Qnap TS-431x startet nicht richtig.

underwood

Active member
Mein Qnap TS-431x war ca. 5 Wochen ausgeschaltet. Heute habe ich ihn wieder eingeschaltet, aber das übliche gepiepe bleibt aus. Ansonsten sind alle LEDs grün, Festplatten sind auch hochgelaufen und Status LAN blinkt orange, also wie sonst auch. Kein Webinterface, kein Ping oder SSH Zugang. Weder über Onboard-Lan noch über 10G-SFP+ welches direkt an meinem Linux NAS hängt. Qnap Finder findet nix.

Harten Neustart hab ich auch schon gemacht. Kein Ton. Könnte eine leere Batterie den Qnap dermaßten blockieren? Qnap ist 5,5 Jahre alt.

Hab ich noch was übersehen?

(EDIT: Lan blinkt natürlich orange, Status ist grün!)
 
Zuletzt bearbeitet:
In den 5 Wochen war auch mal ein 7 Stündiger Stromausfall. Cmos Batterie ist auch noch relativ voll. Hab jetzt mal alle 16 Schrauben aus 3 unterschiedlichen Typen rausgeschraubt um mal ans Mainboard zu kommen.
 
Hm, ok... War auch nur Info für mich, weil ich den Verdacht habe dass das Problem vornehmlich auftritt wenn das NAS (ständig) komplett vom Netz getrennt wird.
Ohne Disks passiert dasselbe?
 
Jo, mit Brücke halt nur 24/7 Betrieb...
Dann wenn Du hast mal andere Disks rein um ein Softwareproblem auszuschließen. Ohne Disks könnte es auch einfach sein, dass es nur geht weil weniger Last auf der Kiste hängt.
 
Könnte nicht auch das Netzteil defekt sein? Hatte ich schon mal bei einem anderen Qnap, aber da war der glaube ich komplett tot.
 
Qnap ist jetzt wieder hochgefahren. Keine Ahnung warum. Hat wohl irgendwo ein Bit geklemmt. Was ich gemacht hab:
  • 2mal hart runter gefahren (nach dem ersten mal ziemlich lange gewartet)
  • Platten raus
  • Batterie raus
  • komplett zerlegt
  • Speicherriegel raus und wieder rein
  • neue Batterie rein
  • alles wieder zusammengebaut
  • ohne Platten und ohne SFP+ hochgefahren
  • wieder ausgeschaltet
  • Netzteil primär von Netz getrennt
  • alle drei Platten und SFP+ wieder rein
Jetzt läuft erst mal eine Dateisystemüberprüfung. Wenn der noch mal so zicken macht, werde ich mal neues Netzteil probieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.951
Beiträge
49.873
Mitglieder
4.636
Neuestes Mitglied
TL767
Zurück
Oben