FritzBoxen hintereinander schalten

Birdie

New member
Hallo,

mein Heimnetz ist eine für mich inzwischen ziemlich verworrene Kiste.
Ich habe hinter einem Glasfaseramschluss eine FritzBox 7590, die eigentlich den Hauptanschluss darstellt. Von dort geht LAN in Richtung Dachboden, einen WLAN Repeater im Wohnzimmer im Erdgeschoss und einen Reapeater im Dachboden für die dortigen WLAN-Geräte; der LAN Anschluß mündet in einen Switch nur für LAN.
Die 7590 hängt in der 1. Etage, der Hauptanschluss kommt durch den Keller.
Nun richte ich da unten einen weiteren raum ein, der auch mit LAN bzw. WLAN versorgt werden soll.
Ich habe mir gedacht, ich schliesse da unten schon den ankommenden Anschluss der Glasfaser an LAN1 an die 7490 (im Bild steht noch 7350), den LAN 2 dort leite ich weiter an LAN1 der 7590 in der 1. Etage.
Hat auch eigentlich funktioniert - nur das WLAN macht Ärger und ist ständig weg. Scheinbar hatten sich die Repeater nun auf die BOX im Keller gestürzt und von dort das ohnehin schon schwache WLAN weitergefunkt. Wie und ob die 7590 noch eingebunden war, konnte ich nicht feststellen. Ich vermute, ich habe es mir zu einfach gemacht und muss die erste Box im ´Ntz auch einrichten - aber wie? Hier brauche ich kein Mesh, das Signal kommt ohnhin kaum im Erdgeschoss, geschweige denn in der 1. Etage an.
Es wäre schön, die Box im Keller als "Durchgang" für das LAN und als WLAN im Keller nutzen zu können, der Reste des Hauses sollte über die 7590 in der 1. Etage versorgt werden. Kann mir jemand einen Tipp zur Konfig geben?
 

Anhänge

  • IMG_8006.jpeg
    IMG_8006.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 8
Scheinbar hatten sich die Repeater nun auf die BOX im Keller gestürzt und von dort das ohnehin schon schwache WLAN weitergefunkt.
Hi,

bei schwachem WLAN-Signal wäre auch das Stichwort "LAN-Bridge" mitunter noch interessant, dann ist auch nix mehr mit "schwachem WLAN-Signal", wenn Du es direkt aus dem Kabel zapfen kannst.
 
Ich würde die 7590 (WAN-Port) an das GF-Modem anschließen. Per LAN zur 1.OG und dort einen 8fach Switch hinstellen. Die Antennen daran anschließen und dann als LAN-Bridge einrichten.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.796
Beiträge
48.630
Mitglieder
4.456
Neuestes Mitglied
Fahren
Zurück
Oben