Installation auf alten PC - wie?

atrost

Member
Hallo Forum,
ich bin neu hier und habe einige Shellys im Einsatz, auch welche mit Temperaturfühlern.
Nun möchte ich HA auf meinem Mini-PC installieren. Der läuft momentan mit Win10 kann aber gerne auch für HA mit einem anderen Betriebssystem bestückt werden.
Gibt es ein Image, welches das Betriebssystem für den PC und HA enthält?
Ich stelle mir das so vor, daß man das Image auf einen USB Stick lädt und dann darüber das komplette System mit Boot vom Stick auf dem Mini-PC installiert.
Gruß, Andi
 
Hi und willkommen :)

HA braucht eigentlich nicht soviel Platz... Wenn der Mini-Rechner "ordentlich" Ressourcen hätte, könnte man HA auch einfach als virtuelle Maschine laufen lassen (z.B. via VirtualBox, Anleitung dazu gibt es hier, bräuchtest das VDI-Image, wenn Du VirtualBox einsetzt).

Alternativ kannst Du natürlich auch einfach das gesamte System ersetzen. Ich würde vorab aber empfehlen, dass Du Dir erstmal die Unterschiede der diversen Installationsmöglichkeiten anschaust: https://www.home-assistant.io/installation/#compare-installation-methods. Was da dann wohl an Erkenntnis übrig bleibt, wird wohl in die Richtung gehen, dass Du "HAOS" willst und nichts anderes (also kein Container/Core/Supervised, da ansonsten immer irgendwas fehlt). Das solltest Du also bei der gewünschten Installationsart auch berücksichtigen.

Willst Du einfach alles platt machen und komplett HAOS installieren, wäre diese Anleitung wohl die richtige: https://www.home-assistant.io/installation/generic-x86-64

Willst Du Dich einfach nur vom Windows trennen, aber ggf. doch noch "mehr" mit der Kiste machen, wäre es ggf. auch eine Möglichkeit, wenn Du installationsmässig in Richtung Hypervisor gehst (z.B. Proxmox oder derlei). Dann ist die Kiste zwar nicht mehr als "Desktop-System" zu gebrauchen, sondern ist dann rein auf die Virtualisierung ausgelegt (virtuelle Maschinen). Fertige Images gibt es dafür natürlich auch wieder.

Wenn Du Dir noch nicht so sicher bist und erstmal nur "gucken" möchtest, wäre vermutlich die Lösung unter Windows mittels Virtualbox und importierbarem VM-Image wohl erstmal das einfachste. Der Mini-PC sollte dann aber schon min. 4 Kerne und 8GB RAM haben insgesamt (Windows und VM müssen sich die Ressourcen dann auch teilen). Hat der Rechner jetzt aber z.B. 8 Kerne und 16GB RAM wäre das ein bisschen "Perlen vor die Säue", wenn "nur" HomeAssistant darauf laufen würde. Vielleicht klärst Du das erstmal... ☺️
 
Da es sich um einen miniPC handelt wird die Variante mit hassos x86 die einzig sinnvolle Lösung sein, Du schließt deine Festplatte vom miniPC an einem anderen PC an und flashst dann mit echter mittels online URL die aktuelle Version direkt darauf.
 
Genauso hatte ich das auch verstanden und hatte mir einen USB-Stick mit dem Balena Etcher erstellt. Leider hat mein Mini-PC damit nicht gebootet. Dann werde ich das mal mit dem Vorschlag von alexamend probieren. Danke Euch erst mal....
 
The system must be 64-bit capable and able to boot using UEFI.
Das ist aber auch sichergestellt? In der entsprechenden Anleitung ist auch nochmal erklärt, wie man das überprüfen/umstellen kann (dort anhand eines Intel NUC. Mag sein, dass es bei Dir etwas anders aussieht, aber das Vorgehen ist das gleiche und beschränkt sich auf 2 Dinge:

1) UEFI muss als Boot-Mode aktiviert sein
2) Secure Boot muss deaktiviert sein

Zudem ist auf der Anleitungsseite weiter unten (direkt über "Onboarding") noch ein blau unterlegtes "Note"-Feld, welches auch darauf eingeht, was zu tun ist, falls der Bootvorgang nicht funktioniert:

1675111457807.png
(Quelle: https://www.home-assistant.io/installation/generic-x86-64)

Vielleicht klappt es ja damit... :)
 
Hallo blurrr, es handelte sich bei mir um ein Mißverständnis. Ich dachte, es handel sich bei "generic-x86-64" um ein Boot-Installationssystem wie beim Ubuntu oder Windows, von dem aus man nun das HA imkl. Betriebssystem installieren kann.
Es ist aber auch kein Problem, dieses von einem anderen PC aus direkt auf die FP des Mini-PC zu übertragen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.872
Beiträge
49.053
Mitglieder
4.533
Neuestes Mitglied
Karlmaster
Zurück
Oben