Repeater über Internet neu starten (TR-064)

Kchrischa

New member
es gibt im Internet Anleitungen, wie man Fritzbox und Repeater per Script neustarten lassen kann. Dies mache ich bereits seit langem per Synology NAS.

Theoretisch sollte es ja auch möglich sein per Dyndns das Script über das Internet auf eine externe Fritzbox durchzuführen. Oder? Ist es auch möglich Repeater über das Internet in diesem externen Netz darüber neuzustarten? Diese haben ja quasi keine externe IP-Adresse oder sind nicht über Dyndns erreichbar.

Hat das jemand schonmal probiert oder eine Idee dazu? Ich würde mir gerne ersparen eine Raspberry Pi zusätzlich für das externe Netzwerk zu kaufen. Zeitschaltuhren sind leider sehr dick und unschön an der Wand.

Danke
Gruß
Christian
 
Hi,

wenn das Script auf Deiner Syno läuft und im lokalen Netz auf die Geräte zugreift (vermutlich auch nur via http?), könnte die Syno sich auch am entfernen Standort via VPN einwählen und dort die Geräte neustarten (wobei man darauf achten sollte, dass erst Repeater und zum Schluss der Router neugestartet wird, da bei letzterem dann auch die Internetverbindung und somit das VPN abbricht).
 
Hallo Kchrischa, ich habe zwar keinen FRITZ!Repeater zum testen, aber sofern du deine FRITZ!Box bei MyFRITZ!Net registrierst, kannst du diese auch Remote + TR-064 neu starten.

Laut Doku unterstützt der FRITZ!Repeater auch die DeviceConfig-Funktion:
https://avm.de/fileadmin/user_upload/Global/Service/Schnittstellen/AVM_TR-064_overview.pdf

siehe: https://avm.de/fileadmin/user_upload/Global/Service/Schnittstellen/deviceconfigSCPD.pdf

nach kurzer Recherche benötigst du allerdings einen VPN-Zugang oder ein lokales Gerät um den Repeater über TR-064 zu steuern, weil diese einen Remote-Access nicht unterstützen.

Da ich leider nicht weiß welche Skriptsprache du nutzt - ich arbeite aktuell an einem PowerShell Modul mit vollständiger FRITZ!Box TR-064 Implementierung und derzeit 311 Funktionen (davon bisher leider nur ca. 5 erfolgreich getestet + dokumentiert und somit mit Vorsicht zu nutzen, aber ich bin noch dran ;)).

Vielleicht hilft es dir dennoch zur Umsetzung oder als Vorlage:
https://github.com/Gincules/avmtools

siehe im letzten Befehl wird die FRITZ!Box remote über die MyFRTIZ!Net-Adresse neu gestartet:

fritzbox_remote_restart.png
 
@blurrrr vielen Dank für die Antwort
Danke für die Antwort. Ich habe hier leider das Problem, dass ich das Syn Nas nicht mit der Fritzbox per VPN verbinden kann. Jedenfalls habe ich da keinen wirklichen Weg im Internet ohne Fritz Hack gefunden. Damit bräuchte ich wieder ein zusätzlichen Geräte (pi), welches das VPN aufbauen müsste.

@gincules vielen Dank für die Antwort
Das Script läuft wie gesagt auf dem Synology Nas. Es handelt sich doch dann um ein SSH-Script oder? Stecke da nicht so drin. Suche mir sowas einfach aus dem Internet :D Kann man die Fritzbox denn von extern über so ein Script neustarten? Quasi per Dyndns aufrufen und natürlich HTTPS statt HTTP. Den Repeater könnte man ja dann auch per dyndns auf Router + Portweiterleitung erreichen. Aber ich habe das Gefühl, dass die Fritzbox SSH von außen nicht zu lässt.

Code:
###=======###
# Variablen #
###=======###

IPS="x.x.x.x"

FRITZUSER="xxxxxx"
FRITZPW="xxxxxx"


###====###
# Skript #
###====###

location="/upnp/control/deviceconfig"
uri="urn:dslforum-org:serviceeviceConfig:1"
action='Reboot'

for IP in ${IPS}; do
    curl -k -m 5 --anyauth -u "$FRITZUSER:$FRITZPW" http://$IP:49000$location -H 'Content-Type: text/xml; charset="utf-8"' -H "SoapAction:$uri#$action" -d "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?><s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'><s:Body><u:$action xmlns:u='$uri'></u:$action></s:Body></s:Envelope>" -s > /dev/null
done
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Vermutlich läuft da irgend ein bash/shell script.

Ich selbst nutze den dynDNS-Dienst von afraid.org, allerdings kann ich das Zertifikat von meiner afraid.org-dynDNS-Adresse für die FRITZ!Box nur nutzen, wenn ich es von dieser herunterlade und installiere. Deshalb nutze ich für die SmartHome/TR-064-Befehle die Adresse meines MyFritz!Net Accounts.

Die beiden Dienste kann man problemlos unabhängig voneinander in der FRITZ!Box nutzen. Diese kümmert sich dann auch selbst um ihr eigenes Zertifikat.

Alternativ kannst du natürlich auch die VPN-Funktion der FRITZ!Box nutzen und dich z.B. mit einem Raspberry-Pi den du schon bei dir zuhause hast ins andere Netz einwählen.

Dein Aufruf müsste dann so aussehen: (ungetestet)

Bash:
#!/bin/sh
# Variablen
Url= "https://myfritzaddress12.myfritz.net"
Port= 12345

FRITZUSER="xxxxxx"
FRITZPW="xxxxxx"

# main

# remote über myFritz mit /tr064
location="/tr064/upnp/control/deviceconfig"
uri="urn:dslforum-org:service:DeviceConfig:1"
action='Reboot'

# Aufruf über myFritz mit https
curl  -s -k -m 5 --anyauth -u "$FRITZUSER:$FRITZPW" https://$Url:$Port $location `
      -H 'Content-Type: text/xml; charset="utf-8"' -H "SoapAction:$uri#$action" -d `
      "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?><s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'><s:Body><u:$action xmlns:u='$uri'></u:$action></s:Body></s:Envelope>"


##################################################

# Aufruf intern oder über VPN
Url= "192.168.178.1"
Port= 49000

# location intern ohne /tr064
location="/upnp/control/deviceconfig"

curl  -s -k -m 5 --anyauth -u "$FRITZUSER:$FRITZPW" http://$Url:$Port $location `
      -H 'Content-Type: text/xml; charset="utf-8"' -H "SoapAction:$uri#$action" -d `
      "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?><s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'><s:Body><u:$action xmlns:u='$uri'></u:$action></s:Body></s:Envelope>"
 
Hallo zusammen, kan mir bitte einer erklären wo genau auf der synology dies eingetragen wird und der Aufruf dazu erfolgt.

Gruß Achim
 
Hallo Blurrrr,

Ich glaube ich habe es geschafft. Ein Tetstlauf hat zumindest die FB neu gestartet, ob auch die Repeater neu gestartet sind konnte ich jetzt nicht erkennen. Stoße ich noch einmal an wenn ich Zuhause bin.
Vielen Dank
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.702
Beiträge
47.957
Mitglieder
4.347
Neuestes Mitglied
Reekoh
Zurück
Oben