Neuling steht vor Problem

angrybert

New member
Hallo erst mal.

Bin neu hier und habe mich Angemeldet mit der Hoffnung das mir jemand helfen kann.

Meine Anlage besteht aus einer 7490, einem 1750e und 2x 1200er Repeater.

7490 als router, mit lan Kabel an 1750er und die 1200er über WLan normal im Netz. Alles Mesh und alles nur mit einem WLan.

Das war bis letzte Woche und funktionierte Probelmlos.
Dann Baggerfahrer macht mal flott das Kabel von 2 Dörfern kaputt. Nach Reparatur der Leitungen freuten sich alle ausser mir.
Vodafone angerufen, DLS ja aber kein Kontakt zum Internet und Vodafone.
Alle Versuche die 7490 wieder mit Vodafone zu verheiraten blieben erfolglos. Letzte Chance laut Vodafone Werkseinstellung.
Gesagt getan funktioniert aber leider nur 7490. Der Rest nicht.

Mesh funktionierte nicht, WLan Netzte dann plötlzich 2.

OK also alle anderen Geräte auch noch mal neu und sauber von unten wieder neu aufbauen.

Pustekuchen.

Nach gefühlten 1000000000 Versuchen ist die Situation folgende.

Aufbau über W-Lan alle Geräte mit Mesh an 7490 mit einem Wlan Netz.
Verbinden Lan mit 1750e (nur Einstecken, nix Brücke aktivieren) WLan wird überall angezeigt, Internet aber nur noch wenn man im Bereich der 1750e ist. SObald man in den Bereich der 7490 kommt kein Internet mehr. Zusätzlich keinen Zugriff mehr auf 7490. Bei Versuch entweder absturz oder Passwort plötzlich falsch.

Also erst mal wieder LAN Kabel raus und alles läuft wieder. Bis gestern abend beim Netflix streamen (WLanbereich über 7490) plötzlich auch in dieser Konfiguration kein Internet mehr und kein Zugriff auf FritzBox. WLan ist da aber falsches Passwort. Oben im Bereich des Repeater läuft wieder alles also das gleiche Problem wie beim Versuch mit der LAN Brücke jetzt auch ohne LAN Brücke.

Ich verstehe es nicht.
Um wieder Zugriff auf die Fritzbox zu bekommen muss ich jetzt repeater komplett aus Steckdose nehmen und sobal ich den wieder einstecke flup ist fritzbox wieder weg.

Bitte um Hilfe bevor ich mir ne neue Box kaufe und es lag an was anderem?


Gruss

Bert
 
Hi :)

Da die Fritzbox ja nun wohl wieder funktioniert bzw. die Internetverbindung, die ganzen Repeater mal zurücksetzen, den verkabelten mal als erstes wieder einrichten (so wie es vorher auch war) und danach die beiden anderen erneut einrichten?
 
Hallo,
Den 1750e hatte ich schon mal zurückgesetzt ohne Erfolg und die beiden 1200erhatte ich zum Test einfach mal weg gelassen.

Was ich halt überhaupt nicht verstehen will is das mit die FRITZ!Box erzählt das über ihr wlan keine Internetverbindung geht aber über die Slave wohl.
 
Hmm, wieso sollte bei einem defekten Kabel auf Provider-Seiter plötzlich die bisherigen Einstellungen des LAN nicht mehr funktionieren?
Bis auf die Zugangsdaten von Vodafone in der Fritzbox gibt es da nicht viele Verbindungen.
 
Kurzschluss / Überspannung von der WAN Seite? Das wäre dann aber wohl eher ein Hardwaredefekt. :unsure:
Möglicherweise bringt das erneute Einspielen der Firmware oder Updaten der Fritzbox was.
 

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.673
Beiträge
47.705
Mitglieder
4.318
Neuestes Mitglied
brockau
Zurück
Oben