Wie HUE Lampen und Dimmer möglichst einfach integrieren?

Reiner Sinus

New member
Ich habe vor ein paar Wochen Home Assistant auf einem Raspi + ConBee II (ZHA?) neu aufgesetzt. Ich hin Anfänger :) In den lezten Jahren immer mal wieder andere Smarthome Systeme wie OpenHab probiert und nach einer Weile immer gescheitert. Mit Home Assistant bin ich bisher am weitesten gekommen!

Bis jetzt habe ich jede Menge (jeweils > 10) ZigBee Rauchmelder, Temperatursensoren, Öffnungssensorten, dazu Fritzbox, Drucker, Tibber integriert.

Parallel läuft noch anderes Smarthomegeraffel wie Nuki, Eufy Klingel, diverse Alexas, Google Homes, und vor allem Hue Lampen, Dimmer und Bewegunsgmelder.

So nun will ich allmählich meinen ganzes HUE Kram umziehen. Das sind in Summe die max. 50 Devices die die Hue Bridge selber verwalten kann. Ein Grund davon wegzukommen um diese Limitierung zu überwinden. Gibt es da eigentlich eine Limitierung in HA für Devices???

Testweise habe ich nun eine Lampe und einen Dimmer direkt per ConBee II Zigbee USB Stick in Home Assistant integriert.

Per "Automation" habe ich es sogar geschafft den Knopf Druck "Ein" -> zum Anschaltern der Hue Lampe zu benutzen.

An dieser Stelle habe ich überlegt wenn ich das jetzt einzeln für Aus, Dimmen heller, Dimmen dunkler, usw mache und das bei jeder Lampe werde ich Wahnsinnig und habe am Ende hunderte AUtomatismen. Also habe ich gestoppt und dachte mir ich frage mal die Experten.

Einleitung vorbei und jetzt kommt endlich die Frage: Als naiver Laie würde ich erwarten das es da Vorlagen? Templates? oder sowas für die Kombination HUE Dimmer + Lampe gibt in der genau das alles schon vorkonfiguriert ist und "automatisch" eingestellt wird. Ich gebe nur Dimmer + Lampe an und der Rest (Verknpüfung Buttons mit Reaktion Lampe...) passiert mehr oder weniger so automatisch wie in der Hue App....? Ja die Möglichkeit zum Dublizieren einer Automation habe ich gesehen löst das Problem aber nicht genug.

Erwarte ich da zu viel? Muss ich das ganze wirklich zu Fuß neumachen?!

Lieben Gruß Reiner
 
Moin!

Ich bin ebenfalls umgezogen von der Hue Bridge kpl. auf HA (ZHA). ich habe es Raumweise gemacht. Für die Dimmer gibt es sog. Blueprints. Ich habe Dimmer V1 und V2 in Gebrauch und nutze diese Blueprints.

Schau mal unter Einstellungen/ Automatisierungen & Szenen/ Vorlagen/ Community-Foren. Über die Suche bekommt man diese Blueprints/ Vorlagen.

Grüße
Sky
 
Entweder den Weg von @SkyWalker2_D gehen, oder so wie ich per Automation pro Dimmer.
Guckst du:
YAML:
alias: "FB: Garten"
description: ""
trigger:
  - device_id: 902a0a9e2cf62a2057027e691be5eb1f
    domain: zha
    platform: device
    type: remote_button_short_press
    subtype: turn_on
    id: "1"
  - device_id: 902a0a9e2cf62a2057027e691be5eb1f
    domain: zha
    platform: device
    type: remote_button_short_press
    subtype: dim_up
    id: "2"
  - device_id: 902a0a9e2cf62a2057027e691be5eb1f
    domain: zha
    platform: device
    type: remote_button_short_press
    subtype: dim_down
    id: "3"
  - device_id: 902a0a9e2cf62a2057027e691be5eb1f
    domain: zha
    platform: device
    type: remote_button_short_press
    subtype: turn_off
    id: "4"
condition: []
action:
  - if:
      - condition: trigger
        id: "1"
        alias: An
    then:
      - service: light.turn_on
        data:
          transition: 1
        target:
          entity_id: light.wandlampen_garten
    alias: An
  - if:
      - condition: trigger
        id: "2"
        alias: Dim hoch
    then:
      - service: light.turn_on
        data:
          transition: 1
          brightness_step_pct: 5
        target:
          entity_id: light.wandlampen_garten
        alias: Heller
    alias: Dim hoch
  - if:
      - condition: trigger
        id: "3"
        alias: Dim runter
    then:
      - service: light.turn_on
        data:
          transition: 1
          brightness_step_pct: -5
        target:
          entity_id: light.wandlampen_garten
        alias: Dunkler
    alias: Dim runter
  - if:
      - condition: trigger
        id: "4"
        alias: Aus
    then:
      - service: light.turn_off
        data:
          transition: 1
        target:
          entity_id: light.wandlampen_garten
    alias: Aus
mode: parallel
max: 10

Damit hast du lediglich eine Automation pro Dimmer.
 
