Fritz Repeater 1200 AX als LAN-Bridge verwenden

member1

New member
Um meine Heim-WLANs der FritzBox 7590 in die oberen Stockwerke und den Keller zu bekommen habe ich mir einen 12000 AX Repeater gekauft. Ich habe geglaubt das die Funktion "Repeater" dafür sorgt das ich dasselbe WLAN (SSID) habe, also ein Roaming. Nun habe ich den Repeater per LAN ins Hausnetz eingebunden und an den Punkt gebracht an dem praktisch kein Signal der 7590 mehr zu empfangen war. Über die Web-GUI des Repeaters habe ich die "LAN-Bridge" Methode gewählt.
Nun strahlt der Repeater aber nicht wie erwartet meine beiden SSIDs der 7590 aus, sondern ein "Repeater 12000" SSID. Was mache ich falsch?
 

Barungar

Well-known member
Grundsätzlich richtig gedacht, aber vermutlich in der Umsetzung auf halben Weg stehen geblieben. Einfach nur ein Kabel zwischen Repeater und FritzBox reicht nicht wirklich. Du musst den Reapter mit er FritzBox "koppeln". AVM nennt das MESH-Modus.

Vorher ist das einfach ein zusätzlicher AP. Den kannst Du zwar auch manuell so konfigurieren, dass er die gleiche SSID ausstrahlt; aber das AVM MESH ist einfacher und erfüllt eher Deine Erwartungshaltung.
 

member1

New member
Ok, danke, aber wie richte ich den Mesh ein? Ich finde in der Fritzbox nichts dazul bzw. erkenne es womöglich nicht?
Unter WLAN> Mesh Repeater kann ich nur einstellen wie sich die Fritzbox verhalten soll und da ist Mesh-Master gewählt. In Heimnetz>Mesh wird mein Repeater erkannt aber als nicht zugehörig ausgewiesen und die Anleitung zum integrieren beziehen sich meiner Auffassung nach nur auf den WLAN-Bridge Modus...
 

member1

New member
Ok, ok, ich habe es nun hinbekommen. Man muss, widersinnigerweise, nach der LAN-Kopplung und Einstellung von "LAN-Bridge" auch noch die WLAN-Kopplung durchführen, dann klappts mit der Mesh-Integration. Ich dachte dies wäre nur notwendig wenn der Repeater im WLAN-Bridge Modus läuft... das fand ich komplett unlogisch und hatte diesen Schritt einfach nicht gemacht.

Als nächstes versuche ich mal meine alte FritzBox 7490 auch ins Mesh zu bekommen, das sollte ja eigentlich möglich sein?
Besonders interessant hierbei wäre wenn die dann auch als Telefon-Repeater für meine div. FritzFons dienen könnte.
 

member1

New member
Per DECT, sind noch C4er Modelle.
Ich denke um eine FritzBox als WLAN-Mesh Repeater zu nutzen muss diese mindestens eine bestimmte Fritz-OS Version haben.
 

Fusion

Member
Das Thema "Mesh" (verwässertes Marketing Bullshit Bingo, weil nicht klar spezifiziert) beschreibt diverse Standards aus 802.11x.
"Mesh" von verschiedenen Herstellern hat deshalb auch teilweise unterschiedliche Fähigkeiten.
Bei AVM ist das Thema ab Fritz OS 7 enthalten.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.334
Beiträge
17.778
Mitglieder
843
Neuestes Mitglied
smartloftnrw
Oben