Stromrückgabe beim Shelly 3EM

himan1000

New member
Hallo Zusammen,

ich habe ein Balkonkraftwerk über eine Shelly Steckdose Plug gemessen. Und im Zählerschrank hab ich den Shelly 3EM.

Der Shelly selbst hat läuft auf 3 Phasen, das Balkonkraftwerk speisst nur auf eine Phase ein.

Der Shelly saldiert leider nicht, daher wird bei einem Überverbrauch auf Phase B (kaum Verbraucher) im Energydashbord quasi angezeigt, dass ich nur 50% des Stroms selbst verbraucht habe, was ja nicht stimmt, da der Zähler im Keller ja "saldiert"

Wie kann ich das richtig im Energydashboard anzeigen lassen?

Was wäre, wenn ich den Rücklauf weglasse und bei einem schönen Wetter Tag im Sommer ich mehr Strom erzeuge als ich vom Netz ziehe, wie wird das im Energiedashbord angezeigt?

Ideal wäre, wenn ich alle drei Phasen saldiere, das funktioniert aber nicht, weil ja die anderen "Return-Phasen" auf 0 sind ... meine ursprüngliche Idee war so, aber funktioniert nicht weil ja trotzdem nicht saldiert wird:

Code:
- sensor:
     name: "Shelly Total Rueck-energy"
     unique_id: shelly_total_rueck-energy
     device_class: energy
     state_class: total
     unit_of_measurement: "kWh"
     state: >
         {{
         states('sensor.shelly_em3_channel_a_energy_returned')| float(0) +
         states('sensor.shelly_em3_channel_b_energy_returned')| float(0) +
         states('sensor.shelly_em3_channel_c_energy_returned')| float(0)
         }}


Es kommt im Energydashboard die gleiche Anzeige bei der Rückgabe, als wenn ich jede Phase einzeln einbaue.

Wer hat noch eine Idee??
 
Sollte über tamplet funktionieren

sensor.strom_aktuell gegen deinen tauschen

YAML:
template:
  - sensor:
    # Berechnet anhand des Stromzählers die Rückgabe ins Netz, wenn negative Werte ausgegben werden
      - name: Zurück zum Netz (Watt)
        unique_id: "BalkonsolarBackToGridSensorWatts"
        state_class: measurement
        icon: mdi:transmission-tower
        unit_of_measurement: W
        device_class: power
        state: >
            {% if is_number(states('sensor.strom_aktuell')) and states('sensor.strom_aktuell') | float(0) < 0 %}
                {{(states('sensor.strom_aktuell') | float(0))*-1 | round (3) }}
            {% else %}
                {{(states ('0.0') | float(0)) |round(3) }}
            {% endif %}

Dann eine Summenitegralsensor unter Helfer erstellen hier den erstellten template sensor wählen "Zurück zum Netz (Watt)"

Screenshot_20230131_231011_Home Assistant.jpg
 
So, nun habe ich es getestet ... Leider zeigt es z. B. heute 0,5 kwh zurück ins Netz an, obwohl laut Shelly bei der Rückgabe nur 124watt/h auf Phase b (wo das Balkonkraftwerk hängt) zurück sind.

Leider funktioniert dann das Template so nicht.

Man müsste immer wenn Phase a,b,c ins Minus gehen die Watt zählen.... Oder wenn die Einspeisung abzüglich Gesamtlast des Hauses iim Minus sind..

aktuell hab ich das bei der Stromgesamtrechnung so gemacht:


Code:
template:
- sensor:
     name: "Shelly 3em energy"
     unique_id: shelly3em_energy_total
     device_class: energy
     state_class: total
     unit_of_measurement: "Wh"
     state: >
         {{
         states('sensor.shelly_em3_channel_a_power')| float(0) +
         states('sensor.shelly_em3_channel_b_power')| float(0) +
         states('sensor.shelly_em3_channel_c_power')| float(0)
         }}

- sensor:
     name: "Shelly Total energy"
     unique_id: shelly_total_energy
     device_class: energy
     state_class: total
     unit_of_measurement: "kWh"
     state: >
         {{
         states('sensor.shelly_em3_channel_a_energy')| float(0) +
         states('sensor.shelly_em3_channel_b_energy')| float(0) +
         states('sensor.shelly_em3_channel_c_energy')| float(0)
         }}
 
achso, dein Code habe ich so umgesetzt:

Code:
- sensor:
    # Berechnet anhand des Stromzählers die Rückgabe ins Netz, wenn negative Werte ausgegben werden
      - name: Zurück zum Netz (Watt)
        unique_id: "BalkonsolarBackToGridSensorWatts"
        state_class: measurement
        icon: mdi:transmission-tower
        unit_of_measurement: W
        device_class: power
        state: >
            {% if is_number(states('sensor.shelly_em3_channel_a_power')) and states('sensor.shelly_em3_channel_b_power') | float(0) < 0 %}
                {{(states('sensor.shelly_em3_channel_c_power') | float(0))*-1 | round (3) }}
            {% else %}
                {{(states ('0.0') | float(0)) |round(3) }}
            {% endif %}

-> Wie gesagt, leider zählt der falsch....
 