Es gibt auch noch eine Methode für ZigBee Taster ohne eine einzige Automatisierung, mit wesentlich einfacheren Einstellungen und sehr übersichtlich mit ControllerX.
Das habe ich z.B. hier https://forum.heimnetz.de/threads/events-aqara-oppel-6fach-schalter.994/post-14106 schon einmal beschrieben. Aber anscheinend wird die Methode hier nicht von vielen genutzt, da immer wieder Automatiserungen oder Blueprints empfohlen werden, die bei einer Menge an Schaltern einfach total unübersichtlich werden.

Mit dem Hue Dimmer Schalter meinst Du den hier: https://xaviml.github.io/controllerx/controllers/Philips929002398602/?
Der wird auf jeden Fall von ControllerX unterstützt.
 
Es gibt auch noch eine Methode für ZigBee Taster ohne eine einzige Automatisierung, mit wesentlich einfacheren Einstellungen und sehr übersichtlich mit ControllerX.
Das habe ich z.B. hier https://forum.heimnetz.de/threads/events-aqara-oppel-6fach-schalter.994/post-14106 schon einmal beschrieben. Aber anscheinend wird die Methode hier nicht von vielen genutzt, da immer wieder Automatiserungen oder Blueprints empfohlen werden, die bei einer Menge an Schaltern einfach total unübersichtlich werden.

Mit dem Hue Dimmer Schalter meinst Du den hier: https://xaviml.github.io/controllerx/controllers/Philips929002398602/?
Der wird auf jeden Fall von ControllerX unterstützt.
Ich muss nachfragen weil ich nicht weiterkomme:

AppDaemon habe ich unter Add-ons installiert und auch gestartet.

Dann finde ich aber kein "ControllerX" unter Apps.... Was mache ich falsch?

Und ja ich meine diese rechteckigen Hue Dimmer der 1. Generation mit 4 Buttons. Davon habe ich eine ganze Menge.
 
Dann finde ich aber kein "ControllerX" unter Apps.... Was mache ich falsch?
Hast Du denn ControllerX bei HACS unter Automatisierungen auch installiert?
Bildschirmfoto 2023-01-30 um 20.08.48.png

Sprich, bist Du die gesamte Installationsanleitung durchgegangen?
Bei mir ist das schon zwei Jahre her, daher kann ich das jetzt so direkt nicht aus dem Ärmel schütteln.

Um ControllerX unter HACS zu sehen muß diese Option unter Einstellungen/Integrationen/Hacs/Konfigurieren eingeschaltet werden:
Bildschirm­foto 2023-01-30 um 20.12.43.png
 
Ich hab kein HACS in der linken Leiste.

Ich sehe blos Home Assistant Community Add-ons (dachte das wäre das HACS) unter Einstellungen -> Add-ons -> Add-on Store
 
Wie aktiviere / installiere das HACS aus dem Home Assistant heraus? Ich bin aus dem Link noch nicht schlau geworden. Klang irgendcwie zu kompliziert!

Das Teil muss echt per SSH etc. installiert werden? Warum gibt es da keine einfach Installation davon per App-Store???
 
Na wenn Dir allein SSH schon auf den Magen schlägt... da erwartet Dich noch etwas mehr... 😁

Du installierst das SSH/Terminal-Addon und lässt Dir das auch direkt links in der Seitenleiste anzeigen. Dann klickst Du in der Seitenleiste auf Terminal und lädst es mit dem Einzeiler herunter:
Danach kannst Du es dann über die normalen Integrationen installieren. Allerdings brauchst Du im späteren Installationsverlauf ein Github-Konto (https://hacs.xyz/docs/configuration/basic "Device Registration") 🙃
 
Ich sage nicht das ich das nicht hinbekomme. Aber nach Jahrzehnten IT habe ich auf sowas einfach keine Lust mehr. Ich wills klicki-Bunti-einfach. Ich will nicht im Maschinenraum herumschrauben.

Ich habe home Assistant primär deswegen ausgesucht weil es am Einsteigerfreundlichsten erschien. Hoffe das war kein Irrtum.

Ich will möglichst freiwillig! im HA Mainstream bleiben. Wenn ich daran denke das ich keinerei Backup Strategie für HA habe und wieviel Arbeit ich schon reingesteckt habe wird mir ganz anders.

Gibt es da eine Lösung mit dem ich das ganze automatisch irgendwo in die Cloud backupen kann und bei Probleme auf einen komplett jungfräulichen Raspi wieder lauffähig zurück bekomme?

In den letzten Jahren bin ich mehrfach an anderen Lösungen gescheitert. OpenHab etc. Immer mit der Erkenntnis: Muss noch einfacher werden.
 
Moinsen,
Frage eins: ich fand die Einrichtung via ZHA einfach. Via conbee2 und phoscon gehen die aktuellen Schalter nicht zuverlässig (selber bei aktuellem hue Schalter v2 erlebt). Dann phoscon runter vom Home assistant und zha drauf, alles tutti.

