Zwischensteckdose für QNAP NAS gesucht

rednag

Well-known member
Hallo Leute,

bei mir daheim im Rack wohnt eine QNAP TS-253B welche in einer Steckdosenleiste angesteckt ist. Das Gerät ist bisher 24/7 gelaufen. Umstände machen es nun notwendig dieses Gerät nur bei Bedarf einzuschalten. Dies muß aber auch von Extern gehen, da ich derzeit nur sporadisch daheim bin. VPN zur Sophos steht und ich komme so an mein LAN. Eine rein lokale Lösung wird bevorzugt. Das ganze sollte ohne Zwangsregistrierung/Cloud auskommen. Idealerweise lässt sich sowas noch in Home Assistent einbinden. Hat hierzu jemand einen Tipp oder eine Empfehlung?

PS: Mir ist nicht ganz klar wie ich das technisch mit der QNAP umsetzen soll. Wenn ich das Gerät ordentlich runterfahre verbleibt sie in dem Zustand. Selbst wenn wieder Strom anliegt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Moinsen @rednag,
ich habe hier einmal eine (einzelne) Steckdose von hue laufen (smartplug oder so). Daran ist hier mein AVR angeschlossen, wenn ich also ins Wohnzimmer komme und Licht anmache, geht der AVR via smart plugin auf Standby, schalte ich Licht aus, ohne Strom.

Geht problemlos in Home Assistant einzubinden, kann dann via GUI dort an/ausgeschaltet werden.
Alternativ habe ich seit ein paar Tagen eine smarte Steckdosenleiste via mqtt eingebunden (NOUS a5t). Auch dies ganz nett (auch wenn bisher die Verbrauchsbilanz nicht recht funktioniert, aber das ist ja nicht dein Anliegen).

Sollte also via VPN > Home Assistant > Schalter für hue smartplug problemlos funktionieren...
:)
 
Moinsen,
hui, hab dein PS nicht gelesen...
Äh, ist jetzt das Problem, dass du das Ding nicht im standby laufen lassen willst (kostet ja auch übers Jahr) oder dass dein NAS nicht startet via entweder Zeitvorgabe oder auch WOL?

Nur die Stromfrage sollte mit obigem ja gehen (den Standby betreffend)...aber ich vermute ich habe an deiner Frage vorbei geantwortet, sorry... :(
 
Ich habe vor wenigen Wochen Allnet ALL3073V2 bekommen, die ich Anfang des Jahres bestellt habe. Schalte damit mein Testrack ein und aus, einfach via GUI, man kann aber noch einige weitere Funktionen damit ausüben, aber das brauche ich momentan alles nicht...
 
Ich hab das Problem das ich nun vollends verwirrt bin. Ich kenne die GUI der QNAP nicht vollends auswendig und kann auch nicht nachsehen. Ich glaube in den Energieeinstellungen gibt es sowas wie Standby, Letzer Zustand, Ein oder aus. Eigentlich will ich die NAS nur bei Bedarf einschalten. Und danach auch wieder über die GUI abschalten. Bzw das ganze über VPN und Qmanager mache.
 
Moinsen,
also ich würde in meiner kindlichen Naivität denken: wenn das mit den Synos geht (Zeitplan zB für getimte backups), dann geht das auch mit QNAPs.
EDIT: auch da bin ich bei @tiermutter , denn die Synos können ja auch automagisch wieder hochfahren, wenn ein Stromproblem beseitigt wurde, auch wenn dein Stromproblem ja ggf. gewollt ist durch die smarte Steckdose...also:
VPN > Home Assistant > Steckdose an ------NAS fährt automatisch hoch...............fertig mit wasauchimmer > NAS runterfahren > Steckdose ausschalten.

Und wenn du außerhalb deines Zeitplanes das Ding hochfahren willst, dann eben via VPN und WOL (vom Client oder zur Not -wenn sophos das kann- vom Router aus).
:)
 
Also das geht wie gesagt auch direkt nur mit der Steckdose... Hatte ich nicht aufm Schirm, weil ich nicht jedes Mal auch den QNAP im Testrack einschalten will.. Daher mache ich das über WOL, auch über VPN...
 
Zeitplan ist mir zu star und unflexibel.
Energiewiederherstellung war mir tatsächlich neu. Das klingt doch genau nach dem was ich brauche. Was macht das EuP eigentlich? Das ist aktiviert und darum alles andere ausgegraut.
 
Moinsen,
den Zeitplan nutze ich selber auch nur für backups....bzw. Vergangenheitsform: aktuell laufen beide NAS durch, da das 2. NAS die DB für Home Assistant bereitstellt...
WOL kann damit komplett entfallen, wenn du das via Steckdose und automatischem Hochfahren regelst...
 
Moinsen,
um die Verwirrung weiter zu fördern:
vermutlich kannst du Home Assistant sogar dazu bringen, dass es die Steckdose automatisch einschaltet, wenn du dich mit dem device tracker auseinandersetzen willst...
https://www.home-assistant.io/integrations/device_tracker/

Sollte eigentlich gehen: Rednag via VPN ins eigene Netz > Meldung an Home Assistant > Automation: wenn Rednags Gerät XY online, dann Steckdose1 an...
Dann geht das Ding allerdings immer an wenn du mit diesem Gerät im Heimnetz online bist, aber für ne Zeit im Urlaub vielleicht nett...
 
Da ich derzeit nicht weiß, wann ich wieder nach Hause komme (klingt komisch Isso) mache ich das im Blindflug. EuP deaktivieren und WOL aktivieren? Die Energieherstellung hilft (noch) nicht weil ich die passende Steckdose ( auch noch) nicht habe. Und von einer Automatisierung mit HA will ich derzeit gar nicht anfangen. Eine nette Idee, aber für mich nicht ganz passend.
 
WOL über VPN muss aber auch eingerichtet werden, damit es funktioniert...
Oder geht das bei Fritte von Haus aus? Aso, ja... Über die GUI der Fritte und co aus dem LAN geht das dann ja...
 
Moinsen,
jein. Wenn rednag (vermutlich) die Fritzbox als Edgerouter nutzt, dann ist sein NAS vermutlich hinter der sophos und damit in einem anderen Segment...
Wenn dann noch die WOL App auf dem smartphone sagt, nö, hab ne Mobilfunk IP, da mach ich kein WOL zu irgendwem zu Hause, dann wird es doof.
Zur Not dann via sophos...wenn die das macht. Die pfsense kann ja auch WOL versenden.
Ist eben immer Gefrickel: VPN, dann login Fritzbox / sophos, dann WOL, dann aufs NAS.
Schöner wäre dann doch der Weg via Steckdosenschaltung und Energiemanagement des NAS...
VPN > Home Assistant log in und Steckdose an...wobei, egal. Wer zählen kann...sind gleich viele Arbeitsschritte... 🤦‍♂️
 
Gut, ich glaube die Konfiguration übersteigt derzeit meine Möglichkeiten. Hab hier nur @mobile. Auf gut Glück will ich das auch nicht machen, da ich sonst gar nicht mehr dran komme.

PS: Die QNAP hängt tatsächlich in einem anderen vLAN. Die Fritzbox stellt nur Internet und Telefonie zur Verfügung.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.708
Beiträge
47.999
Mitglieder
4.351
Neuestes Mitglied
Misiaczek
Zurück
Oben