Fritzbox 7490 Probleme.

Kellerkind

New member
Hallo,
Ich habe ab und an mal das Problem das schon ältere Geräte im Netzwerk manchmal so behandelt werden als hätten sie gerade erst eine neue IP Adresse erhalten.. Einfach so..
Und heute hab ich extrem das Problem.
Wenn ich die diagnose durchführe, sagt die fritzbox das von 41 Geräten nur 30 online sind.
Manche Geräte verbinden sich einfach nicht mehr mit dem WLAN.
Wie kann das sein?
Danke für die Hilfe
 

blurrrr

Well-known member
Manche Geräte verbinden sich einfach nicht mehr mit dem WLAN.
Hi, besagte Geräte sind aber nicht uralt und unterstützen ggf. nur noch WEP oder so? 😅

das schon ältere Geräte im Netzwerk manchmal so behandelt werden als hätten sie gerade erst eine neue IP Adresse erhalten.. Einfach so..
Verstehe ich nicht so ganz... :unsure:

Wenn ich die diagnose durchführe, sagt die fritzbox das von 41 Geräten nur 30 online sind.
Das mag dann daran liegen, dass ggf. derzeit nur 30 Geräte im WLAN aktiv sind... vielleicht irgendwelche Standby-Geschichten oder dergleichen?
 

Kellerkind

New member
Hi, danke für die schnelle Antwort..
Hi, besagte Geräte sind aber nicht uralt und unterstützen ggf. nur noch WEP oder so? 😅
nee..sind nicht alt.
ich habe z.b 16 shelly aktoren im netz .. 3 davon sind auf einmal nicht mehr ereichbar..
ich nutze die fritzbox eigentlich nur noch als router..kein wlan mehr... das übernehmen nämlich meine unifi ap s.
da sind die geräte auch mit der ip gelistet..aber sind nicht ereichbar..

Verstehe ich nicht so ganz... :unsure:
ja..ich erhalte eigentlich nur eine email wenn sich neue geräte bei mir ins netz einwählen und von der fritze eine ip erhalten.
jetzt habe ich aber auch ne Benachrichtigung erhalten, obwohl die schon länger im netz sind...

Das mag dann daran liegen, dass ggf. derzeit nur 30 Geräte im WLAN aktiv sind... vielleicht irgendwelche Standby-Geschichten oder dergleichen?

mhmm.. ja.. aber warum verbinden sich jetzt über 8 geräte nicht mehr mit dem netz....
ich raffe es nicht..
harmony hub ist rot.. obwohl internet besteht...
 

blurrrr

Well-known member
Dann... mag es mitunter an den Unifi-APs liegen und/oder deren Einstellungen. Da müssten die Logs des Unifi-Controllers aber entsprechend etwas anzeigen 🙃
 

Kellerkind

New member
die logs..sagen nicht wirklich was..außer dass sie an den zeiten getrennt wurden, da ich die fritzbox neugestartet hab...
einstellungen habe ich nicht verändert.. bis gestern lief alles noch bestens..
 

blurrrr

Well-known member
die logs..sagen nicht wirklich was..außer dass sie an den zeiten getrennt wurden, da ich die fritzbox neugestartet hab...
Ich rede allein und einzig von der "WLAN"-Verbindung (da hat die Fritzbox Deiner Aussage nach, nichts mehr mit zu tun). Da müsstest Du zumindestens sehen können, ob die betroffenen Geräte überhaupt versuchen sich zu verbinden (falls nicht, Geräte rebooten) und falls sie es versuchen, aber es nicht funktioniert, sollten die (Unify-)Logs auch darüber entsprechende Auskünfte geben :)
 

Kellerkind

New member
in welchem log soll das stehen ? sorry..
ich habe gerade die camera nochmal aus dem wlan geschmissen und sie hat sich wieder neu verbunden mit der ip die auch vorher angegeben war...aber ich ich kann sie nicht erreichen.. das verstehe ich nicht.
 

blurrrr

Well-known member
in welchem log soll das stehen ? sorry..
Bei den Unifi-APs wirst Du ja sicherlich den Unifi-Controller laufen haben. Dort in den Logs nachschauen :)

Wenn die Dinger verbunden sind, aber nicht erreichbar (aus dem lokalen Netz), dann stimmt ggf. etwas mit der Verbindung zwischen AP und Fritzbox nicht), sofern die Fritzbox wirklich als DHCP für die WLAN-Geräte agiert. Alternativ haben die Geräte statische Netzinformationen (IP, etc.), dann sind sie nicht auf den DHCP-Dienst angewiesen. Wenn die Geräte statische Informationen haben, kann es auch sein, dass durch den DHCP-Dienst die IP-Adressen doppelt vergeben wurden (da der DHCP-Dienset nichts von der statischen Vergabe weiss). Bin leider nicht so bewandert mit dem Unifi-Kram, von daher kann ich hier leider nur theoretischen Kram von mir geben 😇
 

blurrrr

Well-known member
Kleiner Nachtrag noch:

Wenn Du z.B. Windows nutzt und die MAC-Adresse der z.B. IP-Cam kennst, kannst Du unter Windows in der Eingabeaufforderung mal via "arp -a" nachschauen, ob die MAC-Adresse auch zu der IP passt. Taucht dort ggf. eine andere MAC-Adresse als die der Cam auf, ist es gut möglich, dass die IP doppelt vergeben wurde und Dein Rechner ein anderes Gerät (mit der gleichen IP) als die Cam anspricht :)
 

