Notizen von Google einbinden (Google Keep)

ThMF.live

Member
Ich habe die Notizen von Goolge Keep einbinden können. Die entsprechende Karte und der Sensor funktionieren.

YAML:
type: custom:google-keep-card
entity: sensor.google_keep_XXXXXXXX
theme: dark
alpha: 1
label: []
show:
  - checked
  - unchecked

YAML:
sensor:
  - platform: google_keep
    username: !secret google_keep.username
    password: !secret google_keep.password
    labels: []
    titles: []
    pinned: true

Leider werden damit nur die Notizen angezeigt und automatisch aktualisiert. Ich kann die Notizen in HA aber nicht bearbeiten oder erledigen. Hat hierzu jemand eine Idee?
 
Man gibt doch seine Notitzen (und Mails und Photos und was weiß ich was alles) nich freiwillig google. :poop:
 
Man gibt doch seine Notitzen (und Mails und Photos und was weiß ich was alles) nich freiwillig google. :poop:
Alles gut. Wenn die Integration von One Note möglich ist nehme ich das.... Mail nutze ich deshalb extern. Aber dadurch ist auch keine Integration in HA möglich. D.h. man muss man sich teilweise zwischen vernetzt und Lokal entscheiden. Bei Notizen bin ich entspannt.
 
Wieso denn das? Du kannst doch eine beliebige Mail verwenden, google steht nur als BEispiel da. Es gehen auch DAV KAlender und ansonsten, schau dir mailbox.org an, da gibt es Komplettpakete mit Online Office und all so Zeug in privacy flavour.
 
Sprichst Du jetzt von einer "Migration", oder meinst Du eine "Integration" für einen lokalen Exchange, oder sprichst Du einfach nur von Microsoft365? 😁
 
Ich habe einen eigenen Exchange Server für meine Mail-Adressen, nicht lokal bei mir, aber bei einem deutschen Provider. Diesen will ich nicht migrieren.

Ich würde nur gerne eine System womit ich Notizen schreiben kann oder eine Art Whiteboard integrieren. Bisher nutze ich dafür OneNote von Microsoft. Jetzt haben ich die Integration von Google Keep gesehen und würde daher umstellen, wenn ich keine Integration für OneNote finde.

Allerdings wäre es sinnvoll, dass ich die Notizen nicht nur in HA anzeigen kann sondern auch erledigen oder editierten kann. Somit muss ich von einem reinen Sensor weg.
 
einen eigenen Exchange Server für meine Mail-Adressen, nicht lokal bei mir, aber bei einem deutschen Provider
Du meinst, Du bist Kunde einer "hosted Exchange"-Umgebung (und nicht "eigener Exchange-Server") - so hört sich das hier zumindestens an ☺️

Allerdings wäre es sinnvoll, dass ich die Notizen nicht nur in HA anzeigen kann sondern auch erledigen oder editierten kann.
Also ganz ehrlich? Ich würde - was das angeht - definitiv beim Exchange bleiben. Das ist ein eigenes (i.d.R. funktionierendes) Ökosystem für sich und funktioniert eigentlich wunderbar über alle Plattformen hinweg.

EDIT: Falls Du etwas bzgl. Virtualisierung/Docker hättest, vllt gibt es da ja etwas zum synchronisieren der Notizen. Aber kannst natürlich auch einen Teil des Ökosystems verlassen und das anderweitig Regeln (via Google, oder etwas im eigenen Hause, wie auch immer) :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich weiß ja nicht, was das für Notes sind, aber bei Grocy z.B. kannst du Aufgaben und (wiederkehrende) Hausarbeiten verwalten und erledigen, falls das hilft. Zu dem Rest kann ich nichtn sagen, halte mich auch von exchange u.ä. fern.
 
Grocy stellet mich mal wieder vor mein alt bekanntes Problem. Ich nutze den HA Core als Docker Container auf meiner Synology NAS, jetzt muss ich erstmal schaffen das Addon zu installieren.
 
Grocy ist ein ERP System hat meines Erachtens nach nichts auf einem Smart Home Management System verloren, das gibt's als eigenes Docker...
Danach bindet man grocy unter HA ein.
Zudem ist grocy ein ganz schöner resource fresser, zwar mächtig braucht aber auch Leistung hinten dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das müsstest du separat auf deinem Synology im Docker installieren, dort sollte es zu finden sein, oder wo hängt es gerade.
 
Ich habe alles geschafft, Hausarbeiten über Grocy definiert und dann eingebunden. Einkaufsliste mit Bring gekoppelt. und für extern die Notizen über Google einseitig synchronisiert. Danke für die Hilfe und Anregungen.
 
Würdest du deine Erfahrungen/Ergebnisse teilen, so hätten auch andere etwas davon die ähnliche Probleme haben.

Klar doch....

Ich habe mich dann doch entschieden, meinem NAS als Basis den Rücken zu kehren. Ich habe mein HA jetzt auf einem NUC mit Debian 11 laufen.

Das Backup konnte ich ohne Probleme weiterherstellen. Somit konnte ich die vollständige Konfiguration ohne Verluste übertragen. Das war ja ursprünglich meine Sorge, dass dort Einstellungen, HACS usw. verloren gehen.

Über Add-ons habe ich Grocy installiert und der lief dann gem. der Dokumentation sofort. Über die Integration in HA eingefügt und läuft.

Bring und Einkaufsliste habe ich mit diesen beiden Anleitungen umgesetzt:
https://www.home-assistant.io/integrations/shopping_list
https://forum.heimnetz.de/threads/einkaufsliste-verknuepfung-mit-bring.1797/#post-22026
 

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.673
Beiträge
47.696
Mitglieder
4.318
Neuestes Mitglied
brockau
Zurück
Oben