Passenden Thread zu einer Anleitung erstellen.

Tommes

Well-known member
Hi!

Ich habe mir heute ein paar Artikel in der Rubrik Anleitungen durchgelesen. Dabei ist mir aufgefallen, das es bei keinen der Artikel einen Verweis ins Forum für mögliche Fragen, Korrekturen, Erweiterungen oder Ergänzugen gibt. Vielleicht könnte man mal darüber nachdenken, ob es evtl. Sinn machen würde, eine Verknüpfung zwischen Anleitung und Forum bzw. zu einen entsprechenden Thread zu erstellen.

Nur so eine Idee... ist aber auch absolut nicht wichtig.

Tommes
 
Stimmt, aber ich glaube in jedem Anleitungs-Artikel wird der Autor erwähnt, wenn man also "Anpassungswünsche" hat, kann man sich doch an den Autor werden.
 
Hallo @Tommes,

unter "jeder" Anleitung steht ein Verweis ins Forum und zwar in Form von:

1672253325940.png

Das ist im Template hinterlegt, somit steht das unter "jeder" Anleitung. Das mit den Threads je Anleitung hatten wir auch überlegt, es schlussendlich aber sein gelassen, man kann ja jederzeit einen neuen Thread zu den jeweiligen Anleitungen erstellen und mitunter unterschieden sich die Problematiken/Verständnisprobleme diesbezüglich ja auch. Beim Thema IPv6 sollte es dahingehend eben nicht ausarten, dass sämtliche IPv6-Fragen in einem Thread zu der z.B. von Dir - in einem anderen Thread - erwähnten Anleitung auflaufen (welche dann ggf. auch garnichts mehr mit der eigentlichen Anleitung zu tun haben).

Dennoch vielen Dank für den Vorschlag!

Viele Grüße
LittleWing
 
Das mit den Threads je Anleitung hatten wir auch überlegt, es schlussendlich aber sein gelassen
Das beantwortet auch schon meine Frage bzw. meine Anregung.
Beim Thema IPv6 sollte es dahingehend eben nicht ausarten, dass sämtliche IPv6-Fragen in einem Thread zu der z.B. von Dir - in einem anderen Thread - erwähnten Anleitung auflaufen
Naja, das war halt mein Problem. Sollte ich meine Frage jetzt unter Router/AVM Fritz!Box, unter Firewall/pfSense oder unter Theorie/Netzwerk stellen? Da die Anleitung jedoch unter der Rubrik Router/AVM Fritz!Box angelegt wurde, habe ich das passende Unterforum dazu ausgewählt. Daher meine Überlegung über Sinn und Unsinn einer angepassten Vorgehensweise. Aber gut... war ja nur so eine Idee und ich verstehe deine Argumente sicherlich.

Tommes
 
Also laut meinem Verständnis: Dort, wo sich das "Problem" befindet, wird auch gepostet. Wenn es um die o.g. IPv6-Fritzbox-pfSense-Anleitung geht, wird es ja sicherlich eine Frage zu "einem" der 3 Bereiche geben (würde ich jetzt einfach mal so vermuten 😅 ). Entweder ist es etwas theoretisches bzgl. Netzwerk, oder etwas bzgl. der Fritzbox-Einstellungen zum Thema, oder halt irgendwas in Richtung pfSense. Wenn Fragen zu mehreren Bereichen auftauchen, werden es halt mehrere Threads. So hätte ich das zumindestens gemacht ☺️
 
Naja, niedergemacht würde ich das jetzt nicht nennen... Die Idee als solches finde ich persönlich ja auch nicht verkehrt, denke nur, dass es (vermutlich) keine wirklich zufriedenstellende Lösung geben wird... Egal wie man es macht, es dürfte immer Folgeprobleme geben und die Unterbringung von Fragen zum jeweiligen Gebiet... dafür gibt es ja hier schon Bereiche. Alternativ: Wie würdest "Du" es denn machen? 🙃

Also mir persönlich würde jetzt keine langfristig brauchbare Lösung einfallen, wenn ich so an die möglichen "Nebenwirkungen" denke :unsure:

P.S.: Weisst doch wie das läuft... nicht mit "Problemen" kommen, sondern mit "Lösungen"! 😂
 
Moinsen,
Als einer der Menschen, die bereits Anleitungen geschrieben haben, mische ich mich kurz ein.
Ich persönlich finde da posten bei inhaltlichen Fragen unter der jeweiligen Rubrik besser, da eine Anleitung eben völlig unterschiedliche Fragen hervorbringen kann.
Bei redaktionellen fragen zur Anleitung (inhaltlicher Fehler, Unstimmigkeiten) würde ich der/dem Verfasser*In eine pm senden mit der Frage bzw dem Hinweis. Habe ich beides auch selber so erlebt zu meinen Anleitungen und find das so übersichtlich. :)
 
