Kann die IP einer 7530, die über WLAN als Repeater an 7590 ist, nicht ändern!

Witzker

New member
Hi habe schon viel versucht, aber die 7530 hat immer ( x-mal neu gestartet - 2-mal schon auf Werkseinstellungen)
die IP 192.168.178.111
sie soll aber 192.168.178.11 haben.

1666044382316.png
bei der 7490 ging es ohne Probleme

In der 7590 steh da seltsamerweise auch das:
1666044616863.png
Wie stelle ich das ein?
Woher hat die 111 bekommen?
Was mache Ich falsch?
 

blurrrr

Well-known member
Hi,

hast Du die Fritzbox, welche den DHCP-Dienst inne hat, mal neugestartet und danach die 7530er? Die 7530er hat die IP (.111) aber nicht zufällig statisch bei sich eingetragen, sondern ist schon auf einen anderweitigen DHCP-Server angewiesen?
 

FSC830

Active member
Ich nehme an, die 7530 ist als IP-client eingerichtet? Also unter Internetzugang steht "Weitere Internetanbieter/Anderer Internetanbieter?
Auf dieser Seite weiter unten gibt "Verbindungseinstellungen", dort kannst Du de IP festlegen.

Gruss
 

Witzker

New member
Hab alles neu gestartet 7530 auf Werkseinstellungen jetz gehts bei der 7530
ABER nun das Gleiche mit einem Repeater 1750E

Mesh der 7590 zeigt den Repeater so

1666085092739.png

Klicke Ich drauf: 151!!
1666085225774.png

Will nun dem Router eine statische IP 3 zuweisen, finde aber keine Beschreibung für dieses Dropdown
Ich mach mir jetzt die mühe das alles mal richtig zu verstehen
weg von Trial& Error
1666084815855.png
Kann mir bitte jemand diese Funktion erklären?

Was macht FRITZ!Box?
WAS Anderer Router?


Danke
 

blurrrr

Well-known member
Hübsche Äuglein vs. böser Blick? 😁 Naja, ein bisschen vielleicht... bei einem "anderen" Router werden sicherlich keine Einstellungen automatisch auf die weiteren Geräte verteilt, von daher dürfte das etwas unflexibler sein. Ist jedoch eine Fritzbox als Oberhaupt angesagt, will diese ja auch die Einstellungen an z.B. den Repeater übermitteln (was "irgendein" Router nicht machen würde). Von daher wird dann ggf. die Möglichkeit eröffnet, dass die Fritzbox diese Informationen auch an den Repeater übermitteln kann (was sonst ggf. nicht funktioniert).

Was die Anzeige angeht... Wenn die Geräte die korrekte IP beziehen, aber aber die Anzeige in der primären Box falsch ist, hat sich das Ding das halt noch falsch gemerkt, das ist ein Umstand, welcher sich nach einem Neustart auflösen sollte. Alternativ klebt es im Browser-Cache, da hilft dann STRG+F5 drücken.
 

Witzker

New member
Hübsche Äuglein vs. böser Blick? 😁 Naja, ein bisschen vielleicht... bei einem "anderen" Router werden sicherlich keine Einstellungen automatisch auf die weiteren Geräte verteilt, von daher dürfte das etwas unflexibler sein. Ist jedoch eine Fritzbox als Oberhaupt angesagt, will diese ja auch die Einstellungen an z.B. den Repeater übermitteln (was "irgendein" Router nicht machen würde). Von daher wird dann ggf. die Möglichkeit eröffnet, dass die Fritzbox diese Informationen auch an den Repeater übermitteln kann (was sonst ggf. nicht funktioniert).
Verstehe nicht, habe nur FritzBoxen und FritzRepeater Aber EGAL!

Ich hoffentlich eigentlich auf eine Antwort dazu
1666090034191.png
 

blurrrr

Well-known member
Also wie gesagt, ich könnte mir oben genanntes ganz gut vorstellen. Auf der AVM-Seite habe ich dazu auf die schnelle jedenfalls nichts gefunden. Wenn es Dich in den Fingern juckt, kannst Du aber auch direkt bei AVM ein entsprechendes Ticket dazu eröffnen:

https://avm.de/service/fritzwlan/supportanfrage/

Falls Du eine passende Antwort auf Deine Frage von AVM erhälst, wäre es nett, wenn Du diese hier auch teilen würdest :)
 

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.334
Beiträge
17.778
Mitglieder
843
Neuestes Mitglied
smartloftnrw
Oben