Probleme VPN / Benutzeroberfläche 5530

tarpenbek

New member
Moin,
Ich habe eine 5530 Fiber mit 7.29 in Spanien im Einsatz. Aus irgendeinem Grund habe ich aus dem Internet eine total instabile Verbindung auf die Benutzeroberfläche. Mal ist die Box tagelang nicht erreichbar. Dann geht es wieder, ich muss mich aber ständig neu einloggen so alle 30 Sekunden. Total nervig. Zudem bekomme ich das VPN einfach nicht ans Laufen.

Ich habe unterschiedliche FRITZ!Boxen vermutlich schon 20 mal eingerichtet, aber das ist neu für mich. Hat jemand eine Idee?
 

the other

Well-known member
Moinsen und willkommen im Forum,
fraglich ist, woran es mit der Verbindung scheitert...
- Verkabelung vor Ort / in Spanien defekt?
- Anbieter?
- Probleme vor Ort / in Spanien...
- defektes Gerät vor Ort / in Spanien...

Achso: weil das immer wieder mal auftaucht...welche Verbindung hast du in Deutschland (Provider? DS lite? Echtes Dual Stack? NUr IPv4?) und in Spanien?

Solange das also weiter so regelmäßig rumzickt, wirst du vermutlich auch mit der VPN Verbindung keine Freude haben (ggf. sogar noch weniger).
Zum Einlesen im Selbststudium ;) hier ein link zu einer Anleitung für Fritzbox und Clienteneinwahl:

(ich gehe mal davon aus, dass du keine dauerhafte Site-2-Site VPN Verbindung einrichten willst?)
Wenn dann konkrete Fragen auftauchen, gerne melden...
:)
 

blurrrr

Well-known member
Fritzbox kaputt? Zu heiss? Internet-Störung vor Ort? Allgemeine Störungen auf dem Weg dort hin (z.B. beim ISP dort)? Möglichkeiten gibt es viele, es wäre ganz gut, wenn Du mal in der Remote-Fritzbox in den Logs nachschaust, was in der letzten Zeit vorgefallen ist. Initial erstmal 3 Möglichkeiten:

1) Es stehen ständige Neuverbindungen drin (deutet auf Disconnects hin)
2) Das Log ist SEHR kurz und es sind kaum Einträge vorhanden (deutet auf Neustarts der Fritzbox hin)
3) Mal nach den Temperaturen schauen...

1660649086495.png

Das erst mal so als erste Anlaufstellen... :)
 

rednag

Well-known member
Ist nur die GUI nicht erreichbar oder die komplette Fritz!Box?
Mal einen Dauerping laufen lassen.
 

tarpenbek

New member
Ich glaube, ich ahne, woran es liegt:

16.08.22
13:10:00
Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse 2a04:4e41… gescheitert (ungültige Sitzungskennung). Zur Sicherheit werden alle noch gültigen Sitzungen zur IP-Adresse 2a04:4e41… beendet.


Das könnte an einem openhab Plugin liegen. Vermutlich schmeißt mich das aus der Web Oberfläche. Muss ich am Wochenende mal checken, wenn ich wieder vor Ort bin.

Ich richte dann auch mal einen neuen User ein rein für VPN. Mal sehen, ob es mit dem dann geht. Hatte mit VPN von iOS bisher nie Probleme.
 

UdoAA

Active member
Jow, eine Fritzbox-Oberfläche offen im Internet ist keine gute Idee, da hat man schnell viele Freunde, die man nicht haben will.
 

UdoAA

Active member
Weil Deine Fritzbox dann ein beliebtes Ziel für Angriffe ist.
Wenn man nicht gerade ein professioneller IT-Mensch ist und täglich mit sicherer Server-Konfiguration zu tun hat, ist es ein sehr schlechter Einfall, einen http oder https-Port offen ins Internet zu stellen. Sobald Sicherheitslücken bekannt werden, im schlimmsten Fall zero-days, dann hast Du ein echtes Problem und kannst davon ausgehen, dass deine Fritzbox übernommen ist und du einen ungebetenen Gast im jeweiligen Heimnetz hast, also Dein Netzwerk kompromittiert ist.
Generell würde ich den Zugriff auf meine Fritzbox, wenn es das zentrale Netzwerkgerät ist, nur über vpn abwickeln.
AVM ist zwar nicht berühmt für Sicherheitslücken und sie dichten die auch schnell ab, aber sicher ist sicher.

Muß aber jeder selber wissen.
 

the other

Well-known member
Moinsen,
generell gebe ich @UdoAA inhaltlich absolut recht.

Allerdings bin ich (und vielleicht auch UdoAA) davon ausgegangen (was ja nicht so sein muss), dass du per IPv6 direkt auf deine Fritzbox zugreifst...
Und daher eben der Hinweis (falls dem denn dann auch so ist), dass das eben potentiell unsicher ist und idT ein Risiko für dein(e) Netzwerk(e) darstellt.
;)

Dass du aber gerade dabei bist, dich um VPN zur Fritzbox zu kümmern, ist daher genau der richtige Ansatz! IMHO...
:)
 

blurrrr

Well-known member
Öffentliche IPv6 bedeutet ja nun nicht, dass sie auch für alle Welt von aussen erreichbar ist. Man beachte folgende Aussage:
Das könnte an einem openhab Plugin liegen.
Somit wird das Addon von openHAB vermutlich eher von "innen" (mit öffentlicher IPv6), als von "aussen" zugreifen und daher vermutlich auch:
Verstehe die Anmerkung nicht. Wie kommt man zu dieser Einschätzung?
(Diese Anmerkung dient nicht der Klugsch****erei, sondern nur der Aufklärung, mir passiert sowas auch immer wieder mal 😅)
 

RolandXY

New member
Hallo tarpenbek
habe auch ein 5530 mit 7.29 in Spanien laufen. Permanente VPN-Verbindung zu meiner 7530 in Deutschland. Läuft seht stabil. Auc der Zugriff über myfritz klappt immer. Lediglich die VPN-Leistung habe ich zu bemängeln.

was hast du den für einen Anbieter, meiner läuft mit einem Movistar-Anschluss ?
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
969
Beiträge
14.049
Mitglieder
500
Neuestes Mitglied
McKay1408
Oben