Ungewollte automatische Weiterleitung von Anrufen

MarkusL12

New member
Hallo zusammen,

ich habe einen neuen Telefonanschluß bei der der Telekom - es handelt sich hier um Magenta L Telefon und Internet. Zuvor hatte ich nur eine Telefonnummer, jetzt darf ich mich über 3 freuen, so dass ich endlich mein Faxgerät nutzen kann. Folgendes Setup:

Ich habe die 7590 als Router.
Via LAN-Kabel hängt ein ein Switch dran. Hinter dem Switch eine alte 7390. An dieser via Telefonkabel ein hp officejet pro 9020 mit Faxfunktion.
Auf der 7590 sind alle Telefonnummern registriert und funktionieren auch! Bei beiden Telefonnummern (meine alte, die ich mitgenommen habe und eine weitere neue)
Auf der 7390 funktioniert das Fax, Empfangen und Versenden klappt. (mit der 3. neuen Telefonnummer).
An der 7590 hängen die DECT-Telefone, die NUR auf die beiden Telefonnummern reagieren sollen! KEINE Weiterleitung ist in der Fritzbox oder auf der HP der Telekom eingestellt/aktiviert.
An der 7390 soll das Fax auch NUR auf diese Nummer reagieren.
KEINE Faxfunktion in der FritzBox aktiviert.
KEIN Anrufbeantworter in der FritzBox oder bei der Telekom aktiviert.
Lösche ich die Faxtelefonnummer auf der 7590 funktioniert der Faxempfang nicht, also ist sie drin.

Jetzt das Problem.
Ruft ein Anrufer meine "alte" Telefonnummer an, geht nach ca. 4x Klingeln automatisch das Fax für den Anrufer dran.
Ruft der Anrufer auf der anderen neuen Nummer an klingelt es durch, wie es soll!

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Telekom "nur" 2 dieser 3 Telefonnummern als Sprachtelefonnumnern oder so ähnlich freigegeben hat?? Finde den Passus gerade nicht mehr, habe aber sowas in der Art mal gelesen. Jetzt frage ich mich natürlich, ob die "alte" Nummer (warum auch immer oder wie auch immer) mit einer der neuen bei der Telekom intern gekoppelt ist? Kann das sein?

Ich habe irgendwie keine Idee, was ich wo noch einstellen oder überprüfen könnte, dass nicht automatisch ans Fax weitergeleitet wird.

Habt ihr eine Idee?

lg
Markus
 
Ich habe irgendwo gelesen, dass die Telekom "nur" 2 dieser 3 Telefonnummern als Sprachtelefonnumnern oder so ähnlich freigegeben hat??
Nein, das ist definitiv nicht so.
Es ist mit Sicherheit ***irgendwo*** eine Weiterleitung aktiviert. Wo, das kann man aus der Ferne nicht sagen.
Ich hatte vor Jahren einen ähnlichen Fall. da konnte man übr die Web-GUI des Anbieters den Anschluss konfigurieren.
Da hatte ich bei einer MSN eine Umleitung aktiviert, die mich Jahre später geärgert hat, bis ich mich wieder daran erinnert habe.
Zuvor hatte ich sämtliche Telefone und die Anlage 3x gecheckt :rolleyes:.

Vor einigen Monaten war hier ein ähnlicher Fall, auch da war die Weiterleitung irgendwo noch gesetzt.

Gruss
 
Grundsätzlich sind ja mehrere Stellen möglich, die muss man halt alle abklappern... Telekom-Kundenportal, Router/TK-Anlage, Telefone, irgendwo wird sich schon was finden :)
 
Hallo,
eine vielleicht dumme Frage ... hast du im Router bei den Telefoniegeräten die Rufnummern eingestellt auf die sie jeweils reagieren sollen?
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.951
Beiträge
49.873
Mitglieder
4.636
Neuestes Mitglied
TL767
Zurück
Oben