Rufnummer wird angerufen: 07112037xxxx aber nicht gewählt

Blaffer

New member
Hallo,

es gab wieder einen Werbeanrufer und den habe ich gleich mal bei der Fritzbox 7490 gesperrt, da fiel mir diese Nummer auf: 07112037xxxx die wurde in den letzten Monaten immer mal angerufen unter einer Minute, einmal auch 4 Minuten aber gewählt wurde diese nicht. Kennt das wer, dass in der Firtzbox Nummer auftauchen, die man angerufen haben soll ?`Was könnte das sein ?


Grüße
Blaffer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nicht jeder Anruf wo man die Nummer nicht kennt ist nicht immer gleich ein Werbeanruf,
Die 07112037xxxx ist eine Fax Nummer da hat sich bestimmt jemand vertan wenn es nervt Sperren .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ja und mir ist es auch schon mal passiert das ich wegen Zahlendreher nicht genau geuckt hatte eine falsche Fax Nummer angegeben hatte, das Gerät ruft dann paar mal an ohne das ein Fax gesendet wird, so was kann nerven .
Nicht gleich nötig in Panik verfallen nur weil sich jemand mit der Nummer vertan hat .
 
Sowas hatte ich noch nie... von welchem Endgerät soll die Nummer denn angerufen worden sein?
 
Im Verbindungsnachweis bei seinem Provider nach schauen da wird das ja auch noch mal gelistet so fern das der Provider an bietet , nicht im normale der kommt ja immer verzögert mit der Rechnung sondern
im Speziellen der Alle Ausgehender Anrufe und Ankommen Aktuell sofort Listet.
1&1 hat was so nicht glaube die Telekom hat das auch
mit im Kunden Profile , halt mal nach schauen ..

Wenn da nichts steht liegt es am Router zeigt der falsch an .

So was hatte ich auch noch nie ,
wenn man den Computer zum Telefonieren eingerichtet hat, kann vielleicht ein installiert Programm so was auslösen ? So wie wir das früher mal hatten mit den
0190 Dialern,
das Computer Modem plötzlich anfing zu telefonieren .
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe jetzt mal bei den Einzelverbindungen nachgeschaut und auch da taucht diese Nummer auf. Angerufen hat diese niemand, da die Nummer nicht bekannt ist. Fax oder sonstige Telefonie ist nicht eingerichtet. Die Nummer ist nun gesperrt, für eingehend und ausgehend. Wäre halt interessant, was das sein könnte.

Ich sehe auch, es hat im Juni begonnen und bis auf wenige Ausnahmen, wurde immer alle 7 Tage der Anruf getätigt, für wenige Sekunden und auch öfters zur gleichen Uhrzeit z.B. 16:38 Uhr.

Könnte es vom Handy sein, wenn es im Wlan-Call ist, dass da automatisch immer mal eine Verbindung aufgebaut wird ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe jetzt mal bei den Einzelverbindungen nachgeschaut und auch da taucht diese Nummer auf. Angerufen hat diese niemand, da die Nummer nicht bekannt ist. Fax oder sonstige Telefonie ist nicht eingerichtet. Die Nummer ist nun gesperrt, für eingehend und ausgehend. Wäre halt interessant, was das sein könnte.

Der Anruf ist aber bei deinem Anschluss getätigt wurden ,
zu mindest weißt du jetzt das dein Router korrekt angezeigt hat .



Ich sehe auch, es hat im Juni begonnen und bis auf wenige Ausnahmen, wurde immer alle 7 Tage der Anruf getätigt, für wenige Sekunden und auch öfters zur gleichen Uhrzeit z.B. 16:38 Uhr

Das kann für dich Ärger geben wenn mehrmals eine Fax Ruf Nummer gewählt wird .


Ich würde versuchen die Nummer beim Provider selber zu blocken statt im Router , dann ist generell abgestellt .
 
Zuletzt bearbeitet:
Weil die Gegenstelle immer in der Zeit für Echte Fax blockiert wird, wenn paar mal hinter einander und dauerhaft ist .
Tatsache ist, das du als Anschlussinhaber für den Anschluss haftest verantwortlich bist Störhaftung nennt sich das ,
egal was damit passiert .

ich würde auch mal überprüfen ob noch andere Nummer n angerufen wurden ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe eben beim Provider angerufen, wurde weitergeleitet an die Technik, alles geschildert, kann nichts gefunden werden, hatte man noch nie, wird weitergeleitet und ich werde dann angerufen.

Ich habe unter Telefonie/eigene Rufnummer unter Sicherheit den Haken bei Nutzung von Internettelefonie aus dem Heimnetzwerk unterbinden rein gemacht.
 
Ich habe unter Telefonie/eigene Rufnummer unter Sicherheit den Haken bei Nutzung von Internettelefonie aus dem Heimnetzwerk unterbinden rein gemacht.

Das sollte am eh machen auch Update über das Netz anstoßen ausschalten ,
ich würde auch wenn es möglich ist alle Rufnummer beim Provider blocken statt im Router falls es diese Option gibt,
das ist sicherer vor allen bleibt das auch erhalten wenn man den Router mal zurück setzt oder einen Neunen anschließt diese Sperren beim Provider .
 
Das für FW Update über Netz anstoßen so was würde ich generell ausschalten , denn wenn ein Gerät im Netz mit Schadcod injiziert ist, könnte darüber der Router gehackt werden.
Also wenn man seinen Router selber Gut absichert auch die Firewall im Stealth Mode aktiviert hat und Fernzugriff aus hat, muss man sich weniger sorgen machen ,
Fazit lieber zu viel Sicherheit einstellen als zu wenig .
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.213
Beiträge
43.951
Mitglieder
3.806
Neuestes Mitglied
Andy74
Zurück
Oben