Apple TV - Update auf tvOS 16

Mavalok2

Well-known member
Hallo zusammen

Ich weiß nicht, wie viele Mitforisten Apple TV Geräte in Ihrem Netzwerk haben. Dennoch möchte ich hier meine eigenwillige Erfahrung mit Euch teilen.

Kurz erklärt wie es bei mir so appletechnisch in meinem Netzwerk bestellt ist. Denn manch einer wird sich schon fragen, wieso Apple TV. Zu meinem MacBook, iPad und iPhone haben sich vor ein paar Monaten 2 Apple TV Geräte gesellt. Da schon im Apple-Universum stark verwurzelt, dachte ich, könnte wohl Sinn machen. Eigentlich finde ich Apple Produkte ganz gut. Bis auf den Nachteil, dass sie unverschämt teuer sind. Aber darum soll es im Moment nicht gehen.

Manch einem wird bekannt sein, dass vor ein paar Wochen die Version 16 vom Apple Betriebssystem auf den Markt gekommen ist. So auch von tvOS. Also habe ich gestern dies auf einem Gerät mal installiert. Soweit so unspektakulär. Das Update verlief ohne Probleme.
Heute meinte das Apple TV, dass die Benutzervereinbarungserklärung von der iCloud angepasst wurde und man gefälligst einen Hofknicks zu machen habe. Kennt man ja von vielen Anbietern. Hat jemand von Euch diese 100 seitige Erklärung je durchgelesen? Man kann ja ohnehin nur auf zustimmen klicken, wenn man den Dienst weiterhin nutzen will. Ist man mit meinem Punkt nicht einverstanden, kann man ja nicht sagen, diesem da will ich aber nicht zustimmen. Aber das ist eigentlich schon wieder ein anderes Thema.
Wie dem auch sei, dies geht hier nur durch ab- und erneutes Anmelden. Da ein Apple TV nun mal keine Tastatur hat, kann man die bequem mit iPhone und iPad machen. So zumindest die Theorie von Apple. Denn unter tvOS 16 muss auch das mobile Apple-Geräte min. iOS 16 oder iPadOS 16 haben. Ernsthaft? Einige werden es schon wissen, iPadOS 16 gibt es noch nicht. Dementsprechend geht dies mit meinem iPad natürlich noch nicht. :mad: "Aber Du hast ja noch ein iPhone". Tja, das ist leider vor ein paar Wochen EOL gegangen und bekommt kein iOS 16 mehr. Steck somit auf iOS 15.7 fest, wie mein iPad - im Moment. Geht dementsprechend genausowenig wie mit meinem iPad. Klar, als Apple Jünger hätte ich schon lange ein neues iPhone gekauft und selbiges schon vor Wochen auf iOS 16 aktualisiert. Da ich dies jedoch nicht bin - nur ein normaler User - musste ich das Passwort mühsam per Fernbedienung eintippen. :mad:
Dazu bekomme ich die Meldung, dass die Apple-ID aktualisiert werden müsse, aber dies geht ausschließlich mit iOS 16 oder iPadOS 16. Wirklich?

Wird man hier doch frech darauf verwiesen, dass für die Funktion min. iPadOS 16 notwendig ist, welches es aber noch nicht mal gibt. Wieder mal ein klassischer Fall von: Die linke Hand weiß scheinbar nicht was die rechte macht.
Dazu noch ein Update-Zwang bzw. man wird so gezwungen immer neue Geräte zu kaufen. Eine doch eher fragwürdige Praxis. Habe ich so auch bei AppleWatch gehört.

Wie ist Eure Erfahrung dazu? Oder bin ich hier auf weiter Flur der einzige Apple-User?

Gruß
Mavalok2
 
iPadOS 16 müßte noch im Oktober herauskommen. Unsere AppleTV ist allerdings noch nicht ge-updated. Zur AppleTV habe ich allerdings auch noch ein Magic Keyboard herumliegen, damit läßt es sich besser tippen als mit dem Telefon. Mal sehen, ob das noch nach dem Update funktioniert.
Mein iPhone ist noch auf 14.8…

Ansonsten wirst Du wohl mit dem onscreen Keyboard der AppleTV und der Fernbedienung Vorlieb nehmen müssen.
 
noch ein Magic Keyboard herumliegen
Hey, genial. So ein Teil gibt es bei mir auch noch. Daran habe ich gar nicht mehr gedacht.
Unsere AppleTV ist allerdings noch nicht ge-updated.
Wollte ich eigentlich auch noch nicht gemacht haben. Das 2. Geräte ist auch noch auf tvOS 15.7. Aber leider wollte die YouTube App nicht mehr, auf beiden AppleTV. Nachdem alle üblichen Maßnahmen keine Wirkung gezeigt haben, dachte ich, dann eben mal das neue tvOS aufgespielt. Leider auch nichts gebracht. Wie es sich herausgestellt hat, war dies ein Fehler von Google und hat sich heute von selbst gelöst. :mad:
 
Habe vor ein paar Tagen die 2. Box aktualisiert. Bei mir keine weiteren Probleme. Wie ist es Dir ergangen?
 
Ist bei mir gelaufen und hat keine Probleme gegeben. Einzig das einfache Apple ID Update kann nicht funktionieren, weil ich auch noch kein Gerät mit iOS16/iPadOS 16 habe. Das scheint aber die Funktion nicht zu beeinträchtigen. Es ist auch tief genug in den Settings, so daß ich es nicht ständig sehe.
 
Bei meiner 2. Box musste ich mich bis jetzt nicht erneut an der Cloud anmelden. :unsure: Somit bis jetzt keine lästige Tipperei. Liegt vielleicht daran, dass ich selbig kein 2. Mal neugestartet habe, im Gegensatz zur 1. Box. Oder es funktioniert, weil ich es bei der 1. Box schon gemacht habe. Wie war dies bei Dir?
 
Anmelden war nicht erforderlich. Da die Box nach Gebrauch immer abgeschaltet wird, ist sie also auch schon mehrfach neu gestartet worden.
Das Einzige, was momentan nicht geht ist das Pairing mit einem anderen Apple Home device, weil das iOS16 erfordert. Scheint aber nicht weiter wichtig zu sein, es funktioniert alles. Muß aber ja auch, es gibt ja auch Leute, die außer einer AppleTV keine weiteren Apple-Geräte haben.
 
Muß aber ja auch, es gibt ja auch Leute, die außer einer AppleTV keine weiteren Apple-Geräte haben.
😲 Nicht doch. Erzählt das aber nicht Apple. Nach denen haben wohl alle immer die allerneusten Geräte von ihnen. Als Applejünger muss man das schließlich.
Für mich ein Unding, dass Gewisse Geräte mit der Vorversion des Betriebssystems nicht zusammenfunktioniert und somit ein Kauf eines weiteren neuen Apple-Gerätes quasi erzwungen werden soll. Auch eine Art der Produkteobsoleszenz und nicht gerade ökologisch, aber sehr gut für die Kasse von Apple.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.992
Beiträge
50.061
Mitglieder
4.674
Neuestes Mitglied
Gekko
Zurück
Oben