Frage zwei: falls du ggf. ein eigenes kleines NAS hast, dann ist das automatische anlegen von backups leicht gemacht. Zunächst die Auto backup Integration einspielen, dann die angefertigten backups an einen sicheren Ort schieben. Fertig.
:)
 
Ich hab einen ausgewachsenen ESXI Server seit jahrzehnten mit diversen virtuellen Maschinen... Aber auch da denke ich an Rückbau Aufgrund nachlassendem Bedarf und Motivation. Aber meine Fritzbox sollte dafür doch reichen bei den kleinen Dateigrößen. Ich werd mir mal "Auto Backup Integration" ansehen"

Die "Auto backup Integration" finde ich nicht im Standard App-Store... Wo ist die? Habs geggogelt und gefunden...
 
Das HACS muss man einmal halbhändisch installieren, weil eben nicht HA core, sondern community store und dann hast du es, wie du willst - clicki bunti :)
 
HACs und ControllerX sind jetzt installiert. Gibts auch eine Anleitung wie ich die Dimmer nun in ControllerX anlege/Konfiguriere und mit z. B. Lampen verknüpfe?
 
Gibts auch eine Anleitung wie ich die Dimmer nun in ControllerX anlege/Konfiguriere und mit z. B. Lampen verknüpfe?
Ja, auf der ControllerX-Seite sind da sehr viele Beispiele.
Es geht wie in dem oben von mir verlinkten Beitrag auf die einfache Art (ich benutze deconz, bei ZHA sieht das ein wenig anders aus):
YAML:
  xyz_controller_licht:
    module: controllerx
    class: E1810Controller
    controller: fernbedienung_xyz
    integration: deconz
    light:
      name: light.xyz_deckenlicht

Damit habe ich die Fernbedienung "fernbedienung_xyz" mit dem Licht: "light.xyz_deckenlicht" verknüpft. Damit werden schon einmal die Standardfunktionen bei einer Lampe also Ein/Aus und Regelung der Helligkeit unterstützt.

Wenn Du jetzt einzelne Tasten mit etwas anderem belegen willst, oder eventuell einen langen oder doppelten Tastendruck auswerten möchtest, dann mußt Du es so machen wie im unteren Bild in meiner Verlinkung oben. Auf der ControllerX Seite gibt es auch viele Beispiele.

Dies hier müßte für ZHA, das sein, was Du für den Standard benötigst (Kopie von der ControllerX-Seite):
YAML:
example_app:
  module: controllerx
  class: Philips929002398602LightController
  integration: zha
  controller: 00:11:22:33:44:55:66:77:88
  light: light.my_entity_id

Wie Du den Controller herausbekommst, ist auch dort beschrieben: https://xaviml.github.io/controllerx/others/extract-controller-id/
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich muss zugeben das ich mich mit dem "Code" der hinter HA und Aktionen steckt nicht beschäftigt habe und eigentlich auch nicht beschäftigen will. Ist so ähnlich wie wenn man jemanden überzeugen will es mit der Maus zu lassen und mit Tastatur-Short-Cuts ginge das doch alles viel schneller. Ich will bei der Maus bleiben. :) auch wenns anders viel schneller besser und individueller geht.

Weiter oben wurde doch gesagt mit HACS und ControllerX wäre ich am Ziel und könnte dann die Dimmer mit "Klicki-Bunti" einstellen. Ist das nun doch nicht der Fall?

Wenns wirklich nicht anders geht dann versuche ich es auch anders...

Ich stehe da wir der Ochs vorm Berg! Ich rufe in HA die HACS auf, danach die ControllerX und dann steht da was von "Quick Example" und ich weis rein gar nicht was ich nun machen soll.
 
und könnte dann die Dimmer mit "Klicki-Bunti" einstellen.
Das habe ich nirgendwo geschrieben.

dann steht da was von "Quick Example" und ich weis rein gar nicht was ich nun machen soll.
Die Anleitung wie man etwas in ControllerX einstellt, ist auf der ControllerX-Seite beschrieben und auch in dem von mir verlinkten Deutschen Artikel dazu.

Wenn Du aber alles nur von der GUI aus machen willst, dann mußt Du bei den Automatisierungen von Home Assistant selber bleiben. Dann bekommst Du eben pro Taster mehrere Automatisierungen, nämlich pro Event (als dem jeweiligen Druck einer Taste) ein Automatisierung. Da kann ich aber nicht weiterhelfen, da ich das noch nicht gemacht habe.
 
Moin!

Vielleicht sind die Vorlagen/ Blueprints dann doch die bessre Option ... wie bei mir :)
ConrollerX war für mich als HA Anfänger auch nicht selbsterklärend.

Aber mit den Blueprints und den Hue V1 und V2 Dimmerschaltern ging es ratzfatz, per Maus in der GUI!

Grüße
Sky
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
3.630
Beiträge
39.141
Mitglieder
3.100
Neuestes Mitglied
Spuff
Zurück
Oben