Werte von Heizung in Automatisierung abfragen und später gespeicherten Wert wieder aktiv setzen

DanielGienger

New member
Hallo zusammen,

ich habe Homematic IP Thermostate im Einsatz und zusätzlich noch zwei Fenstersensoren.

Dazu würde ich gerne den folgenden Ablauf als Automatisierung erstellen.

Wert Heizung auf x Grad. (z.B. 21)
Wenn Sensor Fenster offen meldet Wert in Variable speichern und Heizung auf 5 Grad stellen.
Wenn Sensor Fenster geschlossen Variable auslesen und Wert von Variable einstellen.

Geht das so überhaupt? Oder dazu NodeRED verwenden?

Meine Vermutung ist dass es ja aber auch direkt in den Automatisierungen machbar sein müsste?

Ich arbeite im Bereich der CNC Programmierung und dachte es sollte ja ein leichtes sein den Wert auszulesen und in einer Variable zu speichern, komme hier aber auf keinen grünen Zweig. Dass ist in der CNC Welt gefühlt einfacher :)

Danke und Grüße
Daniel
 

Anhänge

  • IMG_0107.png
    IMG_0107.png
    253,3 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_0106.png
    IMG_0106.png
    253,6 KB · Aufrufe: 6
Hi,

das sollte kein Problem sein. Du legst dir einfach einen Helfer an und speicherst darin die Temperatur. Allerdings brauchst du noch einen Trigger (=Auslöser) oder stellst du die Temperatur manuell auf 21°C?
 
Hi. Ok das klingt einfach, probiere ich aus.
Normalerweise stelle ich die Temperatur immer manuell ein. Die temp kann bevor das Fenster geöffnet wird mal bei 20c liegen, mal bei 22c.

Mein Wunsch wäre halt den kompletten Ablauf in einer Automatisierung unterzubringen.

Quasi Fenster auf (fenstersensor meldet) Wert raus schreiben. Heizung aus. Warten…. Fenstersensor meldet Fenster ist zu, gespeicherte temp wird wieder eingestellt.

Und das ist mit dem Helfer in nur einer Automatisierung nicht möglich, oder?

Danke auf jedenfall schonmal!
 
Ich kenne Deine Thermostate nicht. Allerdings sollte auch bei Deinen der Modus Heizen und Off vorhanden sein. D.h. Bei Fenster offen nicht die Temperatur absenken, sondern in den Modus Off schalten. Wenn das Fenster geschlossen wird, dann wieder in den Modus Heizen. Damit hast Du die zuvor eingestellte Soll-Temperatur.

Falls der Modus Off fehlt. Kannst Du bevor die Temperatur abgesenkt wird, Dir eine Snapshot Szene erstellen.und danach diese Szene wieder aufrufen.
 
Danke euch beiden, ich teste das. Habe mal better thermostat installiert, da muss allerdings ein externer Temperatursensor vorhanden sein und die will ich zumindest aktuell nicht anschaffen.

Ich habe Homematic IP Thermostate, da gibt es einen Off Modus. Ich probiere das aus, wenn nicht schaue ich mir die snapshot Szene mal an.

Danke euch, ich melde mich bei weiteren Fragen nochmal bzw. auch wenn ich eine für mich praktikable Lösung gefunden habe.

Grüße
Daniel
 
Hallo zusammen,

habe es mal versucht mit der Snapshot Szene, bin mir aber nicht sicher ob ich das richtig mache. Wenn ich eine Szene erstelle und dabei z.B. 18C einstelle stellt er diese Temperatur immer ein wenn das Fenster geschlossen wird, unabhängig davon was davor eingestellt war.
Demnach habe ich die Funktion noch nicht richtig verstanden.

Gibts dazu eine gute einfache Anleitung?
 

Anhänge

  • 08-11-2023_21-47-25.jpg
    08-11-2023_21-47-25.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 2
Also erstmal kannst du bei Better Thermostat für ecternen Temperatusensor auch den im Thermostat integrierten angeben (Homematic IP stellt den über eine eigene Entität einzeln zur Verfügung) und zweitens kannst du dich genau diese Funktion direkt in der HmIp App so konfigurieren, in dem du den Fensterkontakt dem gleichen Raum zuordnest und dann als Temperaturüberwachung Ja angibtst.
Wozu das Rad neu erfinden wenn es schon ab Werk angebaut ist.

