Telefonie über mehrere FritzBoxen

ausbau2020

New member
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Telefonie bei mir im Haus und hoffe hier Rat zu finden.

Ausgangszustand:

Multimediaverteilung (Patchpanel, Switch, SAT Verteiler) -> Dachgeschoss
Hausanschluss Kabel -> Keller

Dachgeschoss -> FritzBox 4040
Obergeschoss -> FritzBox 6490 an vorhandener Kabeldose inkl. angeschlossenen Telefon (kabelgebunden)
Erdgeschoss -> eigenständige FritzBox 6660 mit eigenen Anschluss + Vertrag -> nicht beachten
Keller -> FritzBox 4040

Funktionierte soweit prima. Nun haben wir vermutlich einen Kabelbruch / defekte Leitung des Koaxkabels vom Hausanschluss ins Obergeschoss.

Ich würde nun gerne auf folgendes Umstellen:

Multimediaverteilung (Patchpanel, Switch, SAT Verteiler) -> Dachgeschoss
Hausanschluss Kabel -> Keller

Dachgeschoss -> FritzBox 6490 an neuer Koaxleitung (liegt schon bereit)
Obergeschoss -> FritzBox 4040
Erdgeschoss -> eigenständige FritzBox 6660 mit eigenen Anschluss + Vertrag -> nicht beachten / verändern
Keller -> FritzBox 4040

Untereinander sind die Boxen per Lan verbunden.

Frage hierzu: Kann ich die Telefonnummern von der 6490 zur 4040 einfach "durchschleifen"? Theoretisch sollte das doch mit einem DECT Telefon funktionieren?
Oder benötige ich hierzu weitere Hardware?

Danke schon einmal!
 

clark

New member
da hab ich auch ne Frage dazu
kann man auch 2 Fritzboxen über VPN verbinden also bei mir Büro - Privat und dann Gespräche vom Büro im Privathaus annehmen?

danke
 

ausbau2020

New member
Entschuldigung für die späte Rückmeldung, habe mittlerweile die FritzBox 6490 umgezogen.
Leider funktioniert die Telefonie aber nicht an der 4040 -> diese hat keine DECT Basis.

Stehe jetzt vor der Wahl in ein IP Telefon zu investieren oder in eine neue Fritz!Box mit DECT Basis.
 

Fusion

Active member
Es geht doch jetzt darum vom DG (6490) das DECT Signal im OG zu haben?
Dafür kann die 6490 doch weiterhin als DECT Basis dienen, oder nicht?
Bei 2-3 Familienhäusern reicht das DECT Signal oft vom OG bis in den Keller.
Oder hast du da eine super abschirmende Decke dazwischen, dass da nichts ankommt?
Falls nicht brauchst du ja nur eine Ladeschale, aber keine weitere DECT Basis.
 

ausbau2020

New member
Ne das wird denke ich nicht funktionieren. Ich habe im selbst zwischen Dachgeschoss und Obergeschoss kaum WLAN Signal der Fritz!Boxen. Grund ist die Trittschalldämmung vom PVC Boden... die Schirmt kräftig ab.

Ich denke ich werde in eine 4060 investieren und diese ins OG stellen. Diese hat dann eine DECT Basis und die überschüssige 4040 kommt dann im Sommer in den Garten
 

Fusion

Active member
Denken heißt nicht wissen. Das ist doch schnell mal getestet da ein DECT Mobilteil anzumelden und durchs Haus zu laufen... :)

DECT ist nicht WLAN und geht deutlich besser (weniger Dämpfung) da es bei 1880-1900 MHz läuft. Ähnlich wie die ehemaligen Mobilfunk "E-Netze". Zudem braucht es ja auch nur ein viel schwächeres Signal, weil die Datenrate im Vergleich zu WLAN lächerlich ist (G.726 Code > 32kbit/s).

https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Enhanced_Cordless_Telecommunications

Aber ich will dich nicht abhalten... die 4060 ist auch ein geiles Stück Hardware. Hätte ich auch an meinem Kabelanschluss mit TC-4400-eu Modem angehängt ... aber die Fritzen können halt keine VLANs... damit war das gestorben.
 

al_no

New member
Hallo zusammen,
mal ne Frage, der schöne Link beschreibt das mit der Mesh Funktion. Jetzt habe ich hier aber die Herausforderung, dass eine der verbauten Fritzboxen kein Mesh kann und ich gerade einige Zeit darauf verwendet habe die Box als VoIP Telefon anzumelden.
Hat aber nicht geklappt.

Zur Einordnung, Ich habe eine 6360 als Haupt Box an einem Vodafone Cable Anschluss und eine 7490 nachgelagert um zum einen ein WLAN aufzuspannen aber auch, blauäugig wie ich war, als AB Wandler für ein Faxgerät (Ja, sowas gibt es noch und wird im Gesundheitswesen auch noch benötigt) zu verwenden. Da es eine kleine Physio Praxis ist, greift das Argument, dann mach halt alles neu nur eingeschränkt.
Was mich wundert, ist dass die VoIP Telefone einwandfrei klappen, nur wenn ich die 7490 an die 6360 anbinden will, kann die 7490 sich nicht registrieren.
Daher, die Frage, muss ich einfach noch ein wenig probieren, oder geht es einfach nicht, weil es so nicht vorgesehen ist? Vielleicht ist ja einer von euch dem Thema schon mal begegnet und hat ne Idee für mich.
Viele Grüße

Alex
 

blurrrr

Well-known member
Was mich wundert, ist dass die VoIP Telefone einwandfrei klappen, nur wenn ich die 7490 an die 6360 anbinden will, kann die 7490 sich nicht registrieren.
Mal via "<IP>" statt "fritz.box" versucht (abgesehen von der "Domain")? Bei "fritz.box" fühlen sich vermutlich einfach "beide" angesprochen. Alternativ... "back to the roots" und für den Teil beide via ISDN verbinden - nicht schön, aber auch alles machbar.

Da es eine kleine Physio Praxis ist, greift das Argument, dann mach halt alles neu nur eingeschränkt.
Da greift aber durchaus das Argument, dass man es hätte einmal "richtig" machen lassen können (fachkundige Person) und dann wäre auch Ruhe gewesen 😜😇😁
 

al_no

New member
Hi, vielen Dank für die Antwort.
Ja, verwende die IP die ganze Zeit, das Problem kenne ich schon.

Das mit der fachkundigen Person stimmt schon, leider bin ich die selbst und damit greift man in seinem Fundus auf alles mögliche Zeug zurück und baut sich das so kostengünstig zusammen wie es nur geht. Schuster und die Schuhe, man kennt das ja.
Meine alternative ist das frei machen einer Ethernet Leitung, dann kann ich das direkt an der Cable anschließen.

Wobei ich auch einfach mal mitlesen kann, was die 7490 bei der SIP Anmeldung da mitteilt und warum die 6390 das dann ablehnt.
Aber die glorreiche Idee kommt mir natürlich jetzt erst...

Viele Grüße

Alex
 

blurrrr

Well-known member
Wird schon... ansonsten halt - wie gesagt - einfach eine ISDN-Strippe - so ein Konstrukt hatte ich vor Ewigkeiten auch mal laufen (als die Provider die SIP-Daten noch nicht rausgerückt haben)... "ISP-VoIP -> Easybox -> ISDN -> Fritzbox" 🤭
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.725
Beiträge
21.438
Mitglieder
1.234
Neuestes Mitglied
Doneinei
Oben