Fritzbox Labor 7.39 vs. anzeige von LLDP-Switches

In der Labor Version 7.39 soll es die Darstellung für LLDP-Switches in der Mesh-Übersicht geben.
Ich sehe keins meiner Switche dort (HP+Mikrotik, beides managed).

In der Management UI vom HP finde ich unter LLDP nur meine Fritz!Box 7490, die per Kabel angebunden ist und im Mesh-Repeater-Modus arbeitet. Weder die FB 6591 Cable, noch mein Microtik-Switch sind dort zu sehen.

Hat einer von euch eine aktuelle Labor drauf (letzte April Woche und die jetzt aus der ersten Mai Woche) und bekommt Geräte angezeigt?
Ich frage mich, ob das ein Bug (bei einer Labor nicht unerwartet) ist, ich irgendwas verkonfiguriert habe oder meine Geräte einfach den falschen Dialekt sprechen - beim Mikrotik würde es mich nicht weitern wundern, da dort "Miktrotik Discovery Protocol" lediglich an und aus gehakt werden kann, und irgendwie fehlt da auch "neighbor" im Namen. Beim HP kann man zumindest "Transmit Enable", "Receive Enable", "Enable Notification", "Transmit Mgmt Info" und ein paar Intervalle einstellen. Nichts davon ist in der Mesh-Übersicht zu sehen.

Update: mit dem Mikrotik hat es sich geklärt, das Modell supported scheinbar kein LLDP: https://wiki.mikrotik.com/wiki/SwOS/CRS3xx
 
Zuletzt bearbeitet:

blurrrr

Well-known member
In der Labor Version 7.39 soll es die Darstellung für LLDP-Switches in der Mesh-Übersicht geben.
"generell", oder hat AVM jetzt schon die Herstellung von Switchen geplant? 😁
noch mein Microtik-Switch
Ist halt die Frage, ob LLDP überhaupt läuft und wie die Intervalle konfiguriert sind. Kommt mitunter auch auf die Topologie an... Ich würde mich da aber auch eher nicht auf die "Fritzbox" in Deiner Umgebung verlassen, vielleicht bist Du da etwas glücklicher mit sowas wie Observium/LibreNMS (Observium konservativer, LibreNMS verspielter). Da werden auch die LLDP-Geschichten via SNMP mit eingesackt und damit kannst Du Dir auch die "Nachbarn" entsprechender Geräte anzeigen lassen, zudem gibt es direkt auch noch Langzeit-Statistiken über alles mögliche und - sofern man es denn will - kann man sich auch über bestimmte Dinge benachrichtigen lassen (und wenn man es noch bunter treibt, kann man auch div. Nagios-Checks laufen lassen, halte ich persönlich aber nix von).

EDIT: Wie supported kein LLDP? Ich hab es zwar noch nie genutzt (Anschaffung eines kleinen Hex S (bei Verfügbarkeit.......) ist aber geplant), aber das ist so ein Trouble mit LLDP? Ich mein... ich wollte mit das Ding wegen VXLAN zum testen holen (weisst schon, Cloud-Geraffel und so 😁), aber kein LLDP? Bist Du Dir da sicher? Habe bisher erstmal nur gelesen, dass es dort "MNDP" heisst (Mikrotik Neighbor Discovery Protocol) und dann gibt es ja noch https://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:IP/Neighbor_discovery, allerdings ist dort nur RouterOS aufgeführt (wobei sich die beiden Firmwares (SwitchOS/RouterOS) doch recht ähnlich sein sollten, so wie ich das bisher verstanden habe - kann aber natürlich auch total daneben liegen).

Ich würde erstmal die beiden o.g. Sachen ausprobieren... auch wenn ich - wie Du weisst - so ziemlich genau keine Ahnung habe, ich habe trotzdem mal versucht vorzuarbeiten:

Observium: https://github.com/dkrizic/charts/tree/main/charts/observium
LibreNMS: https://github.com/tpboudreau/l6s

😇😁
 
Zuletzt bearbeitet:

Barungar

Active member
LLDP tauscht übrigens nur Informationen mit den Nachbarn aus!
Eine Fritz!Box die LLDP versteht, würde damit nicht alle Switche "sehen", sondern nur die Switche zu denen sie eine direkte Kabelverbindung hat.

Bei:

Fritz!Box 7490 --- Switch A --- Switch B --- Fritz!Box 6591
|--- Switch C --- Switch D

würde die Fritz!Box 7490 per LLDP nur Switch A und Switch C "sehen"; für alle anderen Geräte wäre sie per LLDP "blind".
 

blurrrr

Well-known member
Deswegen ja auch LL (Link Layer), oder im Falle von Mikrotik "Neighbor Discovery" 🙃
 
Bei mir:
Code:
Fritz!Box 6591 --- Switch A (HP)--- Switch B (Mikrotik)
                            |--- Fritz!Box 7490

Bei der Fritzbox 6591 ist Switch A (das HP mit LLDP) nicht als LLDP-Switch aufgeführt und seine Nachbarn sind direkt der 6591 zugeordnet, sondern nur mit seiner Management IP als normales Gerät gelistet.

