Detaillierter Online Monitor

tom9212

New member
Hi,

gibt es eine Funktion (vll. auch unabhänig von der fritzBox) mit der man den netzwerk Traffic der durchs Internet geht aufschlüsseln lassen kann?
-In Verbindungen zu den einzelnen Servern unter ihren zugehörigen Domains
-Auch mit Anteilen am gesamt Traffic der der jeweilngen Verbindungen
-Und wo mann dann diese auch nach bedarf priorisieren kann das eine Verbindung mehr durchsatz als eine andere hat



 
Hi,

Möglichkeiten gibt es viele, Frage wäre eher, wie Du Dir das so vorgestellt hast. Für eine schnelle Übersicht aller aktiven Verbindungen gibt es z.B. TCPView (https://learn.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/tcpview).

Priorisierungen machen primär Sinn an zentralen Stellen, da bietet die Fritzbox ja auch ein bisschen was (https://avm.de/service/wissensdaten...-Netzwerkgerate-und-anwendungen-priorisieren/).

Was das hier angeht:
Auch mit Anteilen am gesamt Traffic der der jeweilngen Verbindungen
Das dürfte etwas schwieriger werden, dafür braucht es schon eher zentrale Systeme, welche das ganze ordentlich auswerten.
 
Hi,
Danke für die Links das ist super 👍
Leider nicht ganz nach was ich gesucht habe (TCPView ist nur lokal und für Windows), ich dachte an etwas das den Traffic ins Internet des gesamten Netzwerkes darstellt, also von allen Geräten
 
Naja, dann "müssen" aber auch alle Geräte über diese zusätzliche Instanz gehen. Die einzige "zentrale Instanz" die ich bisher bei Dir vermute, dürfte die Fritzbox sein. Eine Möglichkeit wäre z.B. ein Proxy, nur müssten den auch alle benutzen. Squid wäre z.B. sowas... dazu gibt es dann Zusätze, wie z.B. Screen-Squid welche entsprechendes auswerten.

Ist jetzt aber auch nur eine Möglichkeit... Fakt ist aber, dass sowas eher zentralisiert laufen sollte.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.213
Beiträge
43.951
Mitglieder
3.806
Neuestes Mitglied
Andy74
Zurück
Oben