PV Anlage LG ESS in Home Assistant

andre.braun2011

New member
Hallo Zusammen, ich bin ein relativ neuer Nutzer von Home Assistant und würde gern meine PV Anlage LG ESS HOME 10 integrieren. Aktuell konnte ich auf github dazu eine "Python libary for LG ESS Solar" finden. Doch wie installiert man das? Ich weiß schon gar nicht in welche "command line" die aufgeführten Befehle einzugeben sind.

HACS, SSH und File Editor zu installieren waren dank umfangreicher Anleitungen kein Problem. Hat vielleicht aus dem Forum schon jemand eine PV Anlage von LG (Model D010KE1N211) integriert?
 

blurrrr

Well-known member
Hi und willkommen :)

Ich bin jetzt nicht so der HomeAssistant-Spezi, aber... hast Du MQTT laufen? Scheint mir so, als würde das einfach alles in die Richtung übergeben. Wenn man sowas nicht macht, muss man sich schon überlegen, wie die Werte überhaupt ins System kommen sollen. Einfach "nur" eine Abfrage zu machen hilft ja auch nicht:

Fetch the state from ess as json​

fetch a bunch of json states as json and display the result on the command line:

esscli --action get_data --password <your ess_password>

Examples for the data available: - current power from and to the grid and the battery - current voltage and power from both strings of the photovoltaic system independently - current ip address - details on grid power, battery state, daily and monthly statistics
Die Daten müssen auch noch verarbeitet und abgespeichert werden. Scheint mir insgesamt wohl ein umfangreicheres Vorhaben zu werden, aber... sieht für mich (als HA-Laie) doch eigentlich recht rund aus (sogar mit Dienst und Autodiscovery). Scheint wohl nur so, als müsste man da dann noch irgendwie MQTT mit im Boot haben und davon habe ich mal so gar keine Ahnung, Du aber vielleicht schon und vielleicht hast Du sogar schon irgendwas mit MQTT laufen? Falls nicht, warten wir mal besser auf die Meinungen der anderen hier, die wissen nämlich alle mehr als ich 😅
 

andre.braun2011

New member
Hallo, schon mal vielen Dank für die erste Rückmeldung. Mqtt ist installiert, erster Test mit Shelly Produkten steht noch aus. Hat vielleicht jemand einen Hinweis wo die in der Installatonsanleitung beschriebenen Befehle einzugeben sind? Wie installiert man das Paket pyess korrekt?
 
Zuletzt bearbeitet:

blurrrr

Well-known member
Ich bin jetzt nicht so der HomeAssistant-Spezi
Das behalten wir mal im Hinterkopf ;) Also ich "meine", dass das sogar relativ einfach war. Irgendwo im Config-Ordner gab es einen Ordner (oder man musste ihn erstellen) namens "custom components" (oder so ähnlich), wenn mich nicht alles täuscht, musste man dann dort seine eigenen Dinge ablegen.
 

u5zzug

Member
Die Befehle musst du auf einem Linuxrechner in der Shell eingeben.
Das ist kein Paket für den HA, sondern eine python Bibliothek.
Die kann man per pip installieren pip install pyess

Wenn ich das richtig verstehe, kann man die Daten per Wrapper an eine Graphite DB oder per Mqtt verschicken.
In der unteren Hälfte des docs steht was über "essmqtt as systemd service"
Das würde ich versuchen, umzusetzen.

Hier hat das jemand gemacht, aber nicht weiter erklärt https://openhabforum.de/viewtopic.php?t=3570 und der Autor der Bibliothek klingt deutsch, vielleicht einfach mal anschreiben:

Es ist oft auch ganz nützlich, im git bei den issues den Filter is:open zu entfernen und die gelösten Probleme zu lesen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
969
Beiträge
14.043
Mitglieder
500
Neuestes Mitglied
McKay1408
Oben