YieldDay Daten verloren

Hallo,
Ich habe das energie dashboard. Dort werden die tagesproduktionen der 2 bkw angezeigt. YieldDay sind die Sensoren.
Ich habe mit node red was vergurkt, daraufhin ging bei home assistant nix mehr. Ich habe dann ein Backup von 4 Wochen eingespielt.
Habe node red dann wieder installiert.
Mir fehlen aber jetzt im Energie dashboard 3 Wochen Daten von den ylieldDay Sensoren. Ist jetzt net total tragisch. Aber gibt es eine Möglichkeit, wie man die Daten selbst sichert ?
Auch wenn ich in mosquitto mir den sensor raus suche und ne Grafik mache, da fehlen auch 3 Wochen.
Wo wird das denn alles gespeichert ? Kann ich das iwo finden, bzw. Aus nem Backup wieder holen ?
 
Die Daten liegen standardmässig in der home-assistant_v2.db, die man natürlich auch ohne komplettes HA-Backup sichern kann. Wenn Du davon keine Kopie hast von dem Zeitpunkt bevor das Backup eingespielt wurde sind die Daten weg, wenn Du eines hast könntest Du sie einfach wieder austauschen, dann wären nur die Daten zwischen dem Zeitpunkt und jetzt weg.

In der Theorie kann man durchaus auch die Daten von zwei verschiedenen Zeitpunkten in einer zusammenfassen, das ist allerdings etwas fummelig, und wenn Du schon sagst dass es nicht total tragisch ist bezweifle ich eher, dass es Dir den Aufwand wert wäre :)
 
Hallo Nival,
Danke für die Antwort. Dann sind die Daten weg. Ich kenn mich noch zu wenig aus. Dann fehlen halt die 3 Wochen. In Zukunft werde ich ab und an dieses db file extra sichern.
 
Ich hab bischen gegoogelt , man soll Maria DB installieren. Dann werde ich noch iwie automatisch Backups auf meine fritzbox nas machen. Im Grunde nur das db file. Ich hab das bis jetzt nebulös im Auge, mich noch net genau eingelesen. Das ist jetzt nicht Priorität 01. Wenn einer sowas in der Art schon am laufen hat, bitte hier posten.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.796
Beiträge
48.630
Mitglieder
4.456
Neuestes Mitglied
Fahren
Zurück
Oben