LibreNMS - Auswertung nicht vollständig?

rednag

Active member
Achja, die QMülleimer App funktioniert auch daheim im LAN nicht
Was läuft bei Dir verkehrt?
Da kann man doch nur die IP und Benutzernamen eintragen.
Recht viel Möglichkeiten da Fehler zu machen gibts nicht.
Aber da sieht man wieder eindrucksvoll welche heraus,- und überragende Qualität QNAP bietet....
 

tiermutter

Well-known member
Testsystem suchen bei dem es ebenfalls nicht funktioniert und auf Werkseinstellungen rücksetzen
Erster Fehlschlag: TS453D (QTS 5) eingeschaltet, in LMS hinzugefügt, Discover, alles da.
Discover Logs vergleichen: TVS-473, TVS-463, TS-453A (discover besser mit -d Option, oder?!)
Vergleich 453D, QTS5 (links) und 473, QTS4 (rechts), ohne -d:
1651515652684.png
Ich sehe also das was ich auch in der GUI sehe, Auffälligkeiten habe ich keine entdeckt, was aber nix bedeuten mag ;)

Und hier nochmal im Detail:
1651516060561.png
Sub-Id not found. Ok. Doof. Warum? Als nächstes schaue ich mir das auch mal vom TVS 463 mit QTS 5 an, hier geht es ja auch nicht.
 

tiermutter

Well-known member
So... auch das nächste Testgerät macht alles wie es soll. Der Stand ist nun folgender (die mit fehlendem Herz funktionieren nicht korrekt):
1651519896726.png
Wobei die ersten beiden Geräte das selbe sind, habe es nur neu aufgesetzt (mit neuer Firmware), da ich die alte Disk nicht gefunden habe.
Mache das nun nochmal mit 4.5.3, bislang macht es aber den Anschein, als würde hauptsächlich die TVS Serie (.5 und .9) das Problem haben. Aber warum so plötzlich? FW Updates gab es wie gesagt keine... Allerdings macht das eine TS (.7) auch nicht was es soll....
 
Zuletzt bearbeitet:

tiermutter

Well-known member
Die .153 ist nun auch auf 4.5.3 runter und gibt immer noch alles preis.
Was auffällt: Ein Discover geht richtig fix, bei den Problemkindern dauert das relativ lange und steht auch eine ganze Zeit beim Sensormodul. Aber wahrscheinlich auch klar, wenn es dort was erwartet, was nicht kommt :unsure:
 

tiermutter

Well-known member
Richtig. Das aus den Logs zu löschen wird aber nicht helfen denke ich :D
Aber ich entehme daraus, dass LibreNMS dort was haben will, was es nicht bekommt. Unabhängig von der Firmware und vom Modell.
LibreNMS kann ich aber noch nicht als Bösewicht ausschließen, da an den NAS nichts geändert wurde. Das geht nicht in mein Köpfchen rein :confused:
 

tiermutter

Well-known member
Jo, ich hoffe einfach mal ohne wirklich viel Hoffnung zu haben auf die nächste stable von LibreNMS.
Schön wäre es gewesen, wenn ich einen alten Snapshot oder Backup von der VM hätte, wo es noch funktioniert, aber so weit reicht es bewi mir nicht zurück... oder aber es liegt ohne Zutun doch an den beiden Geräten selbst.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
568
Beiträge
8.288
Mitglieder
195
Neuestes Mitglied
hauzi
Oben