Wie viele Fritz Powerline 1260E kann ich dem Mesh hinzufügen?

Blecheimer

New member
Hallo liebes Forum,

ich habe eine Fritz Box, die als IP-Client hinter einer Firewall betrieben wird. Die Fritz Box macht die Telefonie und das WLAN-Mesh. Funktioniert soweit wunderbar.

Jetzt möchte ich eine größere Fläche mit dem WLAN-Mesh versorgen, habe aber keine Möglichkeit die Verbindung der Repeater per LAN herzustellen. Deshalb möchte ich 10 bis 12 Fritz Powerlan 1260E - Repeater kaufen, diese per Powerline mit der Fritz Box verbinden und natürlich das WLAN, das die 1260E-er bereitstellen, dem Mesh der Fritz Box hinzufügen.

Geht das? Hat da jemand evtl. schon Erfahrungswerte?

Vielen Dank für jeden Tipp.


LG
Blecheimer
 
Vielen Dank für Deine Antwort. Das hatte ich auch schon gefunden und mit den 1260E-ern sollen sogar 64 möglich sein. Soviel muss es ja gar nicht sein. :D

Ich merke aber gerade, dass ich meine Frage blöd formuliert habe. :)

Was mir eigentlich wichtig ist: Habe ich dann mit allen Powerline-Repeatern auch ein Mesh?

Klar, die von mir geplanten maximal 12 Stück, können dann mit der Fritz Box sprechen, aber kann ich die auch alle zu einem WLAN-Mesh zusammenfassen?
 
Inwiefern hast Du schlechte Erfahrungen mit dem Fritz Mesh gemacht? Klar, das ist kein Pro-/Business-Mesh, aber für den Heimgebrauch hat es für mich bisher immer gereicht.

Da ich die Fritz Box als IP-Client verwende, muss ich zwar auf das Gäste-WLAN verzichten, mir ist es aber wichtiger eine professionelle Firewall (Securepoint) vorgeschaltet zu haben.
 
Geräte blieben im falschen Access-Point "kleben", teilweise war der Durchsatz unterirdisch. In meinem Fall zu Hause war des mesh eher hinderlich und seit ich es abgeschaltet habe, habe ich weniger Probleme.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.519
Beiträge
46.339
Mitglieder
4.149
Neuestes Mitglied
Kolloge
Zurück
Oben