Update Fritz!OS 7.29

celeron74

Member
Hi,

da AVM nun vor ein paar Tagen das Update 7.29 für Fritz!OS veröffentlicht hat, ein paar Fragen: Hat es schon jemand installiert und sind irgendwelche Probleme diesbezüglich aufgetaucht?

Meine 7590 bekommt noch nichts an Updates angezeigt, anscheinend wurde das Update 7.29 für die Fritzbox 7590 aber am 03.11.2021 veröffentlicht... Kann das evtl. damit zusammenhängen, dass es keine eigens gekaufte Fritzbox ist, sondern eine gestellte vom Provider?
 

UdoAA

Active member
Moin,

ja, habe die 7.29 auf meiner 7590 AX installiert, allerdings offline via Datei.
Soweit konnte ich keine Probleme feststellen, alles funzt.

Spezielle Provider-Software kenne ich nur von den Kabel-Fritzboxen, die DSL Versionen wie die 7590 sollten sich aktualisieren lassen.
Ansonsten einfach mal die Datei runterladen und das Update manuell versuchen.
 

azrael783

Active member
Oh man, meine 5490 ist immer noch bei 7.27 😓 Hoffe mal, dass sie die Tage doch noch für meine angeboten wird ...
 

EOL63

New member
Meine 7590 ist noch auf 07.28. Ich warte bis ich auf die neue Version hingewiesen werde. Ist nichts drin was ich dringend brauche.
 

celeron74

Member
Ich warte bis ich auf die neue Version hingewiesen werde.
Die Frage stelle ich mir ja grade: macht das Sinn darauf zu warten, oder ist das sowieso egal? Diese ganzen zusätzlichen Funktionen nutze ich sowieso nicht, allerdings heisst es auch:

System: Verbesserung der Stabilität
WLAN: Verbesserung der Stabilität

Wäre das nicht schon sinnvoll irgendwo? Auf der anderen Seite kann ich aber eigentlich auch keine Probleme diesbezüglich feststellen... :unsure:
 

UdoAA

Active member
AVM baut in die Firmware-Updates häufig auch Sicherheits-Updates mit ein ohne groß darüber zu berichten. Da die Fritte ja das Tor zum bösen Internet ist, ist es immer ratsam, die Firmware zügig zu aktualisieren.
 

EOL63

New member
Da die Fritte ja das Tor zum bösen Internet ist, ist es immer ratsam, die Firmware zügig zu aktualisieren.
Da bin ich ganz bei Dir. Ich werde auch genau aus dem Grunde updaten wenn der Update in der Fritte auftaucht bzw ich eine eMail von der Fritte dazu bekomme. Nur sehe ich nicht ein in Hektik auszubrechen und es manuell zu updaten.
 

UdoAA

Active member
Hektik ist bei IT Sicherheit generell fehl am Platz.
Allerdings bin ich wegen möglicher Exploits gerne früh beim updaten, jedenfalls der Fritzbox und meiner Windows PCs.
 

rednag

Well-known member
Wird das Update auch "abwärtskompatibel" gemacht?
Aber für mich irgendwie obselet, muß die Fritzbox 7490 Ende Dezember an den bisherigen Provider (O²) zurück schicken.
 

celeron74

Member
So, jetzt wurde mir das Update auf Fritz!OS 07.29 endlich auch auf meiner Fritzbox 7590 angeboten. Update erfolgreich durchgeführt, keine Probleme bisher, scheint alles glatt gelaufen zu sein :)
 

UdoAA

Active member
Jut.
Das Update gibts es seit ein paar Tagen übrigens auf für die 7490.
Habe es auf der Box meiner Mutter direkt mal installiert.
 

UdoAA

Active member
Ne, ich hatte das schon auf meiner 7590 AX mehrere Tage vorher drauf.
Bei meiner Mutter achte ich drauf, dass das Internet möglichst einfach ist und funktioniert, ist ja schon fast 80.
Außerdem sind die Updates von AVM ja im allgemeinen sehr stabil, vor allen Dingen, wenn es nur Wartungsupdates sind.
 

EOL63

New member
Außerdem sind die Updates von AVM ja im allgemeinen sehr stabil, vor allen Dingen, wenn es nur Wartungsupdates sind.
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Beim neuesten Update haben sie allerdings die Updateeinstellung geaendert die ich wieder bei meiner 7590 zurueckstellen musste. Ich mag es nicht wenn der Router automatisch Nachts etwas Neues installiert. Ich mache das lieber kontrolliert unter meiner Aufsicht.
 

rednag

Well-known member
Meine Fritzbox 7490 hat mich heute drauf hingewiesen.

Fritz-OS 07.29.JPG

Ich denke ich werde das Update aber bleiben lassen. In etwa einem Monat tritt die ihren Heimweg an.
Bis dahin wirds auch noch das vorhandene 07.28 tun.
 

FSC830

Active member
Beim neuesten Update haben sie allerdings die Updateeinstellung geaendert die ich wieder bei meiner 7590 zurueckstellen musste
:oops: Ich habe zwei 7490, bei beiden wurde nichts geändert. Nach wie vor "Stufe 1" (Informieren, wenn neues Fritz OS vorliegt).
Einen Auto-Update mag ich auch nicht, weder beim NAS, noch beim Router noch sonstwo. Bei Windows 10 kann man es leider nicht mehr ganz unterbinden.

Gruss
 

EOL63

New member
Ich hatte auch die Stufe I - vielleicht noch die Stufe II - ganz sicher bin ich mir jetzt nicht - aber es wurde auf Stufe III geaendert und das will und wollte ich definitiv nicht.
 

the other

Well-known member
Moinsen,
war bei meiner 7490 auch auf Stufe 3...sowas mag ich ja immer, aber gut. Für viele unbedachte Menschen ja auch nicht soo doof, wenn sich die Fritzbox einfach vollautomatisch die Updates holt und installiert. Und die anderen könnens ja abschalten.
Lustig auch, dass seit dem Update die Option (gleiche GUI Seite, ganz unten) so konfiguriert ist, dass Geräte im Netzwerk auch auto-Updates erhalten (also, die, mit denen AVM/Fritzbox dahingehend kommunizieren). Mein Geschmack auch nicht, für den 0815 User mit viel AVM smarthome Gedöns aber vielleicht auch nicht Evil personated...
;)
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
956
Beiträge
13.925
Mitglieder
487
Neuestes Mitglied
hendrik2022
Oben