Fritzbox 7530AX als Repeater aber mit Wireguard funktion

gelberlemmy

New member
Guten Morgen, ich möchte gerne an meiner Fritzbox 7530AX (Firmware 7.50) die VPN Funktion aktivieren. Diese ist hinter einer 6660 von O2 als Repeater geschaltet. Würde dann den Wireguard Port an der 6660 öffnen. Nur wenn ich die 7530 als Mesh Repeater einsetze, hat diese keine VPN Funktion mehr. Habe es bereits mit einem Wireguard LXC Container auf Proxmox versucht. Das gestaltet sich schwierig. Da dachte ich mir, ich habe doch die korrekte Hardware. Leider kann ich auf der 6660 keine Laborfirmware aufspielen, da diese von O2 gemietet. Da ich IPV6 habe, geht natürlich auch keine VPN alternative....
Kann man eventuell das Config File so verändern, dass VPN wieder sichtbar ?

Gruss André
 
Guten Morgen, ja stimmt ist glaube ich gestern raus gekommen. Jetzt muss man nur noch auf O2 warten, bis Sie diese verteilen.
Echt jetzt? Du kannst auf der von O2 gestellten FritzBox keine offiziellen AVM Fritz!OS-Versionen einspielen, sondern musst explizit auf O2 warten?! Was für ein bull s**t... Ich hatte auch schonmal Provider-FritzBoxen, aber mein Provider hatte die nie so zugenagelt, da war eigentlich alles möglich. Es waren halt ein paar Providerparameter gesetzt, wie vorgegebene Konfigs und Parameter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ehrlich. Wenn Du auf Update gehst kommst Du wieder auf die Info Seite des Netzwerkes. Ich glaube dies ist nur bei Kabeltoutern so.
 
Das ist mittlerweile bei allen FB Cabel Leihroutern so. Mittlerweile aber auch bei DSL-Model hier wird es allerdings über TR-069 gesetzt mit etwas Glück kann man das dann hier abschalten.

Was aber gehen sollte ist wenn du die FB als Kaskadiert einrichtest dann müsste es über IPv6 an der zweiten gehen. Wenn das eine Option ist ansonsten musst du leider auf O2 warten.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
2.554
Beiträge
28.988
Mitglieder
1.962
Neuestes Mitglied
Papillon
Oben