Zeitzone in DeConz verändert...

the other

Well-known member
Moinsen,
nachdem ich schon dachte, dass ich zu doof bin, um korrekte Automatisierungen für Lichtszenen nach Uhrzeit anzulegen, bin ich heute nebenbei darauf aufmerksam geworden, dass bei einem der letzten Updates die Zeitzone in der DeConz Integration mit Conbee2 Stick verändert wurde.

Gestern den ganzen Tag an den Automatisierungen gesessen (wenn Lichtschalter an in Zeitkorridor x-y, dann Szene 1, 2, 3). Ging nicht. Gelöscht, neu gemacht. Ging nicht. Arge Selbstzweifel bekommen und schon Termin beim Neurologen gemacht. Dann heute gesehen, dass vermutlich nach einem Update die Zeitzone im DeConz Gateway auf ETC steht (und nicht UTC+2 für Berlin).
Tja, geändert und schon lief es...

Fazit: viel Zeit für nix verbracht, mal wieder typisch smart home... :cautious:

:ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Gestern den ganzen Tag an den Automatisierungen gesessen (wenn Lichtschalter an in Zeitkorridor x-y, dann Szene 1, 2, 3). Ging nicht. Gelöscht, neu gemacht. Ging nicht.
Tjaja... manchmal sind es solche Kleinigkeiten 😁
die Zeitzone in der DeConz Integration
Hätte da jetzt aber erwartet (mal so zu Deiner Verteidigung 😅), dass die Zeit vom System bezogen wird und da sollte sie doch theoretisch richtig sein. Die Automatisierungen via HomeAssistant (Systemzeit, nicht Zeit der DeConz-Integration!) hätten dann doch trotzdem korrekt laufen sollen, oder steh ich hier grade dezent auf dem Schlauch (tue ich vermutlich, da ich nichtmals weiss, was ein DeConz ist 🤣)?
 
Zeitangabe unter Phoscon, welches zur Konfiguration der Conbee2 Sticks von deConz genutzt werden kann...
Na von mir aus, aber spielt das denn überhaupt eine Rolle, wenn Automatisierungen via HomeAssistant gesteuert werden? Also... weisst ja, ich hab keine Ahnung... aber Du sprichst hier jetzt von dieser Phoscon-Geschichte, ok, aber Du hast das im Forum "HomeAssistant" gepostet, weswegen ich davon ausgehe, dass die Automatisierungen via HomeAssistant laufen und das hat doch (eigentlich?) nix mit irgendwelchen Uhrzeiten irgendwo zu tun (ausser mit der eigenen Systemzeit/HA-Zeit) und von HA geht doch dann - zu entsprechender Zeit (System/HA) - irgendwo eine Aktion los, die dem DeConz-Dings sagt: Da, machen, JETZT! ... 🤔

Alternativ auch: HA -> ConBee-Stick... check, was hat das Phoscon-Ding jetzt überhaupt noch damit zu tun? Selbst wenn das zur Geräte-Einrichtung genutzt wird (Stick, das da musste auch noch steuern, hier sind die Daten), laufen die Automatisierungen dann doch wieder über HomeAsssistant? :unsure:

Immer gut, wenn man sich mit Personen über sowas unterhält, die davon einfach mal so GAR KEINE Ahnung haben... tust mir jetzt schon leid 😜😁😇
 
Moinsen,
die Szenen habe ich in der Phoscon Oberfläche angelegt, die tauchen also zur Bearbeitung nur da auf...keine Ahnung, ob das daran lag/liegt.
Muss aber auch gestehen, dass mein Herzblut nun nicht so in dem Thema liegt und solange ich hier nicht in Dunkelheit sitzen muss...pfff.
;)
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.520
Beiträge
46.356
Mitglieder
4.150
Neuestes Mitglied
Babsy
Zurück
Oben