Aber ich komme mit BetterThermostat und HmIP aus anderen Gründen nicht klar.

Das was du suchst (den Wert merken) kann man über Szene setzen erledigen.
 
Oh tatsächlich ok werde ich morgen nochmal probieren mit better thermostat. An sich hat mir das nämlich ganz gut gefallen 🤭

Warum kommst du damit nicht klar?

Danke soweit, teste ich morgen
 
Ich habe in dem Haus meiner Tochter HA mit HmIP laufen und würde gerne (außer dem Fensterkontakt) manche Temperaturwerte absenken ( zb wenn keiner zuhause) aber das unterstützt BT so nicht in der Verbindung mit HmIP.
So bietet HmIp zb ein setzen des Ecomodus nur für alle Räume an und nicht für einzelne.
So gibt es zwar den PresetMode Eco aber BT kann den nicht setzen weil HmIp den Modus so nicht unterstützt sonder nur über einen separaten Dienst für alle (In der HmIp App ausgewählten Räume) gleichzeitig gesetzt werden kann.
 
Hallo zusammen und sorry für die späte Antwort.
Habe das jetzt über die Homematic IP Integration in HomeAssistantnsonwie von euch vorgeschlagen gelöst und bin sehr zufrieden, danke an dieser Stelle für die Hilfe!
 
Nein ich nutze Better Thermostat nicht.
Ich habe mit in HA jetzt eine Heizungskachel oben angelegt zum die Heizungen steuern wenn jemand daheim ist. Wenn ich 21C einstelle weiß ich dass dies eine für uns angenehme Temperatur ist. Reicht so für mich.

Sobald wir ins Bett gehen oder das Haus verlassen habe ich eine Szene die ich entweder per NFC Tag oder händisch über die HA App starte, dann werden alle Lichter ausgeschalten und die Heizungen auf 17C gestellt.

Wenn das Fenster in der Küche geöffnet wird schalten sich die Heizungen auf 5C. Wenn das Fenster im Bad geöffnet wird schaltet sich die Badheizung auf 5C. Nach dem schließen geht das jeweilige Thermostat immer auf die Temperatur zurück, die zuvor eingestellt war.

Zeitpläne o.ä. habe ich nicht, halte ich aktuell persönlich nicht für sinnvoll.

Zu deiner eigentlichen Frage: Wie? -> Über das RasperryMatic AddOn in HA. Dort habe ich im Reiter Programme und Verknüpfungen und dann unter direkte Verknüpfungen. Darüber habe ich dann die Verknüpfung angelegt zwischen Heizung Küche zu Fensterkontakt Küche. Selbiges für Heizung Wohnzimmer zu Fensterkontakt Küche.

Sobald diese Verknüpfung bestand habe ich den Rest unter Statuns und Bedienung, Geräte eingestellt.

Grüße
Daniel
 
Alles klar, vielen Dank für deine ausführliche Erklärung.
Für das RaspberryMatic fehlt mir der Stick. Ich habe im Moment nur den Accesspoint mit der App, aber die Fensterfunktion kann ich auch dort verknüpfen.
 
Sehr gerne :)
Hatte das Anfangs auch so aber ich wollte nicht mehrere Basisstationen fürs Smart Home Nutzen, und der Stick für 30€ war es mir dann Wert wenn alles über den Raspberry Pi läuft.

Aber genau so wie du sagst, Verknüpfung geht ja auch so, ist ja die gleiche Oberfläche.
 
Ich hab sowas ähnliches per Automation. Umgeschrieben auf euren Anwendungsfall würde das so aussehen...

Wenn Fenster aufgemacht wird, dann:

YAML:
  - variables:
      modus: "{{states('climate.hk_badezimmer')}}"
      temp: "{{state_attr('climate.hk_badezimmer', 'temperature')}}"
  - service: climate.set_hvac_mode
    data:
      hvac_mode: "off"
    target:
      entity_id: climate.hk_badezimmer
  - wait_for_trigger:
      - platform: state
        entity_id:
          - binary_sensor.fenster_badezimmer
        to: "off"
        for:
          hours: 0
          minutes: 0
          seconds: 5
  - service: climate.set_temperature
    data:
      temperature: "{{ temp }}"
      hvac_mode: "{{ modus }}"
    target:
      entity_id: climate.hk_badezimmer
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.213
Beiträge
43.951
Mitglieder
3.806
Neuestes Mitglied
Andy74
Zurück
Oben