Fritzbox 7590 zeigt Gerät als eine VPN Verbindung an

Snorre

New member
Hallo Zusammen,

ich habe eine IP Sprechanlage konfiguriert und mit festen IP Adressen hinterlegt.

Bei der Sprechstelle zeigt die Fritzbox das Schlüsselsymbol mit VPN an und nicht wie die anderen Geräte.
Ich hatte das bereits schon einmal bei einer anderen Anlage.
Weiß aber nicht wie ich das weg bekommen habe.
Ich meine es war etwas mit IPv6.

Wäre toll wenn jemand weiß woran das liegt und was sich dahinter verbirgt.

Beste Grüße

Snorre
 

Anhänge

  • VPN Fritzbox.JPG
    VPN Fritzbox.JPG
    19 KB · Aufrufe: 11

blurrrr

Well-known member
Sieht eh etwas merkwürdig aus, so sieht es bei mir (Fritz!Box 7590, Fritz!OS 07.29) in der Übersicht aus:
1661347807260.png
Welches Fritz!Box-Modell nutzt Du denn und mit welchem Firmware-Stand (sieht man alles in der Übersicht)?

EDIT: Irgendwelche VPNs eingerichtet?
 

Snorre

New member
7590 mit Firmware 7.29

Keine VPNs eingerichtet.

Sieht man im Screenshot da habe ich auch Dein Symbol.

Verstehe nur nicht warum der dort VPN schreibt.

Ist nicht aktiv geschaltet.
Wäre interessant warum die Fritzbox das macht.

Gruß

Snorre
 

blurrrr

Well-known member
Also haben wir eigentlich das gleiche Setup, frage mich nur, warum bei Dir steht "verbunden mit fritz.box" und bei mir "LAN 1 mit 1Gbit" :unsure: Meinen Screenshot ist von "Heimnetz / Netzwerk / Netzwerkverbindungen".

Bei der Sprechstelle zeigt die Fritzbox das Schlüsselsymbol mit VPN an und nicht wie die anderen Geräte.
Also ich habe hinter meiner Fritzbox noch eine Firewall und darüber laufen bei mir sämtliche VPN-Verbindungen (sowohl ein- als auch ausgehend), da hat die Fritzbox nichts mit zu tun. Ich hätte ja noch verstanden, wenn aufgrund von Portweiterleitungen (oder entsprechend ausgehenden Verbindungen) da entsprechendes angezeigt worden wäre, da das bei mir aber nicht der Fall ist, macht das ja nicht so wirklich Sinn... Schlüsselsymbol würde ich mir ja ggf. noch gefallen lassen (Gegensprechanlage, Türöffner), aber das mit dem VPN macht so wirklich keinen Sinn.

Du hast die Vermutung geäussert, dass es ggf. etwas mit IPv6 zu tun haben könnte - das macht für mich überhaupt keinen Sinn, denn IPv6 ist in keinster Weise gleichzusetzen mit VPN und es handelt sich ja um ein internes Gerät mit interner statischer IPv4-Adresse. Alternativ: WAR denn mal ein VPN aktiv und hatte evtl. ein eingewählter VPN-Client diese IP-Adresse? Vielleicht ist die Info dort ja auch einfach nur veraltet. Fritzbox mal neugestartet? Alternativ mal eine andere statische IP genutzt?
 

Snorre

New member
So. War doch noch ein VPN aktiv der die IP hatte wie das Gerät.

Habe eine andere IP vergeben und den VPN gelöscht.

Mal sehen ob das Symbol dann weg ist beim nächsten Systemstart.

Oder ob er anhand der Mac Adresse das Gerät wieder erkennt.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
969
Beiträge
14.048
Mitglieder
500
Neuestes Mitglied
McKay1408
Oben