Active Backup for Business AGENT...Erfahrungswerte unter Linux?

the other

Well-known member
Moinsen,
krankheitsbedingt habe ich die letzten Tage etwas ruhiger angehen lassen und mich mal ein wenig in das Thema Active Backup eingelesen.
Dabei bin ich dann über den Agent gestolpert.

Gibt es hier Menschen, die den Agent bereits unter Linux ausprobiert haben?
Aktuell ist das Ding zwar (noch) nicht kompatibel mit zB der neuen 22.04 LTS von Ubuntu, aber das wird sicherlich nachgereicht...daher möchte ich die Wartezeit nutzen, um mal in die Runde zu fragen.
:)
 

Fusion

Active member
Nein, weil die immer hinter her sind... 😁
Irgendwann mal...

Desktop habe ich restic und/oder duplicity.
Die per Drive Client abgeglichenen Daten (Dokumente, Musik, Bilder, teilweise Videos) werden normal werden vom NAS per sync pull lokal und per Hyper Backup nach Remote gesichert.
Mails im Mailserver, ebenso Kalender/Kontakte auf Nextcloud.

Auf dem Client liegt also fast nix, was nicht auch auf der NAS liegt.
Und das System ist in 15 min installiert, die Anwendungen ein wenig länger.
 

the other

Well-known member
Moinsen,
Danke für die Rückmeldung @Fusion...
Ja, es scheint irgendwie, als ob Synology da Hase/Igel spielt: wenn die endlich ihre Anpassung für ein neues OS (bzw. Kernel) fertig haben, dann isses veraltet und es gibt bereits eine neuere Version.

Mit der aktuellen mal im VM Ubuntu versucht (22.04 LTS), da geht die Installation schon nicht.
Aktuell mache ich die Sicherungen via rsync. Aber mal wieder ein Backupprogramm mit Versionierungen und nicht nur ein reines Syncen wäre schon nett, mal sehen, wie schnell die arbeiten.
Bis dahin schaue ich mir mal duplicity an, von den man-pages her macht es ja durchaus einen netten Eindruck.
:)
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.725
Beiträge
21.439
Mitglieder
1.234
Neuestes Mitglied
Doneinei
Oben