Weisst doch wie das läuft... nicht mit "Problemen" kommen, sondern mit "Lösungen"!
Witzbold. Ich komme mit Ideen. Wie ihr diese umsetzt, ich ja nicht mein Problem! 🤣

Alternativ: Wie würdest "Du" es denn machen?
Ich denke da sicherlich zu klein, sehe also das Große und Ganze nicht. Zuerst würde mir eine Art Blog einfallen, wo man sich direkt unter einem Artikel austauschen kann. Das wäre hier aber sicherlich übers Ziel hinausgeschossen, keine Frage. Bei meinen Projekten auf GitHub habe ich u.a. auch einen Link in dieses Forum (in einen eigenen Thread) gesetzt, um evtl. hier über mögliche Dinge zu philosophieren. Ebenso habe ich in einem anderen Forum, welches ebenfalls ein eigenes Wiki führt, gerne einen Verweis vom Wiki ins Diskussionsforum gegeben.

Das mag sicherlich nicht für jeden Artikel praktikabel sein, aber hin und wieder könnte das ganz nützlich sein. Denn auch der Ersteller eines Artikels liest nicht alle Thread dieses Forums, weshalb ihm evtl. das ein oder andere entgehen könnte, seinen Artikel zu erweitern oder zu verbessern.

Aber ich will den Bogen hier auch nicht überspannen und will es dabei auch belassen. Ich habe einen Vorschlag gemacht, die hiesige Regierung hat sich dagegen entschieden und damit kann ich leben. Ich nutze dieses Forum ja nur und bin nicht dafür verantwortlich. Es ist also vollkommen legitim, was ihr aus den Vorschlägen macht und ob ihr sie umsetzt oder nicht.

Tommes
 
Moinsen,

Denn auch der Ersteller eines Artikels liest nicht alle Thread dieses Forums
Doch.

weshalb ihm evtl. das ein oder andere entgehen könnte
Nie.

seinen Artikel zu erweitern
Ab und an.

oder zu verbessern
🤣

Nein, Spass beiseite.Mir haben wie gesagt schon Menschen freundlich Fehler rückgemeldet per pm, andere habe Fragen im jeweiligen forenbereich gestellt. Ein anderes forum im eher profesionellen it Bereich macht es direkt unterhalb der Anleitungen, da kommt dann aber eben auch ALLES an Fragen zum Thema. Find ich wie gesagt unübersichtlich und gerade für Anfänger verwirrend
 
Zuerst würde mir eine Art Blog einfallen, wo man sich direkt unter einem Artikel austauschen kann.
Also jetzt stehe ich schon echt auf dem Schlauch... Wozu ein "Blog", wenn es ein "Forum" gibt? :unsure: Da müsste es dann auch wieder eine zentrale Authentifizierung geben (oder extra Accounts), Informationen werden "hier" und "dort" verstreut, das Spam-Thema wäre "dort" dann auch wieder extra zu behandeln, usw. Finde ich dann persönlich vom Aufwand schon etwas krass und das, wo man doch eigentlich auch ein Forum für Fragen hat.
Das mag sicherlich nicht für jeden Artikel praktikabel sein, aber hin und wieder könnte das ganz nützlich sein. Denn auch der Ersteller eines Artikels liest nicht alle Thread dieses Forums, weshalb ihm evtl. das ein oder andere entgehen könnte, seinen Artikel zu erweitern oder zu verbessern.
Das denke ich eher weniger... kommt aber sicherlich auch darauf an, um was es konkret geht... Denke mal, sowas wie Rechtschreiberfehler, etc. kann man auch ohne Verfasser korrigieren, bei allem anderen kann man die Verfasser sicherlich auch mit @<Name> im Thread erwähnen (hast Du Schlingel im anderen Thread ja auch gemacht 😁 ), dann gibt es sowieso eine Benachrichtung an die Verfasser, oder die Moderation stupst sie einfach mal an (falls es übersehen wird). Also "untergehen" wird sowas sicherlich nicht und wenn es "nur" um "Fragen" geht (und nicht um Verbesserungsvorschläge), können ja auch durchaus auch andere behilflich sein, dafür braucht es ja nicht zwingend die Verfasser der Anleitungen 🙃

So, nu ist aber gut von meiner Seite aus, sonst reden wir das hier noch in Grund und Boden... 🤣
 

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.520
Beiträge
46.358
Mitglieder
4.150
Neuestes Mitglied
Babsy
Zurück
Oben