Ich hab den Watt Zähler jetzt mal ins Dashboard gepackt und mir fällt auf, dass z. B. Bei hohen Verbraucher im Haus der auf - 2000 watt springt und dann wieder auf null.... Und so zählt der Riemann natürlich einen kwh zurück ins Netz.... Bin ratlos und weiß nicht warum?
 
Code:
- sensor:
    # Berechnet anhand des Stromzählers die Rückgabe ins Netz, wenn negative Werte ausgegben werden
      - name: Zurück zum Netz (Watt) v4
        unique_id: "BalkonsolarBackToGridSensorWattsv4"
        state_class: measurement
        icon: mdi:transmission-tower
        unit_of_measurement: W
        device_class: power
        state:  >-
          {% if (states('sensor.shelly_em3_channel_a_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_b_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_c_power')|float) < 0 %}
            {{ (states('sensor.shelly_em3_channel_a_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_b_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_c_power')|float) * -1 }}
          {% else %}
            {{ 0 }}
          {% endif %}

- sensor:
    # Berechnet anhand des Stromzählers die Rückgabe ins Netz, wenn negative Werte ausgegben werden
      - name: Zurück zum Netz (Watt) v5
        unique_id: "BalkonsolarBackToGridSensorWattsv5"
        state_class: measurement
        icon: mdi:transmission-tower
        unit_of_measurement: W
        device_class: power
        state: >-
            {% if is_number(states('sensor.shelly_3em_energy')) and states('sensor.shelly_3em_energy') | float(0) < 0 %}
                {{(states('sensor.shelly_3em_energy') | float(0))*-1 | round (3) }}
            {% else %}
                {{(states ('0.0') | float(0)) |round(3) }}
            {% endif %}


- sensor:
        # Template sensor for values of power export (active_power < 0)
       - name: "Shelly NET Export"
         unit_of_measurement: 'W'
         state_class: measurement
         device_class: power
         unique_id: Shellynetexport
         state: "{{ min(0,states('sensor.shelly_em3_channel_a_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_b_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_c_power')|float)|abs}}"
         availability: "{{[ states('sensor.shelly_em3_channel_a_power'), states('sensor.shelly_em3_channel_b_power'), states('sensor.shelly_em3_channel_c_power') ] | map('is_number') | min }}"
        
        

- sensor:
        # Template sensor for values of power export (active_power < 0)
       - name: "Shelly NET Export2"
         unit_of_measurement: 'W'
         state_class: measurement
         device_class: power
         unique_id: 7sdfg3f-379c-sda7-asdf76-gafgjfna
         state: "{{ min(0,states('sensor.shelly_em3_channel_a_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_b_power')|float + states('sensor.shelly_em3_channel_c_power')|float)|abs}}"
         availability: "{{
             [ states('sensor.shelly_em3_channel_a_power'),
               states('sensor.shelly_em3_channel_b_power'),
               states('sensor.shelly_em3_channel_c_power')
             ] | map('is_number') | min
           }}"

Hab verschiedene Codes ausprobiert, siehe oben. Keiner funktioniert. Es wird immer nur 0 angezeigt, obwohl der Verbrauch ins Minus geht..... Über Rieman Rechner kommt immer unbekannt ....


Ich hab leider jetzt grad keine Idee mehr.
 
Ok,

Deine Dashboard Anzeige für Energy wird vermutlich mehr oder weniger stimmen,

1. Du rundest auf eine Nachkommastelle sprich 0,0 was aus 255 Watt einfach 0,3 KW macht

2. Mit dem Shelly ist es zwar möglich vorwärts wie rückwärts zu messen, man muß jedoch beachten das der Shelly nicht berücksichtigt das das Balkonkraftwerk auch selbst energy verbraucht auch wenn es nichts erzeugt, dies wird in der App (wenn es dafür eine gibt) nicht angezeigt, der Shelly zeigt dies aber an ( berücksichtigt es beim vorwärts/rückwärts zählen, was eine Differenz zwischen Shelly und Wechselrichter ergibt.

Ich habe keine Solaranlage, aber müsste das nicht das Energy- Dashboard selbständig machen,

Der Shelly 3em für den Bezug aus dem Netz
Der Shelly Plug für die Solaranlage,

Wenn jetzt 2 kWh "über Shelly 3em" vom Netz bezogen werden und 1 kWh "über Shelly Plug" erzeugt werden, dann sollte das Dashboard dir das auch so anzeigen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.701
Beiträge
47.952
Mitglieder
4.347
Neuestes Mitglied
Reekoh
Zurück
Oben