Infrarotheizung steuern

gagagu

New member
Hallo zusammen,
ich beschäftige mich seit ein paar Tagen mit Home Assistant und habe mir für ersten Tests für meinen Pi3 einen SONOFF Zigbee 3.0 Stick und Aquara Bewegungsmelder und Türsensor gekauft. Ich möchte hiermit ein wenig experimentieren und ein Alarmsystem konfigurieren.
Da meine Heizung so gerade noch funktioniert bekomme ich bald eine Klimaanlage zum Heizen (Luft/Luft Wärmepumpe) und die Innengeräte sollene ebenfalls mit Home Assistant bedient werden denn ich habe sie mit WiFi Modul bestellt in der Hofflung dass es auch mit HA funktioniert.

Nun werden allerdings nicht alle Räume mit Klimaanlage beheizt, denn bei Bad un WC ist das nicht möglich. Hier möchte ich eine Infrarotzeizung vorsehen und überlege mir die Stromverteilung. Leider ist es nicht möglich mal eben eine neue Leitung hinzulegen und ich habe ein paar Ideen was man machen könnte und hätte gerne dazu eure Meinung denn ich bin ja leider Home Assistant Anfänger.

Im Bad habe ich Außen zwei Schalter zum Schalten der Deckenlampen und des Badlüfters. Mein Bad bräuchte eh mal ne neue Decke, da die Paneele nicht mehr so dolle sind und da kam mir die Idee die Infrarotheizung an die Decke zu montieren. Man könnte den Lichtschalter quasi durchverbinden, so dass die Decke immer Strom hat und den Schalter durch einen Funkschalter ersetzen. Ind er Decke könnte man zwei 16A Funkempfänger (Schalter) einbauen wovon der erste das Licht und der Zweite die Heizung steuert. Dazu noch ein Temperatursensor und alles sollte dann per HA steuerbar sein.

Was haltet Ihr davon? Welche Geräte (Wandschalter und 16A Schalter) würdet Ihr empfehlen?
Vielen Dank im Voraus!
 
Bei den Zigbee Unterputz Relais musst du drauf achten was die an Leistung schalten können. Ich habe keine Ahnung was deine Infrarot Heizung an Leistung zieht, könnte mir aber vorstellen, dass es mehr als eine Lampe ist - für die die UP Relais in der Regel vorgesehen sind.
 
Also ich persönlich würde ein UnterputzModul mit 2 Kanälen nehmen

https://amzn.eu/d/3xsiMdx

Musst nur gucken, ob die Anschlussleistung von der Heizung passt.
Dann kannst auch zwei Wippen anschließen und händisch immernoch bedienen. Und kein Dauerstrom an der Decke.
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.705
Beiträge
47.963
Mitglieder
4.350
Neuestes Mitglied
FreundderSonne
Zurück
Oben