Könntet ihr bitte aufhören zu Corona'n ?

dolbyman

Member
Kinder .. ich hab meinen Flug von Vancouver nach Düsseldorf (via Frankfurt) Mitte Oktober gebucht und seither ist Deutschland auf dem Weg zum Infektionsweltmeister, tut des Not ?

Ich hatte mich eigentlich auf ein bissel Weihnachtmarkt und Einkaufsbummeln gefreut, aber wenn das so weitergeht muss ich direkt von Flughafen in 2 Wochen in Quarantäne und dann geht's wieder zurück, das muss doch nicht.

Gruss aus Kanada
 

FSC830

Active member
Dein Wort in Impfverweigerers Ohr!
Ich hab den Mist auch so satt, aber leider gibt es noch viel zu viele, die das für Lüge oder harmlos halten.
Und unsere Politiker strotzen auch nur so von Kompetenz, was das Management angeht.
Denen war schon im Sommer der Wahlkampf lieber und sie haben immer noch nichts dazu gelernt.

Und wenn ich die ganzen Funktionäre der verschiedenen Interessensverbände höre, könnte ich :sick:.
Der Einzelhandel will das 2G und 3G Regelung aufgehoben werden(!) damit die Kunden fleissig einkaufen, die DFL empfiehlt den Sportlern "sich nicht während der Saison impfen zu lassen"... Da bleibt einem die Spucke weg.
Die kapieren es einfach nicht. Und die designierte Bildungsministerin schliesst Schulschliessungen gleich wieder aus.
Ja, ich bin weder von Lockdown noch Schulschliessungen begeistert, aber anders kann man der Sache wohl nicht Herr werden, dafür verhalten sich die Leute einfach zu dumm.
Auch glauben viele Geimpfte, sie seien jetzt immun und verhalten sich so.

Wie sagte Einstein? Das Weltall und die menschliche Dummheit...
 

Nival

-
Moderator
Eigentlich alle Tiere.
Das stimmt natürlich. Ich hatte jetzt eher die Todesfälle im Kopf, aber der Stress ist auch nicht ohne.

Wäre schon froh, wenn wenigstens die Böller dauerhaft verboten werden. Über den Rest kann man ja vielleicht nochmal sprechen, aber die Teile sind echt eine Pest.
 

dolbyman

Member
Die Wenigsten die bei Aldi am 29.12. Eine Familienmischung mitnehmen (also Feuerwerk) werden schon tage vorher anfangen. Die Chaoten die Tagelang vorher auf diversen Spielplätzen der Umgebung rummknallern werden sich das Zeuch auch vorher aus Holland oder Polen holen.

Ganz wenige Leute haetten sich ja drinnen zum Coronaknallen (klingt versaut) getroffen war ja zumindest bei mir immer ne Outdoor Tätigkeit, solche Verbote machen ja wenig Sinn wenn noch Sportveranstaltungen, Konzerte und diverse Weihnachtsmärkte stattfinden.

Aber gut für die mit Haustieren ist's schön .

Mein Flug ist am 18 .. mal sehen ob der so noch statt findet ... (2 Tage später ists Disneyland Paris schon reserviert.. hoffe die Franzosen machen da keine Coronoa Welle)
 

UdoAA

Active member
Ein Teil der Coronaleugner dreht mittlerweile total ab, so auch eine Nachbarin hier in meinem Wohnblock. Die ist nicht mehr ansprechbar und keift nur noch rum. Ihr Freund mit dem Sie ein Kind hat überlegt schon, ob er gehen soll.
Wahnsinn das Ganze.
 

tiermutter

Well-known member
Wer glaubt schon, dass uns eine Virusinfektion zum Fallen bringen wird?

"Coronaleugner" muss mittlerweile glaube ich auch etwas filigraner differenziert werden. Die einen mögen das Virus und die Gefahr nicht erst sehen wollen, die anderen sehen das zwar, sehen aber keinen Sinn und Verstand mehr hinter etwaigen Regelungen. Die Menschen sind verwirrt, wissen möglicherweise um Gefahren, werden aber stets verunsichert und wissen gar nicht mehr wie sich richtig zu verhalten ist und wie etwaige Regelungen überhaupt umzusetzen sind.