Kellerkind

New member
also ich kann so ein log nicht finden... ich sehe nur dass die kamera sich immer wieder verbindet..
die kamera ist statisch aber habe die statische ip auch ausserhalb der dhcp range genommen..
und wenn ich arp -a ausführe..dann taucht die ip adresse nicht auf..
ich versteh garnichts mehr..
Bin leider nicht so bewandert mit dem Unifi-Kram, von daher kann ich hier leider nur theoretischen Kram von mir geben 😇
alles gut..bin schon froh wenn ich unterstützung erhalte...
ich hab die fritze jetzt schon mehrfach neugestartet...die geräte (auch die geräte die keine statische ip haben) wollen sich einfach nicht mehr verbinden...
 

blurrrr

Well-known member
die kamera ist statisch aber habe die statische ip auch ausserhalb der dhcp range genommen..
Das ist zum einen gut, zum anderen aber auch schlecht, da so auch nicht ersichtlich ist, ob die Kommunikation mit dem DHCP-Dienst funktioniert. Hast Du mehrere Accesspoints im Betrieb? Falls dem so sein sollte: eventuell verbinden sich die Geräte zu einem bestimmten Accesspoint und bei diesem ist mitunter die Verbindung zur Fritzbox gestört. Fällt dann bei statisch konfigurierten Clients nicht direkt auf, da diese ja weiterhin mit ihrer statischen IP unterwegs sind (wäre es DHCP, würden sie mit einer 169er Adresse (APIPA) daher kommen). Wäre noch so eine Idee...
 

Kellerkind

New member
Moinsen,
Auch die APs und ggf. Den cloudkey neugestartet (oder die Controller software)?
hab grad mal per systemctl restart unifi den controller neugestartet.. gleiche problem..

insgesamt sind 6 geräte nicht mehr erreichbar..eins davon statisch und der rest dhcp..

hab auf jeder Etage einen ap... die clients dürfen sich aber aussuchen wo sie sich einwählen..
 

Kellerkind

New member
  • Endgerät IPCAM hat Probleme, eine IP-Adresse via DHCP zu bekommen.in den letze(n) 6 hours
  • 10:00pm
    Endgerät HarmonyHub hat Probleme, eine IP-Adresse via DHCP zu bekommen.in den
 

Kellerkind

New member
gleiche Etage..aber eher weiter auseinander. zwei ip cams verbinden sich nicht ..eine ist statisch die andere über dhcp..
zwei von 16 shellies verbinden sich nicht...
dann noch mein harmony hub... alle anderen geräte sind ganz normal im netz.
ich raff es nicht.
wenn ich die fritze neustarte, dann startet der dhcp server doch auch neu.. oder ?
 

blurrrr

Well-known member
Wie sieht es ggf. mit Paketverlusten aus, die sieht man da doch meine ich auch im Webinterface? Kann natürlich sein, dass die Clients eine derartig schlechte Verbindung haben, da sie sich zu einem anderen AP verbinden (weil z.B. ihr primärer AP nicht erreichbar ist), so dass es durch diese schlechte Verbindung zu Paketverlusten kommt und da DHCP i.d.R. UDP verwendet, werden diese dann auch nicht erneut versendet. Der Client kann zwar noch ein paar mal ins Netz rufen, aber wenn dann nix kommt, wird er sich eine APIPA-Adresse (169) zuweisen und das war es dann, i.d.R. wird dann auch nicht mehr versucht, aus dem Netz eine IP zu beziehen. Bisher liest sich das für mich erstmal so, als hätte ein AP die Biege gemacht und alle Geräte die damit verbunden sind laufen ins nirgendwo bzw. sind ggf. mit einem anderen AP verbunden, aber die Verbindung ist so schlecht, dass die DHCP-Pakete eben nur teilweise (oder garnicht) beim Client landen.

Betrifft das Problem denn primär Geräte auf der gleichen Etage, oder ist das über alle Etagen verteilt (von wievielen Etagen reden wir hier eigentlich)?

Was die Empfangsqualität angeht... zum testen könntest Du ggf. auch einfach mal den AP auf einer Etage abschalten (wo problematische Geräte sind) und dich mal mit dem Handy zum betroffenen Gerät stellen und schauen, was da überhaupt noch an Empfang vorhanden ist. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber konnte man nicht auch die DHCP-Requests bei den AP-Logs sehen?
 

Kellerkind

New member
also ich erhalte pakete... ich versuch mal was..
die ap s funktionieren..
also gefühlt sind an jedem ap 7 clients aktiv unterwegs... ich
such mal weiter. ich schalte aber auch mal die aps ab.
danke schonmal
 

Kellerkind

New member
okay...ich habs.. es lag wirklich an einem ap.. hab grad den ersten mal neugestartet bzw. vom strom genommen und siehe da...es läuft.. krass.. naja.. sowas hatte ich noch nie..
vielen dank für die unterstützung.. TOP
 

the other

Well-known member
Moinsen,
Schön, dass es läuft.
Vielleicht bei den stationären clients (shelly schalter falls vorhanden) doch einen ap fest zuordnen. Da verändert sich nichts, die nächste Fehlerbehebung fällt ggf. leichter.
:)
 

Neueste Beiträge

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.334
Beiträge
17.780
Mitglieder
843
Neuestes Mitglied
smartloftnrw
Oben