Hallo vom Rande Berlins

Märker

New member
Ich bin ein Opa über 70, interessiere mich aber sehr für alles, was mit Internet, Windows und (seit kurzem) Linux zu tun hat. Habe neuerdings ein seltsames Problem: Wenn ich über direkte Eingabe der IP 198.168.1 die Fritzbox ansprechen will, klappt das immer nur eine Weile (30 - 60) min.
Danach nicht mehr.
Auch der ping-Befehl auf andere Geräte im Netz funktioniert nicht mehr.

Komischer Weise aber gilt das nur für meinen wichtigsten PC im Haus. WIN 11.
Über Linux und iPhone klappt der Login normal.
Also liegt es nicht an der Fritzbox.

Dennnoch frage ich auch hier, ob irgendjemand eine Idee hat, was das ist.
Natürlich denke auch an an einem Virus.
Wüsste aber nicht, wie ich mir den eingefangen haben soll.
Der Desinfect Stick von Heise ist auf dem Weg zu mir
 
Hallo,

hast Du Deinem PC denn eine statische IP zugewiesen, oder bekommt dieser sie dynamisch via DHCP von der Fritzbox zugewiesen?

Schau mal in der Windows-Eingabeaufforderung (cmd.exe) via ipconfig /all auf Deinem PC nach. Da sollte dann bei Deinem Netzwerk-Adapter etwas in diese Richtung auftauchen:

1718811319856.png
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.951
Beiträge
49.873
Mitglieder
4.636
Neuestes Mitglied
TL767
Zurück
Oben