Verschiedene Verbindungsgeschwindigkeiten Fritz Box 7490

Cronic

New member
Hallo,
als ich gerade in die Konfig meine Routers geschaut habe, ist mir aufgefallen ,dass der Router 2 verschiedene Verbindungsgeschwindigkeiten anzeigt.
Mir ist jetzt nicht ganz klar was die andere Geschwindigkeit bedeutet, da ich nur die DSL Verbindung kenne?Bild_2022-11-29_213931671.png
 
Hi :)

Das eine ist vermutlich die maximale Geschwindigkeit, welche mit der Gegenstelle erreicht werden kann (73,9/37,5), die Geschwindigkeit unter Internet ist jene, welche dann effektiv ausgehandelt wurde. Im Fehler-Fall kann der ISP auch hingehen und eine künstliche Drosselung einbauen, so dass die Verbindung halbwegs stabil läuft, wenn sie bei höheren Geschwindigkeiten ständig abbricht. Das erledigt aber normalerweise die Trainingsphase (wo Router und Gegenstelle erstmal schauen, was für beide passt und halbwegs stabil läuft).

In der Fritzbox hast Du verschiedene Übersichten und Möglichkeiten diesbezüglich... Hier bei mir sieht das z.B. so aus:

1669754612422.png

Unter Internet/DSL-Informationen/DSL kriegst Du noch ein paar zusätzliche Infos, z.B. was die Gegenstelle liefern kann, als auch die Leitung an sich, das sieht dann z.B. so aus:

1669754690069.png

Weiter unten siehst Du dann auch noch ggf. aufgetretene Fehler auf Deiner Seite (Fritzbox), oder auf der Seite der Vermittlungsstelle. Dort beim Reiter "Störsicherheit" kannst Du - bei auftretenden Fehlern/Abbrüchen auch noch selbst entscheiden, ob es Dir eher um Stabilität, oder um maximale Performance geht:

1669754796551.png

Ich würde mal vermuten, dass bei Dir ggf. die Verbindung nicht so lupenrein ist und deswegen die Geschwindigkeit insgesamt gedrosselt wurde, damit die Leitung insgesamt stabiler läuft (was nutzt Dir schnelles Internet, wenn es Dir alle paar Minuten um die Ohren fliegt).

Falls Dich brennend interessiert, woran es liegt (und Dein gebuchter Tarif nicht den Deinen aktuellen Werten entspricht), ruf einfach mal beim Provider an und frag nach, die werden es sicherlich wissen :)
 
Hast Du mal in die Systemereignisse geschaut: da findest Du die beiden Werte normalerweise auch wieder:
CAB1F080-9BD2-443D-851C-D1DE5600EC01.jpeg
 
Hi :)

Das eine ist vermutlich die maximale Geschwindigkeit, welche mit der Gegenstelle erreicht werden kann (73,9/37,5), die Geschwindigkeit unter Internet ist jene, welche dann effektiv ausgehandelt wurde. Im Fehler-Fall kann der ISP auch hingehen und eine künstliche Drosselung einbauen, so dass die Verbindung halbwegs stabil läuft, wenn sie bei höheren Geschwindigkeiten ständig abbricht. Das erledigt aber normalerweise die Trainingsphase (wo Router und Gegenstelle erstmal schauen, was für beide passt und halbwegs stabil läuft).

In der Fritzbox hast Du verschiedene Übersichten und Möglichkeiten diesbezüglich... Hier bei mir sieht das z.B. so aus:

Anhang anzeigen 2194

Unter Internet/DSL-Informationen/DSL kriegst Du noch ein paar zusätzliche Infos, z.B. was die Gegenstelle liefern kann, als auch die Leitung an sich, das sieht dann z.B. so aus:

Anhang anzeigen 2195

Weiter unten siehst Du dann auch noch ggf. aufgetretene Fehler auf Deiner Seite (Fritzbox), oder auf der Seite der Vermittlungsstelle. Dort beim Reiter "Störsicherheit" kannst Du - bei auftretenden Fehlern/Abbrüchen auch noch selbst entscheiden, ob es Dir eher um Stabilität, oder um maximale Performance geht:

Anhang anzeigen 2196

Ich würde mal vermuten, dass bei Dir ggf. die Verbindung nicht so lupenrein ist und deswegen die Geschwindigkeit insgesamt gedrosselt wurde, damit die Leitung insgesamt stabiler läuft (was nutzt Dir schnelles Internet, wenn es Dir alle paar Minuten um die Ohren fliegt).

Falls Dich brennend interessiert, woran es liegt (und Dein gebuchter Tarif nicht den Deinen aktuellen Werten entspricht), ruf einfach mal beim Provider an und frag nach, die werden es sicherlich wissen :)
Danke dir erstmal für die schnelle Antwort.
Wenn ich jedoch einen Speedtest durchführe kommen bei mir auch ungefähr 60 mbit an was für mich wiederum im normalen Bereich liegt bei einer DSL Geschwindigkeit von 70 mbit.
Normalerweise müssten ja dann auch nur die 32 mbit ankommen oder nicht?
 
So, nachdem ich jetzt mal die Performance des Routers etwas mehr in Richtung Stabilität geändert habe sind meine Werte auch identisch.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.869
Beiträge
49.042
Mitglieder
4.529
Neuestes Mitglied
wg172
Zurück
Oben