Verständnisfrage zum Logger

Barry Ricoh

Active member
Wenn so die Hauptthemen erledigt sind fängt man an sich um die Nebenschauplätze zu kümmern.
In meinem Fall heißt das, mal bei dem Logs schauen.
zB. Bekommen ich jede Minute 2 Einträge von meiner Solaranlage wenn nicht genug Licht da ist und die Inverter offline sind.
Das habe ich anhand der Doku ziemlich schnell unterdrücken können.

Aber beim Modbus habe ich noch ab und zu Fehler deren Bedeutung mir nicht klar ist.
Dafür habe ich den Logger der Integration Modbus auf den Level „debug“ gestellt.
Müsste dann nicht eigentlich jede Tätigkeit des Modbus mitgeschrieben werden?
Und wenn ja sind die Einträge woanders als im normalen Log?
Weil da ist garnichts den Modbus betreffend außer dem sporadischen Fehler.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen ?
 
Also nach der Anleitung bin ich vorgegangen.
Damit habe ich auch die MeldungsFlut der Solarman Integration eingedeckt aber die Frage geht ja Richtung Debug.
Da passiert meiner Meinung nach nichts .
 
Das Debug lässt sich auch für einzelne Integrationen separat einschalten


1677070914607.png

Was man auch machen kann "wenn es in einer Automation mit inbegriff sein soll"
am ende nochmal den lookbook service aufrufen

YAML:
service: logbook.log
data:
  name: xyz
  message: "{{ states('sensor.xyz')|title }}"
 
Das gibts so beim Modbus leider nicht.
So nicht ganz korrekt, dann aktiviere den in deiner konfiguration

YAML:
# configuration.yaml
logger:
  logs:
    homeassistant.components.modbus: debug
    pymodbus.client: debug

wenn benötigt kann man noch default mit angeben

YAML:
logger:
  default: info
  logs:
    homeassistant.components.modbus: debug
    pymodbus.client: debug
 
Ja habe den ja über YAML aktiviert.
Habe ich ja schon im ersten Post geschrieben.

Ich meinte das gibt es nicht in der GUI!

Ich habe aber ja wie auch oben schon gesagt den
„Pymodbus.client“ übersehen.
 
Jetzt nachdem ich den pymodbus ergänzt habe:

Code:
2023-02-22 19:29:07.390 DEBUG (SyncWorker_55) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.400 DEBUG (SyncWorker_56) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.411 DEBUG (SyncWorker_63) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.422 DEBUG (SyncWorker_39) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.430 DEBUG (SyncWorker_60) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.439 DEBUG (SyncWorker_23) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.450 DEBUG (SyncWorker_7) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.460 DEBUG (SyncWorker_32) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.470 DEBUG (SyncWorker_25) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.480 DEBUG (SyncWorker_44) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.490 DEBUG (SyncWorker_36) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.500 DEBUG (SyncWorker_24) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.510 DEBUG (SyncWorker_2) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"
2023-02-22 19:29:07.520 DEBUG (SyncWorker_35) [pymodbus.client.base] New Transaction state "SENDING"

Hilft mir wirklich richtig weiter! :p
 
Und wie schaut der sporadisch Fehler aus den du in deinem ersten Beitrag beschrieben hast.

Die oben sind alle ok 👌
 
Mal ein Gedanken Spiel...
Liegt deine Modbus IP eventuell im DHCP Bereich, doppelte IP Vergabe,
Hast du diene Modbus Konfiguration ausgelagert und doppelte Konfiguration gehabt.
 
Danke für deine Ideen, aber das ist es nicht.
Es wird dann irgendein Wert angemeckert der nicht passen soll vom Format oder so ähnlich.
Aber warum soll das nur ab und zu sein wenn das Format falsch ist.

Ich muss warten bis der Fehler nochmal auftaucht.
Dann sehen wir weiter.
 
Da war sie wieder:

Logger: homeassistant.components.modbus.modbus
Source: components/modbus/modbus.py:391
Integration: Modbus (documentation, issues)
First occurred: 07:27:32 (1 occurrences)
Last logged: 07:27:32

Pymodbus: Systacomfort: Modbus Error: [Input/Output] Modbus Error: [Invalid Message] No response received, expected at least 8 bytes (0 received)
 
Ok, Antwort mit Inhalt 0 nicht weiters schlimm,
Vermutlich ist er danach weg und ein Neustart behebt das ganze wieder für eine Weile.

Ich kenne dein Code nicht vesuch mal volgendes einzubauen.

Code:
  retry_on_empty: true
  timeout: 14
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.702
Beiträge
47.957
Mitglieder
4.347
Neuestes Mitglied
Reekoh
Zurück
Oben