Strom aus/an, wenn Gerät nicht mehr erreichbar

Splex303

New member
Hallo zusammen,

ich habe einen meross WLAN Garagentoröffner, welcher jedoch leider immer wieder das WLAN Signal verliert (ca. alle 3 Tage).
Sobald ich merke, dass er nicht mehr erreichbar ist, stecke ich ihn aus und wieder ein und dann funktioniert er vorerst wieder...

Dies würde ich gerne automatisiert ablaufen lassen mit einer smarten TP-Link Steckdose (welche natürlich nicht ständig das WLAN-Signal verliert).
Wie könnte ich denn so eine Automation bauen? Wie kann das Eingangskriterium lauten? Kann ich irgendwie die Entität "Signal strength" verwenden?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2023-04-12 um 20.51.59.png
    Bildschirmfoto 2023-04-12 um 20.51.59.png
    28,3 KB · Aufrufe: 4
Hi,

auch wenn ich jetzt nicht so die Ahnung von HomeAssistant habe, aber vermutlich etwas in Richtung Geräteüberwachung + Aktion. Das ganze könnte man dann (sofern das Garagending eine feste IP bekommt) z.B. so lösen, dass alle 10 Sekunden via Ping geprüft wird, ob das Gerät vorhanden ist und wenn das z.B. 3x hintereinander fehlschlägt, wird eine Aktion ausgelöst z.B. in Form von Steckdose ausschalten, 5 Sekunden warten, Steckdose wieder einschalten. Genaueres dazu kann Dir aber bestimmt jemand anderes sagen, die Idee halt nur mal so als grober Entwurf (vllt gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten) 🙃
 
Im Prinzip suche ich auch so eine Steckdose, da ich ein ähnliches Problem habe, aber ganz ohne HA.
Ich habe auch eine gefunden, das ist eine Zwischensteckdose mit eingebautem Webserver. Der pingt das Gerät an, kommt keine Antwort, dann wird die Spannung ausgeschaltet und nach kurzer (einstellbarer) Zeit wieder eingeschaltet.
Allerdings kostet das Teil ca. 100,-€, das war mir dann doch zu heftig.
Da laufe ich lieber alle 3-5 Wochen in den Keller und ziehe selbst den Stecker. 😄

Gruss
 
Reicht da nicht eine einfache Schaltsteckdose, die jeden Morgen um 3:00 einfach mal präventiv den Strom kurz trennt und wieder einschaltet?
 
Hallo zusammen,

ich habe einen meross WLAN Garagentoröffner, welcher jedoch leider immer wieder das WLAN Signal verliert (ca. alle 3 Tage).
Sobald ich merke, dass er nicht mehr erreichbar ist, stecke ich ihn aus und wieder ein und dann funktioniert er vorerst wieder...

Dies würde ich gerne automatisiert ablaufen lassen mit einer smarten TP-Link Steckdose (welche natürlich nicht ständig das WLAN-Signal verliert).
Wie könnte ich denn so eine Automation bauen? Wie kann das Eingangskriterium lauten? Kann ich irgendwie die Entität "Signal strength" verwenden?
Hallo !
Na klar kannst Du das mit der Entität "Signal strenght" als Auslöser machen. Wenn diese über z.B. 1 Stunde den Status nicht verfügbar hat, schaltest Du die Steckdose für den Garagentorönner aus und gleich wieder ein. Evtl. mit einer kurzen Wartezeit dazwischen.
Das müßte Laufen.
Gruss
Speedy
PS: Wenn Du mit der Automation nicht klar kommst, frag gerne nochmal nach, dann beschreib ich Dir das noch genauer !
 
Und wenn man z.B. einen Shelly 1 nimmt, lässt sich intern über weekly scheduler das ganze wie eine klassische Zeitschaltuhr einstellen zudem könnte man dies in HA einbinden und abbilden.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.833
Beiträge
48.798
Mitglieder
4.488
Neuestes Mitglied
connect
Zurück
Oben