Homeassistant Hoover Waschmaschine steuern OneFi und Legionellenschutz

Kaukasus

New member
Moin,

ich habe vor kurzen meine Homeassistant Instanz in Betrieb genommen. Ich habe bereits einiges gemacht. Allerdings habe ich noch nicht verstanden wie ich Regeln erstelle.
Da meine Photovoltaikanlage jetzt fertig ist, will ich möglichst Energie verbrauchen zu Zeiten, wo es sonnig ist.

Folgende Scenarien habe ich derzeit im Kopf und frage mich, ob jemand weiß ob und wie das machbar ist.

1. Waschmaschiine von Hoover (mit OneFi) steuern. Da diese WM immer noch einen Druck auf den Starttaster benötigt, kann ich sie nicht mit einer einfachen schaltbaren Steckdose schalten. Daher dachte ich mir, ob man sie über API´s steuern kann? Ich würde gerne eine Zeit vorgeben, wann die Maschine spätestens fertig sein soll und gewaschen wird dann in Abhängigkeit davon, wann die meiste Energie da ist. Evtl. unter Berücksichtigung der Wetterprognose?

2. Legionellenschutz bei meinem Brauchwasser. Ich habe eine Wärmepumpe und muss daher einmal die Woche mein Wasser erhitzen. Dies geschieht mit einem elektrischen Heizstab. Wenn ich jetzt einen verbauen würde, der steuerbar wäre, müsste das doch gehen. Ausserdem würde ich gerne abfragen, ob in dieser Woche bereits einmal der Legionellenschutz durchgeführt wurde. Dann bräucht man ja nicht noch einmal. Ich muss aber sicherstellen, dass es 1x jede Woche geact wird. Geht das irgendwie?
Welchen Heizstab könnte man nehmen?

Danke das war es fürs Erste :)
 
Moin!

Bezüglich einer API zu der Waschmaschine kann ich nichts sagen, aber die Sache mit dem Legionellenschutz sollte funktionieren.

Script anlegen das den Heizstab steuert, bei selbigem kann man dann auslesen wie lange die letzte Ausführung her ist und das dann als Bedingung verwenden - so beispielsweise für "die letzte Ausführung ist mindestens drei Tage her und es ist aktuell sonnig":
YAML:
{{now() >= state_attr('script.legionellenschutz', 'last_triggered') | as_local + timedelta(days=3) and states('weather.home') == 'sunny' }}
- das als Bedingungstemplate eintragen.

Zusätzlich sollte man dann wohl noch eine zweite Abfrage machen, die bei "es ist jetzt mindestens 7 Tage her" unabhängig vom aktuellen Sonnenstand loslegt.
 
Ok, danke, das werde ich versuchen.

ich habe mittlerweile allerdings ein weiteres Problem.
Ich habe den SMA Homemanager in Betrieb. Den kann ich ja leider nicht in Homeassistant integrieren, soweit ich weiß.

der Homemanager 2.0 steuert aber über Fritz dect 200 WLAN Steckdose die Waschmaschine. Das ganze funktioniert so, dass erkannt wird, wann die Waschmaschine Strom aufnimmt. Wenn dies so ist, schaltet der Homemanager die Steckdose über die Fritzbox ab und wenn die Sonne richtig scheint, wieder an.

Mein Problem ist, dass man dann nur eine Waschladung am Tag schafft. Manchmal wäscht meine Frau aber 3 Ladungen hintereinander. Dafür muss man dann in der App den Automatikmodus beenden und die Steckdose auf EIN stellen. Danach bleibt sie aber im EIN Modus und geht nicht in den Atomatikmodus mit Stromerkennung. Und meine Frau will nicht zum Waschen das Handy benutzen (Smart Home Muffel).

Daher wollte ich die Steckdose mit einem Fibaro the Button Knopf nach dem Anlaufen per Tastendruck in den Automatikmodus versetzen. Dafür müsste man allerdings den Befehl des Homemanagers kennen?

gibt es eine Lösung?
 
Kurze Ergänzung:

Da die Fritz Dect Steckdose über die Frit Tools Integration direkt in Homeassistant vorhanden ist, kann ich diese natürlich EIN und AUS schalten per Knopfdruck.
Nur in den Automatikmodus mit Anlaufstromerkennung nicht. Das bietet die Integration nicht….
 

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
5.001
Beiträge
50.147
Mitglieder
4.684
Neuestes Mitglied
bluestorm
Zurück
Oben