest für die erfahrenen User welche schon eine Weile dabei sind. :)
Aber macht ihr mal. Ich werde wie bei Synology auch hier noch das ein odere andere Release abwarten.
 

Mavalok2

Active member
Keine Updates sind einfach kacke, zuviel Updates sind auch kacke.
Allen kann man es nie recht machen. ;)

@tiermutter
Du weißt schon, dass man den Hintergrund ändern kann? Danach sieht es - abgesehen von der transparenten Menüleiste - wie früher aus. Mach Dir eben einen einfarbigen Hintergrund hinein. Oder so etwas: 😁

07 Desktop 01.JPG

Die transparente Menüleiste finde ich jetzt nicht so schlecht.
 

tiermutter

Well-known member
:p ja ich weiß dass man den Hintergrund ändern kann, um den geht es mir auch nicht (der auf den Screenshots ist bereits eine geänderte Auswahl aus den defaults).
Die transparente Leiste finde ich soweit auch absolut iO, nur insgesamt ist das alles nicht stimmig. Vor allem diese fetten Symbole und die Schrift... Als wäre es für Kleinkinder entwickelt oder vielleicht wirklich für Senioren, wie so ein Seniorentelefon.

Design (Optik) ist bei so einem System sicherlich nicht alles und wenig entscheidend, würde ich es so kennenlernen würde ich mir meinen Teil denken und gut ist. Wenn aber aus einem gewohnten, harmonischen Design unübersichtlicher Mist gemacht wird, denke ich anders darüber und sehe es mit anderen Augen.
Haha, ich wollte eigentlich schreiben "wenn man aus Bonbons Scheiße macht", aber das passt nicht mehr nachdem @carsten_h es vorhin "Bonbon Design" genannt hat :D
 

Robin_B

New member
Also ich habe mich auch an das Thema gewagt, nachdem ich gestaunt habe, dass ich mit meiner TS 253 Pro auch noch zu dem Genuss kommen soll. Nur musste ich auch gleich wieder schnell zurück auf die offizielle Firmware, da da irgendwie bei mir der Wurm drin war. Ich bekam andauern die Fehlermeldung, dass das NAS nicht mit dem Internetverbunden sei und das die DNS nicht aufgelöst werden könnten. Das geht bei der offiziellen Firmware problemlos. Bei der Beta alle 10 Minuten mal für 5 Minuten, wenn ich glück hatte.
 

rednag

Active member
Hallo @Robin_B,

so alt ist doch die QNAP TS-253 Pro noch nicht oder?
Hab selbst nur eine TS-253B. Sind die nicht irgendwie so ähnlich gleich alt?
Hast Du nach dem Wechsel der Firmware mal nach den Einstellungen für DNS geguckt?
Testweise mal einen anderen DNS-Server eingetragen?
Ein Downgrade ist bei QNAP echt hin und wieder nötig hab ich so den Eindruck.
Zumindest geht das relativ unkompliziert.
 

Robin_B

New member
Naja das NAS ist von 2015. Die DNS Server habe ich versucht zu ändern. Es ging ja eben auch immer wieder kurzzeitig und dann ging der Mist von vorne los. Jetzt nach dem Downgrade gibt es auch kein Meckern mehr. Also können die Einstellungen nicht so falsch sein :) Aber in der QTS 5.0 haben sie ja irgendwas mit den Netzwerkverbindungen gemacht und ich vermute, dass es damit zusammenhängt und das noch nicht ganz rund läuft oder wie auch immer
 

UdoAA

Active member
Hmm, wenn ich mir das Hintergrundbild, dass @Mavalok2 gepostet hat, so anschaue scheinen die neuen Targetuser wohl unsere lieben Gamer zu sein.
Soviel zu professioneller IT...:confused:
 

Mavalok2

Active member
Hintergrundbilder / Wallpaper kann man selbst auswählen und hochladen. In meinem geposteten Fall Marke Eigenbau. Also keine Angst, QNAP ist nicht auf den "Gamer-Hund" gekommen. :)
 

tiermutter

Well-known member
In Post #4 habe ich eins der default Wallpaper gepostet. Ganz angenehm finde ich, aber zumindest auf meinem Main-NAS habe ich das Wallpaper ohnehin anderweitig belegt. Auf den anderen Maschinen achte ich da nicht so drauf, da dürfte es auch der Teufelsritter mit Engelsschwert von @Mavalok2 sein ;)
 

rednag

Active member
Die DNS Server habe ich versucht zu ändern. Es ging ja eben auch immer wieder kurzzeitig und dann ging der Mist von vorne los.

Es ist ein ewiges Ärgernis. Weil man eben nicht weiß ob es falsch gesetzte Einstellungen sind, oder doch die hin und wieder verbuggte Version von QTS. Wenn allerdings nach einem Downgrade mit den selben Einstellungen alles wie gehabt funktioniert spricht es für QTS. Oder es werden bei einem Update nicht alle Einstellungen übernommen. Bei QNAP ist so ziemlich alles vorstellbar. Mit den NAS von Synology habe ich weniger Arbeit. Aber das ist auch nur mein persönlicher, subjektiver und oberflächlicher Vergleich.
 

Mavalok2

Active member
Im Normalfall noch einmal neustarten, Einstellungen prüfen und wenn das nicht hilft gleich Firmware noch einmal manuell darüber installieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
585
Beiträge
8.618
Mitglieder
204
Neuestes Mitglied
sina27
Oben