Zigbee-DIY-Schalter Unterputz

Folllast

New member
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Zigbee-Unterputz-Schalter, bei dem ich einstellen kann, dass er nicht automatisch das relais schaltet, wenn ich den Schalteingang betätige.
Bei den Shellys konnte man in der Weboberfläche eine Menge einstellen, das habe ich aber bei meinem SONOFF ZBMINI nicht gefunden. gibt es diese Optionen garnincht?
Ich nutze HomeAssistant und den SONOFF-USB-Stick.

Danke.
 
Zigbee-Unterputz-Schalter, bei dem ich einstellen kann, dass er nicht automatisch das relais schaltet, wenn ich den Schalteingang betätige.
Hab zwar keine Ahnung von der Materie, aber darf ich fragen, warum man einen Schalter haben will, der nicht schaltet? Oder soll das eher in Richtung Kindersicherung oder dergleichen gehen? :unsure:
 
Hab zwar keine Ahnung von der Materie, aber darf ich fragen, warum man einen Schalter haben will, der nicht schaltet? Oder soll das eher in Richtung Kindersicherung oder dergleichen gehen? :unsure:
Hallo, am Eingang hängt der Endschalter vom Tor und am Ausgang der Taster vom Torantrieb. Ich möchte sehen ob das Tor zu ist (über den eingang) und das Tor zumachen (über den ausgang), aber nicht das der Ausgang geschaltet wird wenn das Tor zu fährt.
 
Ich glaub nicht das das mit dem ZBMINI möglich ist, der hat ja nur einen Taster Eingang der das Relais toggled. Evtl. könntest Du einen Zigbee Taster zerlegen, der auch HOLD unterstützt und den als Endschalter verwenden.

Mit Tasmota auf Zigbee Geräten hab ich mich noch nicht beschäftigt, aber mit einen WLAN Gerät und (angepaßter) Tasmota Firmware ist das sicher machbar. Sonoff Basic und älteren Sonoff Mini hat ja noch ein paar GPIOs frei, da könnte man einfach einen Endschalter dran hängen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.673
Beiträge
47.700
Mitglieder
4.318
Neuestes Mitglied
brockau
Zurück
Oben