Keine Netzwerkkarte in der VM

rednag

Active member
Hallo Leute,

bei mir läuft ein Proxmox mit derzeit 7.0-8.
Nun habe ich Windows Server 2019 installiert und Probleme mit der Konnektivität.
proxmox 1.JPG

Intel, VirtIO als auch Realtek habe ich versucht. Die Netzwerkkarte wird -so scheint es- nicht an den Server durchgereicht.
Gibt es hier noch was besonderes zu beachten?

proxmox 2.JPG
 

blurrrr

Well-known member
Zu beachten? Vielleicht mal einen Blick in den Gerätemanager zu werfen, ob da überhaupt ein entsprechendes Gerät auftaucht...
 

rednag

Active member
Hallo und Danke für die Antwort.

Im Gerätemanager taucht die Realtek auf. Leider mit einem Ausrufezeichen.
Und wenn ich die Treiber von der VirtIO-CD nachinstallieren will, wird mir gesagt, daß die neuesten Treiber schon installiert sind.

proxmox 3.JPG
 

blurrrr

Well-known member
Versuch es einfach nochmal via VirtIO und den aktuellen Treibern (https://fedorapeople.org/groups/vir...ownloads/archive-virtio/virtio-win-0.1.204-1/). Ansonsten kannste auf der VirtIO-CD auch mal Ausschau nach einer "virtio-win-gt-x64.msi" halten (s. hier), soll wohl direkt ein Installer für die ganzen entsprechenden Treiber sein, hab ich mir aber bisher noch nicht angeschaut.

EDIT: Kannst auch den Maschinentyp von "i440fx" auf "P35" umstellen, dann klappt es bei der PVE 7.
 
Zuletzt bearbeitet:

rednag

Active member
Dankeschön.

Mit dem ändern des Maschinentyps hat die Einbindung der Netzwerkkarte tatsächlich funktioniert. (y)

proxmox 4.JPG
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
565
Beiträge
8.272
Mitglieder
193
Neuestes Mitglied
cekap
Oben