Einloggen in Fritzbox Sicherheitshinweis??

Pietje

New member
Beim Einloggen unter Win7 in die Fritzbox wird erst eine Seite mit Sicherheitswarnungen geöffnet. Erst nach "IGnorieren und fortfahren" erscheint das Anmeldefenster.
Wie kann ich die Warnung überspringen?
AVM meinte, ich soll mir ein Zertifikat kaufen. Gibt es einen anderen Weg?

Pietje
 

FSC830

Active member
Man kann sich mit openSSL auch selbst Zertifikate erstellen, aber ich weiß nicht, ob man in eine Fritz auch Zertifikate importieren kann.
Das hat mich nie interessiert. Aber man sollte doch im Browser auch dauerhaft eine Ausnahme für diese Seite hinzufügen können?

Gruss
 

the other

Well-known member
Moinsen,
wenn du aus dem eigenen Netzwerk zugreifst, dann kannst du ggf. auch auf https verzichten und hast den Hassel mit den ssl-Zertifikaten nicht.

Ansonsten entweder ein eigenes, wenn du dich damit auskennst. Oder eines besorgen, etwa bei LetsEncrypt, das ist dann auch für Zugriffe von außerhalb gültig (auch wenn ich reine https Zugriffe von außen ins Heimnetz eher kritisch sehe).
 

the other

Well-known member
Moinsen,
joa, wenn dein WLAN auch gut abgesichert ist, dann könnte darauf verzichtet werden.
Aber es schadet auch nicht (bis auf mehr Komplexität) und etwas Mehrarbeit...

Du kannst solche Seiten, die Firefox nicht als wirklich sicher anerkennt, als Ausnahme hinzufügen. Dann wird das Schloss zwar nicht grün, die Seite aber angezeigt.
 

the other

Well-known member
Moinsen,
wenn du das Risiko akzeptierst wird eine Ausnahme eingetragen. Welche das sind siehst du in den Firefox Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Zertifikate > Zertifikate anzeigen > Reiter "Server"
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.725
Beiträge
21.438
Mitglieder
1.234
Neuestes Mitglied
Doneinei
Oben