Bei Mikrotik habe ich mittlerweile mitbekommen, dass es LLDP nicht mit dem aktuell konfigurierten SwOS funktioniert, sondern nur mit RouterOS...

Ich hätte mich mal gestern Abend nicht selbst ablenken sollen, denn eigentlich geht es mir nur um die Fragestellung, ob es für einen von euch mit der Labor 7.39 funktioniert.
 

blurrrr

Well-known member
Btw ganz vergessen zu erwähnen... Wenn man die diversen Switche entsprechend abfragt (z.B. via SNMP), dann ist es auch möglich, verschiedene Topologien damit aufzuzeigen, so dass dann schlussendlich doch etwas "verkettetes" angezeigt wird. Das ist dann aber Sache der eingesetzten Software.
Switch A (das HP mit LLDP) nicht als LLDP-Switch aufgeführt und seine Nachbarn sind direkt der 6591 zugeordnet
Check mal die LLDP-Config auf dem Switch... Wenn niemand weiss, dass er da ist, wird es auch schwierig der Fritte was anderes zu erzählen. Ist vermutlich dieses typische drölfzig Geräte an Port X der Fritzbox oder so 😁
 
Global Mode

  • Transmit Interval - Specifies the interval in seconds to transmit LLDP frames. ( Range: 5 to 32768 | Default: 30 )
  • Transmit Hold - Specifies the multiplier on Transmit Interval to assign TTL in seconds. ( Range: 2 to 10 | Default: 4 )
  • Re-Initialization Delay - Specifies the delay in seconds before re-initialization. ( Range: 1 to 10 | Default: 2 )
  • Notification Interval - Specifies the interval in seconds for transmission of notifications. ( Range: 5 to 3600 | Default: 5 )
Interface Mode

The LLDP State table contains a row for each port and five columns. The five columns are:

  • Interface - Displays the list of all physical and trunk interfaces present / configured on the System.
  • Transmit Enable - Select to enable transmission of LLDP PDUs on the network. This helps peer device to recognize this device. ( Default: Enabled )
  • Receive Enable - Select to enable reception of LLDP PDUs. This helps to recognize any peer devices. ( Default: Enabled )
  • Enable Notification - Select to enable notification of LLDP events. ( Default: Enabled )
  • Transmit Mgmt Info - Select to transmit management information with the LLDP PDUs. ( Default: Enabled )
Läuft alles mit den Default-Werten. Alle Interface Modes sind auf allen Interfaces angeschaltet.
Ich verstehe das "Transmit Enable" auf dem Interface des Port an dem die FB6591 hängt ausreichen sollte.

Najo, ist mir im Endeffekt auch nicht so wichtig. Ich hab mich nur gefragt, ob es wenigstens bei anderen funktioniert und sie LLDP-Swtiches in er Mesh-Übersicht zu sehen bekommen.
 

blurrrr

Well-known member
Sieht eigentlich alles ganz okay aus. Im Zweifel halt mal Strippe von der FB ziehen, in den Rechner, Traffic mitschneiden und auf LLDP filtern, wenn was auftaucht, kriegt die Fritte et halt nicht sauber mit (oder ignoriert es einfach).
 
Ist mir alles zu aufwändig :D Will doch nur wissen ob es nur bei mir nicht läuft und anderen schon. Am Ende ist bisher ja auch nur eine Labor-Firmware und wenn das bei der Final so bleibt, dann ist das auch nicht weiter wild - ist für mich eh eher Schmuck am Nachthemd.
 

Barungar

Active member
Sieht eigentlich alles ganz okay aus. Im Zweifel halt mal Strippe von der FB ziehen, in den Rechner, Traffic mitschneiden und auf LLDP filtern, wenn was auftaucht, kriegt die Fritte et halt nicht sauber mit (oder ignoriert es einfach).
Warum so umständlich? Die Fritze kann selbst "tcpdump" machen. Also einfach auf Paketebene an der Fritze aufzeichnen und dann am PC schauen, ob dort LLDP Frames ankommen.
 

blurrrr

Well-known member
Warum so umständlich?
Nicht weil man "muss", aber weil man es "kann"! 🤪 Aber ernsthaft: Macht der Gewohnheit, irgendwas zum mitschneiden (und angucken) braucht man sowieso und ein Kabel ist auch schnell gesteckt, das mit des Specials auf der Fritzbox kann ich mir irgendwie auch nie merken, was war es nochmal? "support.lua" oder doch was ganz anderes?

EDIT: Wie gut, dass es hier das Forum gibt... 😅
(Quelle: https://forum.heimnetz.de/threads/w...ll-wan-seitig-ankommende-pakete.309/post-3843)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
565
Beiträge
8.272
Mitglieder
193
Neuestes Mitglied
cekap
Oben