Sonoff 4Ch Pro3 Custom Dashboard Ansicht

alexamend

Member
Hallo zusammen,
Ich würde gerne ein Sonoff 4Ch Pro3 zweckentfremdet verwenden, es soll mit 3 Ausgängen an eine Roto Centronic Fernbedienung angeschlossen werden, was laut Datenblatt sicherlich auch funktioniert.
Ich möchte damit mein Dachfenster Rollo auf und zu Fahren lassen.
Die Funktion auf dem Dashboard soll folgendes beinhalten.
CH1 Rollo auf
CH2 Rollo stop
CH3 Rollo zu
Die Laufzeit des Rollo von komplett offenen bis komplett geschlossen sind 10 Sekunden.
Jetzt wäre es wünschenswert wenn man den Rollo auch auch 30%, 45%, 67%, usw... n% Zufahren lassen könnte, vorstellbar wäre hier eine Funktion die bei Eingabe von n% den Rollo zuerst komplett auf fährt um einen definierten Zustand zu gewährleisten, kurz wartet, dann z.b. bei 70% geschlossen den Rollo 7 Sekunden zu fahren lässt, und stoppt.

Mir ist nur unklar wie man diesen Ablauf mit Variablen Eingabe in das Dashboard bekommt.

Für jegliche Hilfe bin ich dankbar.
Gruß Alex
 

blurrrr

Well-known member
Du könntest vermutlich eine Pause für X Sekunden zwischen "auf/zu" und "stop" einbauen.

# Seconds
# Waits 5 seconds
- alias: "Wait 5s"
delay: 5
(Quelle: https://www.home-assistant.io/docs/scripts/#wait-for-time-to-pass-delay)

Wäre dann anscheinend etwas in diese Richtung:

- Rollo auf
(- ggf. Warteintervall einbauen (10s)!)
- Rollo zu
- 5 Sekunden warten
- Rollo stop

Dann sollte - wenn wir von Deinen angegebenen 10 Sekunden ausgehen - das Rollo ca. zur Hälfte geöffnet sein. Kann aber auch total daneben liegen, habe nicht wirklich Ahnung von HA (habe auch nix hier zum testen) 😇
 

alexamend

Member
blurrrr, danke für den Hinweis, bin mir nicht ganz sicher ob der Ablauf klar ist den ich gerne realisieren möchte.

Ich versuche es mal etwas genauer zu beschreiben.
Zielposition n% wird eingegeben, z. B. in meinem/diesem Fall 70%

Jetzt soll sich zuerst der Rollladen vollständig öffnen, um sicherzustellen, dass er sich in einer definierten Position befindet.
-> „Aktion - Impuls auf CH1“

Kurz warten, vielleicht 1-2 Sekunden,
-> „Aktion - Verzögerung 1 bis 2 Sekunden“

Starten um den Rollladen zu schließen.
-> „Aktion - Impuls auf CH3“

Timer starten für 70% in meinem/diesem Fall 7 Sekunden,
-> „Aktion - Timer 7 sec.“

Nach ablauf der Zeit n/sec. (In meinem/diesem Fall nach 7 Sekunden Rolladen stoppen.
-> „Aktion - Impuls auf CH2“

Das ganze ist noch keine automatisierung dies würde ich gerne auf dem lovelace (Home) abbilden In einer Art Schieberegler oder ähnliches.
 

blurrrr

Well-known member
Also bitte sei Dir bewusst, dass ich davon keine Ahnung habe, ich kann daher nur recht laienhaft etwas dazu sagen(!) 😅

Das ganze ist noch keine automatisierung dies würde ich gerne auf dem lovelace (Home) abbilden In einer Art Schieberegler oder ähnliches.

Das was Du da vor hast, lässt sich bestimmt auch über einen Schieberegler definieren, denn dieser hat ja auch gewisse "Wertigkeiten" (keine Ahnung, ob 1-10, oder 1-100, ich würde einfach mal 1-100 vermuten bzgl. "%"). Das ganze einfach durch 10 geteilt, entspräche dann ja Deinen "10 Sekunden".

Wenn
-> Schieberegler -> Positionsänderung auf 63(%)
dann
-> alles was Du zuletzt geschrieben hast, nur halt "Aktion - Timer (Reglerwert/10) sec"

Bei 63% wären wir halt bei 6,3, ggf. gibt es sowas wie "runden" á la "Timer (runden(Reglerwert/10)), was dann eben 6 Sekunden entsprechen würde. Ich an Deiner Stelle würde da jedenfalls so herangehen... Ob das jetzt richtig, oder falsch ist, oder es ggf. doch einen ganz anderen Weg gibt, kann ich Dir leider nicht sagen. Für mich sieht das aber erstmal nach 2 getrennten Baustellen aus:

1) Der Ablauf als solches (bzw. Funktionalität an sich)
2) Die "Aufhübschung" (via Schieberegler)

Ich würde erstmal schauen, dass man Punkt 1 erledigt bekommt (und sei es nur, indem man erstmal händisch eine Zahl eingibt). Wenn das erstmal funktioniert, würde ich mich um den Schieberegler kümmern, was dann bestimmt nur noch eine Kleinigkeit ist.
 

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
750
Beiträge
11.129
Mitglieder
310
Neuestes Mitglied
DirkHH
Oben