? intern telefonieren mit 7490 als DECT-Repeater im Mesh

RES164

New member
7530AX als Master, 7490 als Client
am 7530AX sind 3 C4 und 2 Anrufbeantworter eingerichtet und angemeldet, am 7490 nur das C5
die 3 Stück C4 zeigen bei Auswahl intern an
- beide AB
- Alle (Rundruf)
- die 3 Mobilteile
- den Namen des 7490 im Mesh ----, bei Auswahl des Namens der 7490 klingelt das C5
von den 3 Stück C4 am 7530AX sind also alle internen Telefone leicht und schnell mit 2 Tastendrücken erreichbar

anders am 7490 - die Auswahl intern am C5 zeigt nur an
- Alle (Rundruf)
- Anrufbeantworter (???)
Also leider nicht die 3 anderen Mobilteile am 7530AX.
Und nicht mal per **611 und Co sind derzeit die 3 C4 am 7530AX vom C5 aus erreichbar --- "ungültige Nummer"
Ich kann also intern von den C4 aus das C5 erreichen - aber nicht umgekehrt, außer per Rundruf !
Und bitte wie kann ich das ändern? Was habe ich falsch eingerichtet? Danke vorab. Hinweis: der 7530AX hat schon die aktuelle Laborfirmware.
 
Das liegt daran, dass man keine zwei FritzBoxen im gleichen DECT-Netz betreiben kann. In einem MESH ist die zweite FritzBox kein DECT-Repeater, sie ist eine eigene DECT-Basis. Es werden lediglich die externen Telefonnummern durchgereicht und das als VoIP. Die zweite FritzBox ist ein VoIP-Client an der ersten FritzBox.

Folglich sind die Anzeigen vollkommen korrekt. Am MESH-Master sind drei C4-Telefone, also gibt es andere interne Geräte. Betrachtet man nun die MESH-Slave FritzBox so ist dort nur ein C5-Telefon, es gibt also erstmal gar keine anderen internen Geräte.

Für das was Du erreichen möchtest, wäre die Nutzung eines echten DECT-Repeaters (AVM DECT 100) besser; der würde Dir auch Roaming erlauben. Also, wenn Du Dich mal mit C5 aus dem Funkbereich der 7490 hinausbewegst bzw. mit einem der C4s aus dem Bereich der 7530 AX.

Mal aus der Wissendatenbank von AVM zitiert:
Der Mesh Repeater fungiert nicht als DECT-Repeater. Es ist daher nicht möglich, aus dem DECT-Bereich des Mesh Masters in den Bereich des Mesh Repeaters zu wechseln oder umgekehrt.

Allerdigns gibt es wohl - aus der gleichen AVM Wissendatenbank - einen "Trick", die das interne Telefonieren zwischen den beiden Basisstationen eventuell doch funktioniert.
Falls Sie intern telefonieren möchten, müssen Sie zunächst von jedem Telefon an jeder FRITZ!Box einmal einen Rundruf wählen (**9). Durch den Rundruf werden die Telefone ins interne Telefonbuch der jeweils anderen FRITZ!Box übernommen. Am FRITZ!Fon werden die Telefone anschließend auch unter der INT-Taste angezeigt.

Scheinbar hat AVM da wieder was gebastelt. ;) Und durch einen Rundruf erlernt ein Telefon scheinbar, dass es "Geschwister" an einer zweiten DECT-Basis im MESH-Verbund gibt. Aber dazu wirst Du an jedem Telefon einen Rundruf machen müssen und warten, bis jeweils alle Telefon klingen. Und das dann Reihum...
 
Zuletzt bearbeitet:
Allerdings gibt es wohl - aus der gleichen AVM Wissensdatenbank - einen "Trick", die das interne Telefonieren zwischen den beiden Basisstationen eventuell doch funktioniert.
Scheinbar hat AVM da wieder was gebastelt. ;) Und durch einen Rundruf erlernt ein Telefon scheinbar, dass es "Geschwister" an einer zweiten DECT-Basis im MESH-Verbund gibt. Aber dazu wirst Du an jedem Telefon einen Rundruf machen müssen und warten, bis jeweils alle Telefon klingen. Und das dann Reihum...
Bingo - Klasse - Danke, Danke, Danke. Jetzt zeigt auch das C5 am 7490 die 3 C4 am 7530AX an und ich kann jedes gezielt mit "intern - Geräteauswahl-OK-Anrufen-OK" erreichen. Und auf den 3 Stück C4 wird bei intern auch das C5 wieder angezeigt als 4. Gerät.
Ich werde nun aber noch meinen AB auf dem 7530AX löschen und beim 7490 einrichten. Denn den kann ich momentan vom C5 aus leider nicht erreichen - ":) weil der keinen Rundruf machen kann :)" .
Das man mit den Telefonen nicht frei zwischen 7530AX und 7490 wechseln kann, das war mir schon vorher klar. Deshalb hatte ich ja auch gestern in einem anderen Faden den echten DECT-Repeater empfohlen.
 
Hallo zusammen,

ich hänge mich an diesen Beitrag und hoffe dass Ihr mir helfen könnt.
Es geht um die Einrichtung der 7490 als DECT Repeater an einer 6490 Cable an einem O2 DS-Lite Anschluss.
Ich erwähne das O2 Thema nur, weil ich an anderer Stelle Schwierigkeiten mit der Adressierung hatte.
Es gibt keine IPv4 Adresse mehr. Denke aber das hat hier wenig Bewandnis.

Ich habe die 7490 in die Werkeinstellungen gesetzt.
Dann per gelbem Kabel an die 6490 Cable verbunden und gesagt, Gerät als Mesh Repeater einrichten.
Danach habe ich die WPS Taste gedrückt und die 7490 blinkt. Nicht aber die 6490 Cable.
Das hat vor dem oben genannten Anbieterwechsel einwandfrei funktioniert.

Habt Ihr eine Idee eine detailierte Anleitung zum Einrichten der MESH Repeater?
Vielleicht mache ich immer wieder den gleichen Fehler und kann deswegen die Verbindung nicht herstellen.
Die 7490 wird nach der Einrichtung auf Mesh Repeater in der 6490 gefunden.
Nur leider stellen sie keine Mesh Verbindung mehr her.

Viele Grüße
Thomas
 
Verbinde bitte mal LAN2 der 6490 mit LAN2 der 7490 und rufe mit einem Client an der 6490 die dort unter Netzwerk angezeigte IP der 7490 auf. Ich könnte fast wetten, dass du das GUI der 7490 von der 6490 her nicht erreichst. LAN4 und LAN1 können an beiden Boxen besondere Einstellung/Bedeutung haben.
Ansonsten nochmals, wie hier beschrieben, auf beiden Boxen WPS auslösen und die LEDs beobachten. Falls die 7490 im Routermodus arbeitet (Internet->Anderer Anbieter>Zugang über LAN/WLAN) klappt es m.W. nicht mit dem Meshen. Im übrigen sollte auch kein Mobilfunkstick an der 7490 hängen/eingerichtet sein als Fallback.
 
Ich habe einen Fehler gemacht.
An einem Gerät habe ich dieWPS Taste gedrückt bis es blinkt.
Dann dachte ich, dass am zweiten das große Blinken anfängt. Das zweite Tastendrücken habe ich konsequent nicht gemacht.
Geräte als Mesh verbunden. Vielen Dank.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.872
Beiträge
49.053
Mitglieder
4.533
Neuestes Mitglied
Karlmaster
Zurück
Oben