Ich gehöre zu denen, die die Gefahren sehen und Corona weder leugnen noch schön reden. Ich glaube aber auch, dass viele nicht an einer Infektion zugrunde gehen, sondern an dem, was daraus gemacht wird.

Ich werde meine gesamte Familie auch dieses Jahr nicht wieder gemeinsam sehen, damit kann ich um, meiner Mutter zerreißt es das Herz, auch wenn sie diejenige ist, die am stärksten darauf pocht, dass es besser so ist.

... und wie verbringe ich nun meine Zeit in Corona-Stunden? Ist doch klar... Cheers! 🍻
 

dolbyman

Member
Die meissten von diesen Typen mussten doch schon vorher "einen Weg" gehabt haben, oder waren die vorher hoch eloquente aufrichtige soziale Buerger die auf einmal keifend durch die weltgeschichtliche rennen ?

Also hier sind das die Leute die sich auch a Bahnschienen schweißen um die Einfuhr von Nervengas der Echsenmenschen durch die New World Order verhindern wollen
 

tiermutter

Well-known member
Halb so wild, bin nicht single, wir trinken zu Zweit ;)
Sicherlich zu viel in letzter Zeit, aber verantwortbar wie ich finde.
Demnächst haben wir auch wieder einen Überblick über all die Projekte, die wir uns zuletzt aus Langerweile angelacht haben, dann gibt es wieder bessere Beschäftigung :)
 

blurrrr

Well-known member
Selbst Saufrunden mit Kumpels würde noch gehen - jeder sein Alk auf den Tisch und dann wird video"rum"konferenzt (Achtung Wortwitz 🤪). Ich seh das alles nicht so tragisch und diese "physikalische" Begegnung... naja... ist halt nicht "wie sonst", aber was soll's... dient dem eigenen und dem Wohl der Gemeinschaft, also von daher ist das denke ich auch alles ganz gut zu verkraften.
 

phoneo

New member
Ich meine, dass unsere Politiker in der Pandemie keinen guten Job machen. Und die Medien sind eigentlich noch schlimmer. Differenzierte Meinungsbilder werden leider nicht mehr zugelassen. Vielleicht ist das aber auch notwendig, weil der deutsche Michel zu blöd ist und einfache Parolen braucht. Damit kann er umgehen und deshalb bekommen wir die so von Politik und Medien serviert. Wen interessiert schon das Geschwätz von gestern: Maskentragen bringt überhaupt nichts, die Impfstoffe sind sicher und wie war das noch mal mit der Herdenimmunität? Die werden wir wohl nicht erreichen, weil die Impfung nicht das hält, was man sich versprochen hat. Da muss erst der Virus ein Erbarmen haben und in die Ungefährlichkeit mutieren.

Die Folgen der Pandemie verursachen einen beträchtlichen Schaden für die Gesellschaft und damit meine ich nicht nur wirtschaftliche Apsekte. Da wird noch einges auf uns zukommen.
 

UdoAA

Active member
Ist die altebekannte Leier der Politik, die Situation erst bis zum Geht-nicht-mehr eskalieren lassen und dann harte Maßnahmen beschließen, weil man davor ja Angst vor dem Wähler hat.
Ich bin schon längst dazu übergegangen, mich um mich selbst und mein direktes Umfeld zu kümmern und zuzusehen, dass da alles o.k. ist. Schließt impfen ein und derzeit mal wiede extrem wenige Kontakte, und angeblich sollen ja auch FFP2 Masken sehr gut schützen.
Der Rest interessiert mich nicht sonderlich, die Nachrichten nehme ich zur Kenntnis, mehr aber auch nicht.
 

