Installation Adguard

Moinsen,
ahja, siehste, eben keine Erfahrung, daher gut, dass du das nochmal klar rausgestellt hast!
Selbst das ab-und-zu Reboot Verhalten würde mich nerven, wenn dann kein Internet ginge für die kurze Zeit. :)
 
Bei mir gab es auch solche merkwürdigen Probleme aber im Zusammenhang mit piHole. Daher hatte ich dann die Konfiguration insgesamt geändert und danach lief es bis heute (jetzt aber mit AdGuard) völlig reibungslos.

Was ich eingestellt habe ist folgendes:
Als Upstream DNS Server in Adguard habe ich folgende eingetragen:
Code:
https://dns.adguard.com/dns-query
https://dns10.quad9.net/dns-query

In der Fritz!Box habe ich unter Internet/Zugangsdaten/DNS-Server sowohl für DNSv4 als auch für DNSv6 sowohl bei "Bevorzugter" als auch bei "Alternativer" die IP Adresse von meinem Home Assistant eingetragen. So funktioniert auch die interne Namensauflösung der Fritz!Box noch.

In den Heimnetz Einstellungen ist alles wie im Werkszustand, die einzelnen Geräte im Netz sprechen also immer die Fritzbox an, die leitet auf AdGuard und der geht hinaus.

Zuerst hatte ich das auch so gemacht, daß alle Geräte von der Fritz!Box piHole/AdGuard als DNS bekommen haben, aber nach ein paar Tagen funktionierte das einfach nicht mehr. Jetzt klappt es fast immer einwandfrei. Das Problem ist nur eine Reboot von Home Assistant, denn dann ist der DNS Server eben kurz nicht verfügbar. Aber damit kann ich leben.
Vielen Dank. ich habe das jetzt auch so eingestellt. Jetzt habe ich auf der Testseite 96 Prozent was geblockt wird. Und in Home Assistant bei AdGuard ist in der Statistik auch schön was zu sehen. Ich will das aber auch noch erweitern. Das hat dann aber Zeit. Mal sehen was so geblockt wird, das nicht geblockt werden darf.
Der Futro S920 läuft sowieso, ich finde das erst mal gut, wenn alle Geräte von einer Stelle supportet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oha, adguard blockt ziemlich viel. Ich hab mal durch die Sperrliste gescrollt. Jede Minute bestimmt 5 Einträge. Ich arbeite auch zuhause, habe sichere Verbindung internet in die firma. Aber adguard blockt da auch zeugs.
Wenn ich kodi laufen habe und Filme streame, da wird auch geblockt. Und sehr viel Sachen von Google, was Google an Daten erfasst. Man kann ja auf die links klicken und diese Seiten dann freigeben, das wird dann wohl in die whitelist übernommen.
Ist beeindruckend was adguard leistet, das flächendeckend alle Geräte, die in meinem WLAN sind.

Man kann auch einzelne Listen bestimmten Teilnehmern zuordnen, z.b. kindersicherung nur auf entsprechenden PC. Da wartet noch einige Arbeit auf mich, das optimal einzurichten.
 
Hallo zusammen,
bin neu hier und habe bei mir Daheim auch HA mit Adguard installiert.
Das Problem mit dem DNS kenn ich auch. :) wenn man sich eine Schleife gebastelt hat. :)
Ich verwende eigentlich nur zwei Listen.
Hoffe ich darf die hier Posten, sonst entschuldige ich mich schon vorab beim Admin. :)

Die hier Blocked eigentlich alles was mit Surfen zu tun hat.
https://abp.oisd.nl/nsfwbig/

und die hier habe ich für meinen Smart-TV, damit nicht immer ständig die Red Button Werbung auftaucht.
https://raw.githubusercontent.com/Perflyst/PiHoleBlocklist/master/SmartTV-AGH.txt

vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.

Verschneite Grüße aus dem Allgäu

Diver
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.951
Beiträge
49.873
Mitglieder
4.636
Neuestes Mitglied
TL767
Zurück
Oben