Hoymiles Nulleinspeisung mit HA

Mariell

New member
Hallo Gemeinde,
ich suche eine günstige Möglichkeit, meinen Hoymiles über den HA zu steuern.
Derzeit habe ich einen Poweropti, der die entnommene oder abgegebene Leistung erfasst und an den HA weitergibt.
Weiterhin ist ein Shelly EM im Einsatz, welcher die PV- Leistung aus zwei Anlagen erfasst.
Da ich derzeit noch keine andere Lösung habe, schaltet der Shelly EM den Hoymiles bei zu hoher Einspeisung ab.
Das ist aber nur als Notlösung gedacht und ich würde es gerne optimieren, Natürlich kostengünstig also ohne DTUPro.
Vielen Dank für eure Hilfe.
 

azrael783

Active member
Ich verstehe leider nur Bahnhof. Ok, gut der Shelly EM sagt mir was, aber was zum Geier ist "Hoymiles"? Kann man das evtl per REST API steuern?
 

Mariell

New member
Hoymiles ist ein Microwechselrichter. Dieser lässt sich per DTUPro (Auslese-und Sendeeinheit) und Chint (3 Phasen-Energiemeter) steuern. Damit ist eine Nulleinspeisung möglich.
Leider sind die Bauteile ziemlich teuer.
 

azrael783

Active member
Ok, das scheint wohl nicht so häufig vorzukommen. Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen ...
 

Mariell

New member
Hallo, die DTU ist das teuerste Bauteil, was ich zusätzlich kaufen müsste.
Genau das wollte ich ja eigentlich vermeiden. So könnte ich nur die CHINT einsparen.
Trotzdem Danke und Grüße
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
968
Beiträge
14.038
Mitglieder
499
Neuestes Mitglied
John58
Oben