Nival

-
Moderator
Ich meine, dass unsere Politiker in der Pandemie keinen guten Job machen. Und die Medien sind eigentlich noch schlimmer.
Zustimmung. Vor allem, dass die Medien es immer wieder schaffen, die Meinung einer einzelnen Person als so gewichtig hinzustellen wie die der großen Mehrheit - absolut kontraproduktiv. Das framt man dann unter "ausgewogene Berichterstattung", faktisch ist es aber nur false balancing.
Die werden wir wohl nicht erreichen, weil die Impfung nicht das hält, was man sich versprochen hat.
Also mal davon ab, dass die Impfung für den Wildtyp entwickelt wurde - wie kommst Du darauf, dass sie nicht hält was versprochen wurde? Es war ja nie die Rede davon, dass es eine sterile Impfung sei. Ich finde es eher höchst beeindruckend, dass sie offenbar sogegen gegen das stark mutierte Omikron noch immer Wirkung zeigt. Und ja, natürlich ist sie sicher - besonders die mRNA-Impfungen. Dass ein Körper mit einem arbeitenden Immunsystem etwas Schonung braucht sollte eigentlich nicht verwundern, das ist selbst bei einer banalen Erkältung der Fall.
angeblich sollen ja auch FFP2 Masken sehr gut schützen
Das stimmt, sofern sie gut sitzt, und in wissenschaftlichen Bereichen war das eigentlich auch sehr früh ziemlich klar. Aber ja, die Kommunikation... :rolleyes:
 

phoneo

New member
wie kommst Du darauf, dass sie nicht hält was versprochen wurde? Es war ja nie die Rede davon, dass es eine sterile Impfung sei.
Ich meinte da das Herumlavieren bezüglich der Verimpfung von AstraZeneca. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich auch über eine israelische Studie gelesen, dass bei einer Vollimmunisierung durch mRNA-Impfstoffe nach 3 Monaten nur noch 50% Schutzwirkung übriggeblieben ist. Da hatte man sich schon größere Wirkzeiträume erhofft. Aber unabhängig davon müssten wir schon weltweit eine gute Immunisierung erreichen, damit wir die Seuche ausrotten können. Deshalb glaube ich nicht an die Herdenimmunität.
 

dolbyman

Member
Mein Flug ist am Freitag .. Covid Test ist für Donnerstag gebucht (war unklar ob ich einen Brauche .. diese Lufthansa Webseiten sind extrem verwirrend)

  • Passengers arriving from Canada must have:
    - a negative COVID-19 antigen test taken at most 48 hours before arrival; or

    - a negative COVID-19 LAMP, NAAT, PCR, RT-LAMP, RT-PCR or TMA test taken at most 72 hours before arrival.
    The test result must be in English, French, German, Italian or Spanish.
    • This does not apply to passengers younger than 12 years.
    • This does not apply to passengers with a positive COVID-19 LAMP, NAAT, PCR, RT-LAMP, RT-PCR or TMA test result issued at least 28 days and at most 6 months before arrival. They must have not been in Botswana, China (People's Rep.), Eswatini, Lesotho, Malawi, Mozambique, Namibia, South Africa or Zimbabwe in the past 10 days.
    • This does not apply to passengers with a COVID-19 vaccination certificate if they in the past 10 days have not been in Botswana, China (People's Rep.), Eswatini, Lesotho, Malawi, Mozambique, Namibia, South Africa or Zimbabwe. The certificate must show that they were fully vaccinated at least 14 days before departure and must be in in English, French, German, Italian or Spanish. Vaccines accepted are: AstraZeneca (Vaxzevria), Janssen, Moderna (Spikevax) and Pfizer-BioNTech (Comirnaty).
Also doch eigentlich KEIN Test notwendig wie ich das sehe oder ? (doppelt geimpft, Booster kann ich erst ab Ende Januar bekommen)

Egal ist gebucht und kostet 99 Dollar.
 

FSC830

Active member
Besser ist besser. Aber gemäß dem Fettgedruckten im letzten Absatz muss die zweite Impfung länger als 14 Tage her sein und Du darfst in keinem der aufgeführten Länder einen Zwischenstop machen (oder gemacht haben). ;)

Gruss

Aber wer weiss, welche Sau am Freitag durchs Dorf getrieben wird... :unsure:
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
969
Beiträge
14.043
Mitglieder
500
Neuestes Mitglied
McKay1408
Oben