ISKRA Zähler - negative Verbrauchswerte

idurz

New member
Hallo,
es ist mein erster Beitrag und bin erst kurz bei Home Assistant.
Gestern habe ich es hinbekommen meinen (Zweirichtungs-) Stromzähler auszulesen.

Ich beginne gleich mit einer Frage:
Neben dem Verbrauch habe ich noch eine (etwas größere) Balkonanlage. Für die eingespeiste Energie bekomme ich nichts.
Neben dem Gesamtverbrauch (ca. 2.6..kwh) und der gesamten eingespeisten Energie (ca. 530kwh) kann ich noch den "Sum active instantaneous power", also den aktuellen Gesamtverbrauch auslesen. Der zeigt mir neben den positiven Ernergieverbrauch für den Fall einer Solareinspeisung größer ais der momentane Verbrauch negative Werte an. Heute Mittag bei Sonnenschein waren es 800w.
Nun möchte ich wegen der Darstellung des Energieflusses auch die Solaranlage in das Energiepanel einbinden. Leider wird die dort produzierte Energie auf den momentanen "negativen" Energieverbrauch hinzuaddiert. So produziert meine 1Kw PV_Anlage auch mal 1,8kw. Kann ja nicht sein....
Nun könnte ich die Leistung der PV-Anlage nicht konfigieren. Dann stimmen (wahrscheinlich) die Werte, aber ich kann den Energiefluss nicht sehen.

Kennt jemand eine Lösung?

Grüße
Rudolf aus Schaumburg
 

blurrrr

Well-known member
Hi! Also wenn ich jetzt wüsste, was ein 2-Richtungsstromzähler ist und was das Ding macht.... 😅

Leider wird die dort produzierte Energie auf den momentanen "negativen" Energieverbrauch hinzuaddiert.
Hast Du denn da nur "eine" Entität, oder gibt es da ggf. mehrere (mit den einzelnen korrekten Werten), welche dann nochmal zusammengerechnet werden? Falls es einzelne Entitäten wären und eine - einen für Dich - falschen Wert anzeigt, könnte man da sicherlich etwas machen, so dass das Ergebnis auch so ist, wie Du es gern hättest, wenn die entsprechenden Werte der einzelnen Entitäten zusammengerechnet werden. Bin allerdings auch nicht so bewandert in Sachen HomeAssistant, da gibt es hier weitaus fähigere Leute 😅

Vielleicht ist der Grund für die bisher ausgebliebenen Antworten, dass viele evtl. garnicht wissen, was ein 2-Richtungsstromzähler ist (so wie ich, auch wenn man sich laienhaft etwas dazu denken kann), was Du an Entitäten hast und was sich ggf. noch konfigurieren lässt (und natürlich wie Du das ganze bisher in HomeAssistant eingerichtet/konfiguriert hast), oder anders formuliert: Die Infos sind vllt etwas "dünn" (nicht unbedingt im Bezug auf die PV-Anlage, sondern auf die Gegebenheiten unter HomeAssistant). Das Problem an sich hat vermutlich auch nix mit dem Zähler/der PV-Anlage zu tun, sondern wird (vermutlich) bei HomeAssistant liegen (bzw. könnte man dort ggf. noch etwas ändern), dazu könnten sicherlich auch einige Leute etwas sagen, aber dann bräuchte es schon - im besten Fall - die Angabe von Entitäten und die Angabe des YAML-Codes :)
 

azrael783

Active member
was ein 2-Richtungsstromzähler ist und was das Ding macht
Der kann Strom in zwei Richtungen zählen ;) Brauchst du immer dann, wenn du Strom nicht nur beziehst, sondern auch wieder ins Netz einspeist (Solaranlage).
Ich vermute mal, dass eine falsche Konfiguration vorliegt. Ich habe zwei Sensoren einen für den bezogenen und einen für den eingespeisten Strom.
 

idurz

New member
Hallo,
mein Beitrag war wohl zu früh eingestellt ...

Es funktioniert alles wie es soll. Man muss nur die drei Parameter,
1. erzeugte Energie
2. bezogene Energie (aus Netz)
3. eingespeiste Energie
richtig angeben, dann klappts auch mit der Darstellung.
Echt interessante Erkenntnisse ...

Bei meinem ISKRA Zähler werden alles Daten mit einem Weidmann IR-Lesekopf ausgelesen und von Home-Assistant erkannt.

Danke und Grüße!
Rudolf aus Schaumburg
 

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.334
Beiträge
17.780
Mitglieder
844
Neuestes Mitglied
d4rkw4rden
Oben